Der FC Memmingen hat aufgrund des Coronavirus den Trainingsbetrieb für den Rest der Saison eingestellt, schreibt die Abendzeitung. Die Löwen ziehen damit kampflos ins Finale des Toto-Pokals. Eine Falschmeldung, wie der FC Memmingen kritisiert.

„Der Fußballclub Memmingen hat die Chefredaktion angeschrieben, erwartet eine sofortige Korrektur sowie Gegendarstellung und behält sich rechtliche Schritte gegenüber dieser falschen, unseriösen und geschäftsschädigenden Berichterstattung vor. Hätte der zuständige, leider im Online-Artikel namentlich nicht genannte, Redakteur das im Artikel zitierte interne Schreiben genau gelesen, besser recherchiert oder nachgefragt, hätte er sich die reißerische Überschrift sparen können“, schreibt der FC Memmingen und stellt klar: „Der FC Memmingen hat richtigerweise den Trainingsbetrieb eingestellt und geht in der aktuellen Lage auch davon aus, dass er in dieser Saison nicht mehr aufgenommen wird. Von der Einstellung des Spielbetriebs ist nicht die Rede.“

Auslöser für die fragwürdige Schlagzeile der Abendzeitung war eine Pressemeldung des FC Memmingen. Mehr Informationen hier: https://www.fc-memmingen.de/component/content/article/9-news/aktuelles/2045-20200322-ass3?Itemid=101

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)

2
Hinterlasse einen Kommentar

Please Login to comment
avatar
  
smilewinklolsadballlionpretzelbeerstadiumlinkrollingheartzzzpolice
 
 
 
1 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
jürgen (@jr1860)Snoopy. Recent comment authors

  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Snoopy.
Leser

Der Artikel in der AZ ist wohl schon wieder weg. Seite nicht gefunden.

In diesen Zeiten brauchst du im Grunde dir auch keine Gedanken über irgendwelche Spiele im Toto-Pokal machen, genauso überhaupt über Fußballspiele oder (sportliche) Veranstaltungen. Mal im Moment, in 4 bis 6 Wochen kann man vielleicht wieder davon reden.

Dazu kommt noch, dass der FC Memmingen auch nicht freiwillig auf das Geld für den Antritt im Halbfinale und der Chance auf das Finale verzichten wird. Die brauchen das Geld genauso wenn nicht noch dringender als der TSV.

Aber in dieser Corona-Zeit ohne Fußball muss man halt schon auch für entsprechende Schlagzeilen sorgen.

jürgen (@jr1860)
Leser

Auch beim Stephan Tempel gabs die Meldung. Dort war auch ein Link auf die Memminger Vereinswebseite und ich hab mir auch die Meldung dort durchgelesen. Ich hatte das dort auch so verstanden, war also, vorsichtig ausgedrückt, etwas sehr missverständlich formuliert.

Aber im Moment gibt’s eh andere Prioritäten…

#gesundbleiben