Wer wird Trainer bei Drittliga-Absteiger SpVgg Unterhaching und damit Nachfolger von Arie van Lent. Die Süddeutsche Zeitung spekuliert.

Präsident Manfred Schwabl sucht einen Trainer, um die Spielvereinigung Unterhaching in der Regionalliga Bayern neu aufzustellen. Zwei Kandidaten habe er herausgefiltert. Beide kommen aus dem Großraum München. Schwabl stellt sich einen “regionalen Klopp” vor. Wer die beiden Kandidaten sind, verrät er nicht. Nur eines verrät er: “Davon hat einer noch Vertrag, der andere wäre frei”. Einer der beiden, nämlich derjenige, der noch einen Vertrag hat, könnte Daniel Bierofka sein, spekuliert die Süddeutsche Zeitung. Bei Wacker Innsbruck läuft im Moment ein bissiger Streit zwischen dem Verein und dem Investor aus Hamburg. Weder sportlich noch finanziell herrscht Klarheit bei Wacker.

Den Beitrag der Süddeutschen Zeitung findet ihr hier: Noch ist die Kommandobrücke leer

Titelbild: Manfred Schwabl & Daniel Bierofka (c) imago/sl

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei