In einem Zweikampf beim Heimspiel gegen den FC Ingolstadt 04 (1:0) verletzte sich Quirin Moll und musste anschließend ausgewechselt werden. Die Pressemeldung der Löwen klärt auf.

Bei eingehenden Untersuchungen am heutigen Morgen soll sich, laut TSV 1860 München, der Verdacht auf eine Knieverletzung bestätigt haben. Die Verletzung zieht eine längere Ausfallzeit nach sich.

Über die genaue Art der Behandlung und Therapie wird in den kommenden Tagen, in Abstimmung mit Quirin Moll und der medizinischen Abteilung des TSV 1860 München, entschieden.

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
3 2 votes
Article Rating
11 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments

Bine1860
Bine1860 (@bine1860)
1 Monat her

Gute Besserung Quirin 🍀🍀

Brunnenmeier66
Leser
Brunnenmeier66 (@brunnenmeier66)
1 Monat her

Gute Besserung und komm bald wieder Quirin.
Ich glaube, Köllner hat garantiert einen Plan B. Man muß ja immer auch mit ausfällen rechnen.

Snoopy.
Leser
Snoopy. (@snoopy)
1 Monat her

Gibt bessere Nachrichten als diese, vor allem für ihn selbst, da er sich ja auf der 6er Position sozusagen festgespielt hatte und „Lieblingsspieler“ Wein auf die Bank gedrückt hat. Jedenfalls die besten Genesungswünsche.

Serkan
Leser
Serkan (@serkan)
1 Monat her

Boah ist das bitter für ihn. Moll war doch erst in dieser Saison richtig in Fahrt. Hoffentlich kann er sich schnell erholen. Gute Besserung!

Dennis Müller
Gast
Dennis Müller (@guest_53053)
1 Monat her

Gute Besserung Quirin! Was gäbe der Transfermarkt bzgl einer Leihe noch her bis zum 31.01?

jürgen
Leser
jürgen (@jr1860)
1 Monat her
Reply to  Dennis Müller

… ich weiss nicht, ob man da nachlegen muss…
auf der Position haben wir mit Wein und erdmann durchaus Alternativen…

Alex64
Gast
Alex64 (@guest_53059)
1 Monat her
Reply to  ArikSteen

Weder ein Wein, noch ein Erdmann oder Dressel kann die Rolle von Moll gleichwertig ausfüllen, den nur Moll war auf dieser Position Ballverteiler und Taktgeber. So ein Spieler ist auch auf dem Transfermarkt schwer zu finden.

Serkan
Leser
Serkan (@serkan)
1 Monat her
Reply to  Dennis Müller

Halte ich für unnötig. Sollte ein Leihspieler die Klasse haben, einen Moll in seiner Verfassung aus der bisherigen Saison 1:1 ersetzen zu können, ist der normal nicht am Markt oder unbezahlbar. Für längere Eingewöhnungszeit ist die restliche Saison zu kurz.

jürgen
Leser
jürgen (@jr1860)
1 Monat her

Gute Besserung, Quirin!!!
Kopf hoch 😉