Der TSV München von 1860 e.V. hat im Rahmen seiner Fußballabteilung eine Sparte für Frauenfußball gegründet. Geleitet wird sie von Silke Dehling.

Bereits seit Anfang August trainieren 25 ambitionierte Frauen und Mädchen zwei Mal in der Woche, um im Herbst 2021 in den Ligabetrieb des Bayerischen Fußballverbands starten zu können. Trainiert wird auf der neuen städtischen Sportanlage in Freiham und auf der städtischen Sportanlage an der St.-Martin-Straße in Obergiesing.

„Wir freuen uns sehr, dass sich mit Silke Dehling und ihren Kolleginnen ein engagiertes Team für die Spartenleitung gefunden hat und der Frauenfußball bei 1860 nach rund vier Jahrzehnten Pause wieder Fahrt aufnimmt“, erklärt Fußball-Abteilungsleiter Roman Beer. „Damit haben wir das Fußballangebot bei 1860, das neben den Profis und den Junioren auch die III. und IV. Herrenmannschaft, mehrere AH-Teams, Futsal, Blindenfußball und die Schiedsrichter umfasst, komplettiert.“

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
3 2 votes
Article Rating
12 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments

BruckbergerLoewe
Leser
BruckbergerLoewe (@bruckbergerloewe)
4 Monate her

Spielt Tami auch in der Mannschaft ?

Chemieloewe
Leser
Chemieloewe (@chemieloewe)
4 Monate her

Tami besorgt das Bier…die Getränke, schlüpft ins Löwenkostüm, dann gehts los…😉🍻🤣🍺🙋‍♀️👟⚽️💙🦁💙✌

DaBianga
Leser
DaBianga (@dabianga)
4 Monate her

A Hund isa schon, da e.V.!
Über kurz oder lang werden dann auch ein Paar Damen im Nachwuchsleistungszentrum untergebracht, und im Nu sind wir die #1 Anlaufstelle für Talente aus ganz Europa im Herrenbereich des NLZ.
Schön dass diese Lücke im Verein jetzt geschlossen ist.
😀🤣😀

BruckbergerLoewe
Leser
BruckbergerLoewe (@bruckbergerloewe)
4 Monate her

Wird aber auch Zeit !
In welcher Liga fangen die Damen denn an zu spielen ?

DaBrain1860
Leser
DaBrain1860 (@dabrain1860)
5 Monate her

Mal wieder eine super Meldung aus unserem Verein!
Schön wenn man sieht wie es immer weiter und weiter geht, ob Frauenfußball, PENTA1860, Präzisionssport, das Radlrudel oder unsere Boxer die in die Bundesliga wollen!!
Hier kann man schön erkennen das Sechzig lebt!

Sechzig ist der geilste Club der Welt
Ohne Hasan

Chemieloewe
Leser
Chemieloewe (@chemieloewe)
5 Monate her

Endlich, super, prima, toll, schon längst überüber…fällig!!! 👟⚽️🙋‍♀️✌👏👍💙🦁💙Habe mich schon vor Jahren enttäuscht gewundert u. geärgert, dass Frauenfußball bei uns, in so einem Riesenverein in München, mit soviel Sportarten im Breitensport, nicht stattfindet. Das fand ich schon sehr lange absolut schade u. habe mich so gefragt, was da wohl schiefläuft, denn Interesse von Mädchen u. Frauen, bei Sechzig Fußball zu spielen, müsste in München u. Umland doch reichlich vorhanden sein. Nun gehts ja endlich los. Sehr schön, danke an Alle, die das ermöglicht haben, Robert Reisinger&Co. ….e.V.!!! 👏👍💙🦁💙

Serkan
Leser
Serkan (@serkan)
5 Monate her

Gute Sache! Der Amateurbereich bommt in den letzten 3 Jahren beim TSV 1860. Das ist für die Breitenwirkung positiv.

Uli Kübler
Gast
Uli Kübler (@guest_49243)
5 Monate her

Das ist ja super! Meine Tochter und ich sind totale 60er Fans und vielleicht kann meine Emily ja dann mal für unsere Farben spielen. Im Moment spielt Emily im Alter von 14 Jahren bei den Mädels in der Bundesliga Süd. Das wäre ja Ihr Traum schlechthin

Chemieloewe
Leser
Chemieloewe (@chemieloewe)
5 Monate her
Reply to  Uli Kübler

Klasse!!! Was heißt bitte, Emily spielt bei den Mädels, Bundesliga Süd…wo bitte, bei welchem Verein? Auf, vorwärts zu den Sechgern!!! 🤗👍👏💙🦁💙🌞

Tami Tes
Tami Tes (@tamites)
5 Monate her

Fabelhaft!! Kann mich noch an die letzte MV erinnern und die Diskussion über den Frauenfußball und die Probleme bezüglich Trainingsgelände bzw. freien Plätze etc.. Schön, dass eine Lösung gefunden wurde. Daumen hoch!

United Sixties
Leser
United Sixties (@richard-ostermeiergmail-com)
4 Monate her
Reply to  Tami Tes

Ja gut Ding braucht manchmal lange Weile. Tolle Sache mit der Platzlösung und hoffentlich rennen viele viele Mädels der neuen Sparte in der FA die Bude ein. Für Frauen- und Mädelteams, für weiblichen Nachwuchs im aktiven Fussballsport in und um München als beste Alternative ! Sehr wichtig auch für neue Fankreise und Markenbindung auf dem Weg zu hoffentlich bald 25 000 Mitglieder im TSV München von 1860.

Bine1860
Bine1860 (@bine1860)
4 Monate her
Reply to  United Sixties

Und bald spielt dann deine Tochter mal beim richtigen Verein 😘