Darmstadt 98 muss am heutigen Freitag gegen den Karlsruher SC antreten. Es sind keine neuen Corona-Fälle hinzugekommen, bestätigt der Sportliche Leiter Carsten Wehlmann der Redaktion von hr-sport.

Interessant aus Löwensicht ist dies deshalb, weil der SV D Darmstadt 98 genau eine Woche später in der 1. Runde des DFB-Pokals gegen den TSV 1860 München antreten muss. Auch dieses Spiel wäre bei mehr Corona-Fällen gefährdet. Momentan hat Darmstadt nur noch 14 Feldspieler. Darunter sind vier Spieler aus der U19. Gibt es keine weiteren Corona-Fälle in den kommenden Tagen, findet auch das Spiel in München nächste Woche statt.

TSV 1860 München – SV Darmstadt 98, Freutag, den 6. August 2021, 20.45 Uhr

Titelbild: (c) imago images/Jan Huebner

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments