Es wäre schön gewesen, so sehen es zumindest viele Fans. Doch das Testspiel gegen den Sheffield F.C. wird nicht stattfinden. Eine Pressemitteilung des Vereins folgt. Viele Fans werden trotzdem nach England fliegen, da die Flüge bereits gebucht sind.

Auch Christian Köppel wird enttäuscht sein, wenn er aus Mexiko zurückkommt. Der Abwehrspieler, der sich im Moment in der Winterpause befindet, hätte sich über eine solche Partie durchaus gefreut, wie er uns vor seinem Flug noch mitteilte. Es wäre eine große Sache gewesen.

Der Fokus der Fans sollte nun vor allem auf das Spiel gegen die BSG Chemie Leipzig stehen. Am 13. Januar 2018 findet diese Partie statt und verspricht ein tolles Benefizspiel zu werden. Die England-Reise wird es freilich nicht ersetzen.

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest
4 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments

klothilde

Komisch weil der Präsident vor ein paar Tagen noch so positiv klang, dass es klappt.

berliner

Dann eben großes Löwen-Fantreffen in Sheffield am Wochenende des 20. Januar. Ich bin dabei.

Stefan_Kranzberg

Schade. Ich werde trotzdem hinfliegen und mir dann halt andere Matches anschauen.

[…] das Löwenmagazin berichtet findet die Partie 1860 München gegen Sheffield F.C. in England nicht statt. Später soll noch […]