Am 26. Januar 2019 findet der Lotto Bayern Hallencup statt, wofür im Januar die Vorrunden-Spiele und danach die BFV-Hallen-Bezirksmeisterschaften ausgetragen werden.

Die Vorrunde für die Hallencup-Qualifikation für Kreis München findet am 5. Januar 2019 in der Gebrüder-Apfelbeck-Halle (Hans-Denzinger-Str. 2, Milbertshofen) ab 17 Uhr statt. Der TSV 1860 München schickt seine 3. Mannschaft ins Rennen.

In der Gruppe 1 befinden sich: FC Croatia München, FC Espanol, FC Neuhadern München und TSV Forstenried. Die Gruppe 2 bildet BSC Sendling 1918 München, FC Hellas Monachou München, SV Sentilo-Blumenau München und TSV 1860 München III.
Die Spielzeit beträgt in Vor-, Zwischen- und Endrunde jeweils 1 x 14 Minuten.

Lotto Bayern Hallencup

Der Sieger tritt beim Lotto Bayern Hallencup Oberbayern an – am 12. Januar in der Mehrzweckhalle im Lindenkreuz, Manching. Das Siegerteam nimmt dann am Lotto Bayern Hallencup 2019 teil.

Der Lotto Bayern Hallencup 2019 wird am Samstag, 26. Januar in Stadtbergen bei Augsburg ausgetragen (Neue Sporthalle, Am Sportpark 1, 86391 Stadtbergen). Qualifiziert sind die sieben Bezirksmeister (Oberbayern, Niederbayern, Schwaben, Oberpfalz, Oberfranken, Mittelfranken, Unterfranken) und der Vizemeister des Ausrichterbezirks Schwaben. Turnierbeginn ist um 13.30 Uhr.

Der Sieg beim prestigeträchtigen Lotto Bayern Hallencup ist mit 1000 Euro dotiert (2. Platz: 500 Euro, 3. und 4. Platz: 250 Euro). Darüber hinaus qualifiziert sich der Bayerische Hallenmeister für den Süddeutschen Futsal-Cup.

Bitte Anmelden um zu kommentieren
- Werbung unseres Partners -
avatar
  
smilewinklolsadballlionpretzelbeerstadiumlinkrollingheartzzzpolice
 
 
 
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
 - Werbung unseres Partners -