Der TSV 1860 München hat heute offiziell die Verpflichtung von Stefan Reisinger als Co-Trainer von Michael Köllner verkündet. In der Saison 2005/06 spielte er bei den Löwen in der 2. Bundesliga. Nun kehrt er in anderer Funktion zurück.

Günther Gorenzel: “Stefan hat in einer schwierigen Zeit beim KFC Uerdingen sowohl als Co- Trainer als auch Interimstrainer bewiesen, dass er Verantwortung und wichtige Impulse als ehemaliger Profispieler in ein Team einbringen kann. Daher freuen wir uns, mit Stefan eine Lösung gefunden zu haben und er unser Trainerteam zukünftig bereichert.”

Stefan Reisinger: “Ich bin hochmotiviert, bedanke mich für das Vertrauen, das mir die Verantwortlichen beim TSV 1860 München entgegenbringen. Für mich gilt es jetzt, voll anzugreifen und meinen Teil zu einer erfolgreichen Löwen-Saison beizutragen.”

Titelbild: IMAGO / foto2press

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest
11 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments

chemieloewe

Herzlich willkommen zurück bei 60, Stefan Reisinger, alles Gute viiiel Gesundheit, Glück, Freude u. Erfolg! Hoffentlich hast Du keinen Knacks beim KFC Uerdingen bei soviel bösem Durcheinander bis zum Totalaus wegbekommen!? Aber schlimmer wie bei uns früher in Chaoszeiten kann es eigentlich woanders kaum sein.😉😁
Hoffe Dir gehts gut u. Du bist als Trainer nicht schlechter, sondern besser geworden…u. hast nicht vergessen u. verlernt:
EINMAL LÖWE-IMMER LÖWE!!!💪💙🦁💙🤝👋🤗

Siggi

Ha, Ha, der war gut: “TSV 1860 München: Robert Reisinger ist neuer Co-Trainer”.
So getitelt auf Liga3-news.de. Wurde inzwischen aber korrigiert.

Screenshot 2022-06-19 145648.png
chemieloewe

👍🤣😂🤣Hihihi! Naja, egal, ein Reisinger wirds schon machen u. wenns schwierig wird dann packen eben 2 Reisingers an!😉😜😁

Frau_Strehle

Herzlich Willkommen Herr Reisinger, ich freu mich schon sehr auf die neue Saison 💙  💙 

flotschi60

Also ich kenne Stefan persönlich.
Ein netter sympathischer auf dem Boden gebliebener Bursche.
Der tut uns schon gut.
Was ich weiß macht er aber noch seinen Fußball Lehrer.
Hat bis zu den Pfingstferien als Lehrer gearbeitet (nach seiner Profi Karriere).
Ich wünsche ihm auf alle Fälle viel Glück

chemieloewe

👍Wieder ein Trainer in Fußballehrerausbildung, wenn auch als Co.-Trainer. Das wird schwierig, sich da voll für 2 Sachen gleichzeitig gut einzusetzen. Aber Stefan schafft das schon, ansonsten hilft halt eben mal der Robert aus.😉😜😁

Aymen1860

Beim Co- Trainer bin ich Leidenschaftslos. War das letzte Jahr anscheinend ohne Job, na dann schau ma Mal. Willkommen und gutes Gelingen wünsche ich.

Linksblau

Hab mir die Vita angeschaut, die klingt so schlecht nicht. Allerdings ist er aufgrund der fehlenden Lizenz kein Backup, kann somit aber auch nicht am Stuhl des Chefs sagen.
A Hund ist a scho, der Köllner!

chemieloewe

…ja, habe ich mir dabei in Bezug auf Torsten Fröhling auch so gedacht, der die Profi-Lizenzen hat. Stefan ist zudem ca. 15 Jahre jünger. Wird schon hoffentlich gut so sein u. gutgehen.

chris
chemieloewe

…wieso so skeptisch laut Smiley???