10.000 Fans sind mittlerweile im Städtischen Stadion an der Grünwalder Straße zugelassen. Ob tatsächlich auch so viele kommen, wird man sehen. Schoßkinder sind weiterhin nicht erlaubt.

Keine Rückerstattung für Sitzplätze mehr

Bei den Sitzplätzen herrscht nun „Normalbetrieb“. Wer das Ticket nicht abruft, dessen Platz bleibt leer. Kopfkarten können allerdings dann auch nicht geltend gemacht und das Geld nicht zurückgefordert werden.

Schoßkinder weiterhin nicht gestattet

Viele fragen uns auch nach Schoßkindern. Und auch im Löwenforum ist dies Thema. Auf Anfrage des Löwenmagazins verweist die KGaA an die aktuellen Sonder-ATGBs (Allgemeine Ticket-Geschäftsbedingungen während der Pandemie). Solange die nicht geändert oder aufgehoben wird, sind aktuell noch keine Schoßkinder erlaubt. Auch Kinder unter 6 Jahren benötigen damit ein bezahltes Ticket. Die „Schoßkinder“ sollen allerdings durchaus beim TSV Thema sein.

Auch interessant: Warum der TSV 1860 München auch während der Corona-Pandemie „Schoßkinder“ zulassen sollte

Titelbild: imago images/Fotostand

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
0 0 votes
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest
1 Kommentar
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments

Löwenpower
Löwenpower (@guest_59126)
Gast
2 Tage her

Zudem wäre auch interessant warum bei den Löwen, im Gegensatz zum Nachbarn, regelmäßig getestete Schüler nicht von 3G ausgenommen sind. Ich finde das wäre auch wichtig um wieder mehr Kinder und Jugendliche im Stadion zu sehen.