Der fußballerische Auftakt ins Jahr 2022 steht vor der Tür (Samstag, 14 Uhr gegen den SV Wehen Wiesbaden) – und auch der Löwen-Podcast “Giesinger Bergfest” erwacht aus seinem kurzen Winterschlaf. In der ersten Folge des Jahres gibt es exklusive Trainingslager-Einblicke und natürlich den Ausblick in den “geilen Januar” (Zitat Michael Köllner) mit richtungweisenden Liga-Duellen und dem Pokal-Achtelfinale gegen den Karlsruher SC.

Das Giesinger Bergfest ist wieder da! Und auch der TSV 1860 München steht schon in den Startlöchern. Wird 2022 das Jahr des Löwen? Eine große Antwort auf diese Frage könnte schon der Januar liefern. Ob er “geil” wird, wie Michael Köllner das prophezeit? Gut möglich. Er wird vor allem richtungsweisend, so viel ist sicher.

In der ersten Folge des Jahres nimmt das Bergfest die Löwen mal ganz genau unter die Lupe und hat sich jemanden an den Stammtisch geholt, der die Mannschaft in den vergangenen Tagen aus nächster Nähe beobachtet hat: Christian Dierl von den Unternehmern für Sechzig. Er war im Trainingslager in Belek dabei und gibt exklusive Einblicke.

Und weil dieser Januar ja dank Pokal-Achtelfinale am kommenden Dienstag (18.30 Uhr) noch “geiler” werden könnte, blicken die Podcast-Macher auch darauf kurz – mit Niklas Scheuble vom KSC-Podcast “Die Wildpark-Bruddler”. Viel Spaß beim Hören!

WERBUNG: Erhaltet bei Manscaped jetzt 20% Rabatt und kostenlosen Versand mit dem Code BERGFEST20.

Lasst uns gerne eine Bewertung da und abonniert uns in eurem Podcast-Player, um keine Folge zu verpassen. Ach ja, und in den Sozialen Medien versorgen wir euch natürlich auch mit Inhalt: bei Instagram, Twitter und Facebook. Und schaut doch gerne mal bei giesinger-bergfest.de/support vorbei. Jeder Unterstützer erhält von uns Giesinger-Bergfest-Sticker zugeschickt.

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
5 1 vote
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments