Am heutigen Dienstag können Fans nun endlich Rudel für das Spiel des TSV 1860 München gegen Türkgücü München bilden. Wer bereits beim Spiel gegen die Würzburger Kickers ein Rudel gebildet hat, dessen Account ist gesperrt. Unabhängig davon, wie viele Karten seines Accounts er bereits für Rudel eingesetzt hat.

Und das sorgt bei Fans für ziemlich Frust. Denn im Vorfeld wurde das so nicht wirklich kommuniziert. Wer zum Beispiel vier Karten auf seinen Namen laufen hat, und beim ersten Spiel zwei davon in einem Rudel einsetzte, kann heute mit den beiden anderen Karten kein weiteres Rudel bilden. Das wäre eigentlich die logische Folge, denkt man. Doch es sind nicht einzelne Dauerkarten, sondern der gesamte Account gesperrt.

Der Pressesprecher der KGaA bestätigte diese Vorgehensweise am heutigen Dienstag dem Löwenmagazin: “Um das Verfahren für alle Dauerkarten-Inhaber fair zu gestalten, gilt weiterhin folgender Hinweis: Wer sich für ein Spiel erfolgreich registriert, ist zunächst für die weiteren Spiele geblockt, bis alle Dauerkarten-Inhaber die Möglichkeit hatten, einmal im Stadion dabei zu sein. Danach kann sich jeder Dauerkarten-Inhaber erneut für ein Rudel registrieren.”

Rudel können heute ab 16.00 Uhr gebildet werden.

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest
3 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments

Thomas Frank

Das ist schon ziemlich fremd jeden Verständnisses, jedoch der gute Wille zählt. Ich sehe den Versuch von Fairness. Covid-19 lehrt uns auch auf diesem Gebiet mehr Gerechtigkeit zu probieren.

bruckloewe

Meiner Meinung nach ne logische Vorgehensweise mit der Gesamtaccountsperrung.Sonst könnte einer der z.b 5 DK auf seinen Namen laufen hat allein die komplette Saison in jedem Heimspiel ins Stadion.Klar,er hat dafür auch gezahlt,aber die fairere Variante is eben die Account- und nicht die einzelne DK-Sperrung

Markus Drees

Und schon dauert die Rudelbildung länger….