SV Wehen Wiesbaden stellt Markus Kauczinski als neuen Cheftrainer vor

0

Der frühere St. Pauli-Trainer Markus Kauczinski hat beim SV Wehen Wiesbaden das Amt als Cheftrainer der dortigen Profimannschaft übernommen. Das hat der Klub heute bekannt geben.

Unterschrieben hat er einen Vertrag bis 2023. Wiesbaden hatte sich im Oktober nach viereinhalb Jahren von Rüdiger Rehm getrennt.

Die Pressemitteilung

Der SV Wehen Wiesbaden hat Markus Kauczinski als neuen Cheftrainer verpflichtet. Der 51-jährige Fußballlehrer, der zuletzt bei der SG Dynamo Dresden an der Seitenlinie stand, erhält beim SVWW einen Vertrag bis zum 30. Juni 2023. Ihm zur Seite stehen werden die beiden bisherigen Co-Trainer Mike Krannich und Nils Döring gemeinsam mit Torwarttrainer Marjan Petkovic.

„Markus Kauczinski ist ein sehr souveräner Trainer, der viel Erfahrung aus der 3. Liga und der 2. Bundesliga mitbringt. Wir haben in dieser Woche sehr gute Gespräche geführt und sind davon überzeugt, dass er die Mannschaft weiterentwickeln und stabilisieren wird, um in der Liga oben mitzuspielen“, blickt SVWW-Geschäftsführer Nico Schäfer der Zusammenarbeit mit dem neuen Cheftrainer positiv entgegen.

Dies macht auch Markus Kauczinski. „Der SVWW ist ein seriös geführter Verein. Die Verantwortlichen haben eine klare Vorstellung hinsichtlich der langfristigen Entwicklung einer Mannschaft. Nach den Gesprächen war mir schnell klar, dass ich ein Teil dieser Entwicklung sein möchte“, so der Fußballlehrer, der 2013 mit dem Karlsruher SC in der BRITA-Arena die Drittliga-Meisterschaft feierte und den Aufstieg in die 2. Bundesliga schaffte.

„Seine Fähigkeit, Spieler zu entwickeln, hat Markus Kauczinski mehrfach bewiesen. Bei seinen Mannschaften ist immer eine klare Handschrift zu erkennen. Wir glauben, dass er unser Spiel in vielen Bereichen verbessern kann. Deshalb sind wir sehr froh, dass wir ihn für uns gewinnen konnten“, erklärt Paul Fernie, Sportlicher Leiter beim SVWW.

Am Dienstag wird Markus Kauczinski die erste Trainingseinheit seiner neuen Mannschaft leiten. Bereits an diesem Mittwoch, 10. November, feiert Kauczinski im Achtelfinalspiel im Hessenpokal bei Türk Gücü Friedberg (19.30 Uhr) seine Premiere als SVWW-Trainer, bevor es dann im Auswärtsspiel beim 1.FC Kaiserslautern am 20. November (14 Uhr) erstmals um Punkte in der 3. Liga geht.

Quelle: Markus Kauczinski ist neuer SVWW-Trainer

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
0 0 votes
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments