Am Dienstag, 30. April, geht es für die Löwen im Toto-Pokal weiter. Das mit Spannung erwartete Halbfinale gegen Viktoria Aschaffenburg findet um 18.30 Uhr im Aschaffenburg Stadion am Schönbusch statt. Um im DFB-Pokal mitmachen zu dürfen, müssen die Löwen entweder den Toto-Pokal gewinnen oder am Ende der Drittliga-Saison einen der ersten vier Plätze belegen.

Kartenvorverkauf startet am Mittwoch

Der Gastgeber Viktoria hat mit dem Vorverkauf schon begonnen. Letzte Woche begannen sie mit dem Verkauf an die Vereinsmitglieder, Dauerkartenbesitzer und Sponsoren. Ab morgen, 2. April, gehen die Tickets in den freien Verkauf über in den Victoria-Onlineshop.

Für die Löwenfans startet der Vorverkauf am Mittwoch, 3. April über das 1860-Ticketing. Viktoria Aschaffenburg bittet alle Löwenfans, nur Tickets für den Gästebereich zu kaufen. Dazu gehören der Block A (Haupttribüne) und Block J (Stehplätze). Als 1860-Fans erkennbare Personen (Trikot, Schal, Mütze etc.) werden keinen Zugang zum Heimbereich (Block B bis I) erhalten.

Das Stadion am Schönbusch hat eine Kapazität von 6.620 Zuschauern. Für die Löwenfans könnte ein Kontingent von 2.400 Tickets zur Verfügung gestellt werden.

Für Block A kostet ein Ticket 20€ und für Block J werden 12€ verlangt.

Halbfinale live bei SPORT1 im Free-TV

Viktoria erwartet ein volles Haus und freut sich auf die Löwen. Sollte das altehrwürdige Stadion der Viktoria erstmals seit vielen Jahren wieder ausverkauft sein, kann trotzdem jeder live mit dabei sein. SPORT1 wird nämlich die Begegnung live im Free-TV übertragen.


(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest
3 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments

Deleted User

Und am nächsten Tag nach dem Spiel ist Feiertag (1. Mai). Also ist auch Aschaffenburg machbar von der An- und Abreise her.

Deleted User

Morgen, 9 Uhr, Wecker ist gestellt zur Erinnerung!