Einen Nissan Micra im Wert von 18.600 Euro verlost die TSV 1860 München Merchandising GmbH. Wer teilnehmen möchte, muss etwas tiefer in die Tasche greifen.

Einen blauen Nissan Micra in 1860 München Design verspricht die Merchandising GmbH dem glücklichen Gewinner. Lose für das Gewinnspiel gibt es in den Fanshops für 35 Euro. Wer Fanartikel im Wert von 150 Euro oder mehr kauft, bekommt ein Los umsonst. Allerdings nur vor Ort. Ein Einkauf im Online-Shop wird nicht für ein Los berücksichtigt. Das Gewinnspiel endet vor dem Anpfiff des letzten Heimspiels im Dezember 2020.

Anthony Power: „Wir wollen mit der einzigartigen Aktion die Löwenfans für ihre Treue belohnen. Der Autohimmel Bayern hat dafür den Nissan MICRA entsprechend originell im Löwen-Look gebrandet. Das Auto zeigt sich im exklusiven 1860-Design und lässt das Herz von jedem Löwen-Fan höher schlagen. Ein echter Hingucker auf der Überholspur!“

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)

neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Dietermuc
Leser

Hallo suche Mitfahrgelegenheit am 17.3. gegen Kaiserslautern.Bitte Nachricht per Whatsapp 01754838553
im PKW oder Bus

vinzv
Leser

Auto hin oder her: Bevor ich da irgendwas kauf, hol ich mir Fanmerch lieber beim China-Fälscher auf Ebay und spende den Differenzbertrag an den e.V. oder für eine Aktion vom Löwenmagazin.

Kurt Renner
Leser

Angesichts der Geldströme der Merchandising GmbH verbietet sich für mich und meine Frau eine Teilnahme, schon gleich gar nicht über den Umweg der 150 € Einkaufswert.

Und angesichts der Klagewut des GF der Merchandising GmbH gegen LFGR und einzelner Personen ebenso.

Wirklich schade, daß wir der wohl einzige Fußballclub in Deutschland sind, wo das Merchandising nicht die Fußballer stärkt rolling

Blue Power
Leser

Ein Zeichen, dass viele treue Fans diesen Shop meiden. Die Gründe sind bekannt, eine Klage gegen die eigenen Fans ist ja noch am OLG anhängig!
Jetzt solch eine fragwürdige Aktion. Das ist keine positive oder gar Erfolg versprechende Marketing Aktion. ich kann das beurteilen, bin seit 27 Jahren in dieser Branche tätig.
Hier geht es nur darum mit fragwürdigen Methoden den Umsatz schnell hochzutreiben um Hasans Taschen zu füllen. ich glaube der neue Sponsor, das Nissan Autohaus, hat noch nicht recht die Zusammenhänge bei uns geblickt, sonst hätten sie die Finger davon gelassen.
Man merkt bei dieser Aktion, Der US Boy hat wenig Herz für uns Löwenfans, aber um so mehr Interesse für seinen eigenen Geldbeutel.

Sportfan
Gast
Sportfan

Natürlich ist der Micra ein gutes und tolles Auto aber der Preis des Loses steht in keinem Verhältnis zum Gewinn. Würden 50% ins NLZ wandern könnte man darüber gerne diskutieren. Von mir aus werden auch Löwen-Rentner unterstütz die mit der Rente nicht auskommen. Gibt es in München leider mehr als genug.

Snoopy.
Leser

Der Premium-Partner wird nicht so viel Geld verlangen, wenn überhaupt, für dieses Auto. Ist ja auch seine Werbung, wenn es „exklusives 1860-Design“ ist.So kann man die Kassen auch füllen, aber man muss ja nicht mitmachen wenn man nicht möchte. Wenn die 35 Euro pro Los wenigstens dann dem NLZ zu Gute kommen würden, dann könnte man ja noch darüber nachdenken.

Alexander Schlegel
Leser

Bei 35 EUR pro Los steht bei entsprechender Beteiligung der Gewinner schon fest: die Power-Tony und seine Merchandising-Truppe. Das ist doch eine gute Gelegenheit für unsere Investoren-Anbeter endlich mal aktiv Flagge zu zeigen und ab morgen den Shop zu stürmen … Aber bitte nicht vergessen die Preisschilder abzumachen, sonst gibts beim nächsten Heimspiel viel Gelächter um Euch herum … wink

Loewen1860
Leser

Ab dem 532. Loskäufer hot der Bauer Done scho wos eignomma. A Hundling is a scho…

Wenns a Gewinn werd, gibts dann öfter so Aktionen? Vielleicht Autos für 186.000 Euro, Villen für 1.860.000 Euro, a Hotel für 18.600.000 Euro, a Stadion für 186.000.000 Euro….

Nur, Done, Du bedenkst dabei net, dass der Schuss a leicht noch hinten losgeh kann. Es werden jetzt deswegen sicherlich net mehr für über 150! Euro bei Dir eikaffa, oder für den stolzen Lospreis nur a solches Los nemma! Tja, und schon hamma wieder moi a saubers Verlustgschäfftl.

Du woast ja:

sechzge is da geilste Club der Welt, ohne Hasi samt Gefolge… Und wer ghört da a dazua?

DaBrain1860
Leser

Kann ja jeder gerne machen wie er will aber für mich gilt nach wie vor:
Ich kauf da nix!
Die könnten mir das Auto zur Bestellung schenken und trotzdem würde ich da nichts kaufen!
Nix gegen das Auto aber diese ganze Sauerei die in der Merchandising GmbH abgeht wiedert mich einfach nur an!!!

Sechzig ist der geilste Club der Welt
Ohne Hasan
Ohne Blogger

Parsch Alexander
Gast
Parsch Alexander

Ich sag mal so das Los ist zwar teuer und trotz alledem sollte jeder seine dummen Kommentare sein lassen ist zu teuer Sauerei usw. Weil wenn man Interesse an dem gewinnspiel hat und daran teilnehmen möchte und diesen Preis in KAUF nimmt dann ist das jedem seine Sache und mann muss da nicht irgendwas schlecht reden machen oder sonst was. Ist denen vielleicht langweilig immer irgendwas zu kritisieren???…. Kopfschütteln

tomandcherry
Leser

@Parsch Alexander

Zum Glück leben wir (noch…) in einem freien Land, in dem Jede(r) frei in ihrer/seiner Entscheidung ist, welches Angebot sie/er annehmen möchte.

Deshalb können Sie, werter Herr Parsch, es gerne so halten, dass Sie ein Los für 35,00 € erwerben und dadurch eine Merchandising GmbH alimentieren, die u.a. durch ihr rigoroses Vorgehen gegen Löwen-Fans bekannt wurde, die – angeblich – mit ihrer Verwendung des TSV 1860-Löwen-Logos eine Markenrechtsverletzung haben sollen.

Mir persönlich würde garantiert nicht einfallen, so einer „großzügigen“ Firma mein sauer verdientes Geld hinzutragen, um damit möglicherweise noch Prozesskosten gegen echte (!) Löwen-Fans zu subventionieren.

Und nein, mir ist auch nicht langweilig, ganz im Gegenteil.

Ich unterstütze die erste Mannschaft am morgigen Samstag durch meinen persönlichen Besuch – übrigens gemeinsam mit einem Waldhof-Fan wink – im Grünwalder Stadion.

Da bekommt die KGaA 2 x 27,50 € für die Sitzplatz-Tickets von meinem Kumpel und mir, aber der „äußerst sympathische und geschäftstüchtige“ Chef der Merchandising GmbH wird nie auch nur einen einzigen Cent von mir kassieren.

Weil auch für mich gilt: „Verar***en kann ich mich alleine.“

AUF DIE LÖWEN, werter Herr Parsch!

bluwe
Leser

Lieber Alexander, ja ist alles Recht und Gut!

Aber wenn man die Konstellation von Sechzig und den Geldfluß der 1860-Merchandising GmbH kennt, dann ist es einfach traurig und beschämend den Namen und die Werte von 1860 gegenüber den Fans zu missbrauchen und damit den Geldbeutel von HI und weiteren Außenstehenden, die nichts aber auch gar nichts mit 1860 verbindet, zu füllen. Wenn für das NLZ oder die Profis was überbleiben würde, dann wäre es was anderes!

Und sowas muß gesagt und deutlich kritisiert werden – Danke!

anteater
Leser

Sie könnten ja mit sehr gutem Beispiel voran gehen und anderer Menschen Kommentare nicht direkt als dumm zu werten, nur weil diese nicht Ihre Meinung widerspiegeln. Ach, Mist, zu spät. Pharisäer!

Alexander Schlegel
Leser

Und wie langweilig muss einem erst sein, wenn man die vermeintliche Langeweile der anderen auch noch langweilig kommentiert?

Sportfan
Gast
Sportfan

ein Nissan Micra – kleiner ging es nicht mehr und dann 35 Euro für ein Los. Sprich nach etwas über 530 verkauften Losen macht man Gewinn. Wobei ich davon ausgehe, dass der Nissan vom Sponsor gestiftet wurde. Ned böse sein aber das ist erbärmlich

anteater
Leser

Das mit dem Micra sehe ich auch so. Wäre es ein Porsche, dann würde ich vielleicht ein Los zu €35 kaufen.

tomandcherry
Leser

anteater

Würdest Du nicht.

Weil ein Geschäftsführer der Merchandising GmbH keinen einzigen Cent von uns bekommt, um damit möglicherweise die echten Löwen-Fans wegen angeblicher Markenrechtsverletzungen abzumahnen oder zu verklagen.

So wie es heißt „No clicks for Griss“ werden wir auch „No cash for Tony P.“ durchziehen.

Stimmt’s, oder hab‘ ich Recht? wink

anteater
Leser

Du hast Unrecht. Das Sechzgerstadion als 3-D-Puzzle zum Beispiel, das musste ich wirklich haben. Ich schränke mich so gut wie möglich ein was das Einkaufen bei der Merch angeht, aber zu 100% schaffe ich es nicht. Und ich bin so ehrlich, das auch zuzugeben.

jürgen (@jr1860)
Leser

Sowohl Micra als auch Porsche sind mit Hund vollkommen unpraktisch…

Reinhard Friedl
Leser

Ismaik soll die Merchandising GmbH wieder in die KGaA zurück geben, dann braucht es solche Aktionen nicht. Keinen Cent für Power´s „Prozess-Lust-Befriedigung“.

Löwin
Leser

35 € !!!!! Ein Los ist ja irre! 🤦‍♀️
Meine Güte, so kann man mit Gewalt versuchen den Umsatz zu steigern. 🤦‍♀️ Hoffentlich macht da kaum einer mit.
Die ganzen Tassen umsonst Nummern ziehen wohl niemanden mehr an. 🤣

Von mir bekommt er nix!

heart lion heart

Bine1860
Leser

Die Kosten für das Auto müssen ja wieder rein, „tolles“ Gewinnspiel

jürgen (@jr1860)
Leser

Denen muss echt schlecht gehen, auch weil ich gefühlt jeden 2.Tag mit irgendwelchen Werbemails bombadiert werde…

Solange Herr Power gerichtlich gegen die LfgR und andere Fanclubs wegen Markenrechtsverletzungen vorgeht kaufe ich da nichts mehr!

#ohneHasan

DaBrain1860
Leser

Ja, das mit den Werbemails hab ich mir auch schon gedacht! Mir kommt es so vor als ob sie nicht mehr all zu viel verkaufen und händeringend nach Absatz suchen, das alles kann allerdings auch täuschen.

Sechzig ist der geilste Club der Welt
Ohne Hasan
Ohne Blogger

Bine1860
Leser

dto