Der TSV München von 1860 e.V. leistet als Gesellschafter einen wesentlichen Beitrag für den Profifußball der Löwen. Bei der Ausbildung des Nachwuchses entlasten der e.V. und die Mitglieder die KGaA finanziell enorm. Auch Lukas Reich gehört der Talentschmiede an. Er ist aktuell in Frankreich im Einsatz für die U16-Nationalmannschaft.

Die deutsche U16-Nationalmannschaft hat am Dienstag das erste Prestigeduell zwischen Frankreich und Deutschland mit 1:0 gewonnen. DFB-Trainer Christian Wück setzte dabei auch auf Lukas Reich vom TSV 1860 München. Der junge Löwe wird bei den Löwen in der U16 ausgebildet und ist dort rechter Verteidiger.

Am heutigen Donnerstag startet um 11.00 Uhr das zweite Spiel gegen Frankreich. “Im ersten Spiel haben die Jungs von der ersten Minute an viel Dominanz entwickelt und das Spiel bestimmt”, sagt DFB-Trainer Christian Wück. “Einzig die Effektivität vor dem Tor hat eine frühere Führung beziehungsweise ein höheres Ergebnis verhindert. Mit anderem Personal, aber mit der gleichen Einstellung und Spielweise gehen wir nun in das zweite Spiel. Wir wollen – wenn möglich – die U 16-Saison mit zwei Siegen in Frankreich beenden.”

Der Kader: Team und Trainer :: U 16-Junioren :: Männer-Nationalmannschaften :: Mannschaften :: DFB – Deutscher Fußball-Bund e.V.

Bilder: by Aurelien Meunier/Getty Images for DFB

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments