Der TSV 1860 München und Stefan Lex sind sich einig. Auch in der Saison 2020 / 2021 wird der 30jährige Stürmer für die Löwen spielen. Sein Vertrag wurde verlängert.

Der gebürtige Erdinger Stefan Lex hat sich in den letzten Wochen in seiner neuen Rolle zu einem absoluten Leistungsträger entwickelt, meint Günther Gorenzel. „Darüber hinaus übernimmt er auch abseits des Platzes für die Gruppe viel Verantwortung und identifiziert sich hundertprozentig mit dem vorgegebenen und eingeschlagenen Weg des TSV 1860 München. Daher freut es mich, dass wir Stefan mittelfristig für diesen Weg gewinnen konnten.“

Im Sommer 2018 wechselte Stefan Lex in die 3. Liga zu den Löwen. Bisher kam er 45 Mal für die Sechzger in Punktspielen zum Einsatz, erzielte sechs Treffer und bereitete neun weitere Tore vor.

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
0 0 vote
Article Rating
53 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
Brunnenmeier66
3 Monate her

Gute Sache.
Großer Pluspunkt bei Stefan, er spricht unsere Sprache 😉

Baum
4 Monate her

Kleine Notiz am Rande. Der Stefan Lex ist übrigens seit 2007 bei Transfermarkt angemeldet. Er hat sich damals auch ganz brav als Neu-User im entsprechenden Thread im dortigen Löwen-Forum vorgestellt: 😉
https://www.transfermarkt.de/uservorstellungen-quot-lowe-60-jahre-blaues-blut-quot-/thread/forum/19/thread_id/37309/page/2#anchor_54376
S’Internetz vergisst nix…

jürgen (@jr1860)
4 Monate her
Reply to  Baum

Nett 🦁🦁🦁🦁🦁

anteater
4 Monate her
Reply to  Baum

Tatsache, auf Seite 4. Vorher ist da aber die Präsidentin des Löwenmagazins.

Tami Tes
Redakteur
4 Monate her
Reply to  anteater

🙈🙈… ich bin entlarvt. Krass, ich weiß es selber nicht mehr, dass ich mich da mal offiziell vorgestellt hatte. Mann waren das Zeiten. Ich war da echt aktiv und hab schöne Diskussion mit den Jungs da geführt.
Danach war ich Moderatorin in XING bei „Hungrige Löwen“ (Servus Alex!) und jetzt hier. Was für eine Karriere 😁. Besser geht’s nicht.

Alles noch gültig, nur Dinamo nicht mehr. Seit Mamić ist die Liebe zu dem Verein erlöschen.

Loewen1860
3 Monate her
Reply to  anteater

Ja. Eine gewisse Tanja T. geboren in Zagreb…. Mit vollem Geb.Datum. Damals dachte man sich nichts dabei

Tami Tes
Redakteur
3 Monate her
Reply to  Loewen1860

Auch heute habe ich keine Probleme damit… Freue mich dann über Eure Geburtstagswünsche 😉

Tami Tes
Redakteur
3 Monate her
Reply to  ArikSteen

Jetzt ist es raus. Mist 😀

Loewen1860
3 Monate her
Reply to  Tami Tes

Ich habs mir echt notiert! Aber ob ich dann auch dran denke….

Kurt Renner
3 Monate her
Reply to  Tami Tes

Sabine und ich werden dran denken, auch wenn wir uns bei so jungen Hupfern wie Dir immer besonders alt vorkommen 😆

United Sixties
4 Monate her

Wenn es nun auch gelingt, Efkan für weitere zwei Jahre zu binden , Tim Rieder leistungsbezogen fest zu verpflichten, Sascha ein Jahr weitermacht und die jungen Talente Niemann, Klassen, Greilinger verlängern wird das in der kommenden Saison DER AUFSTIEGSKADER 😉

jürgen (@jr1860)
4 Monate her
Reply to  United Sixties

Mal den Teufel nicht an die Wand 😎😎😎

Zumindest ein sehr ausbaufähiger Kader und das mit nem Trainer der die Mannschaft weiterentwickelt…

#ohneHasan

Wolfgang
Wolfgang
4 Monate her
Reply to  United Sixties

wenn du recht hast, dann sind wir in der Bundesliga !! Denn wir steigen auch heuer auf 😉

anteater
4 Monate her
Reply to  Wolfgang

Zwei Niederlagen in Folge und andere sehen uns als Absteiger. Ich glaube an eine Aufstieg, wenn ich ihn sehe. An einem Tag im Mai also, in irgendeinem Jahr.

anteater
4 Monate her
Reply to  United Sixties

Klingt blöd, aber gegen Braunschweig haben wir Rieder nicht vermisst…

Alexander Schlegel
4 Monate her

Freut mich auch, wobei es bei anderen, wie Bekiroglu wohl nicht so schnell gehen wird. Da werden wir schon aufsteigen müssen, um den zu halten …

Alex64
Alex64
4 Monate her

So weit mir bekannt, hat Lex sogar bis 2022 verlängert.

Alexander Schlegel
4 Monate her
Reply to  Alex64

Ja, das stimmt.

anteater
4 Monate her

Mal sehen und vielleicht nicht den Teufel an die Wand malen. Efkan könnte durchaus merken, dass aktuell Spieler aus der 2. BL wieder zurück in die 3. Liga wechseln, weil das doch nochmal eine andere Hausnummer ist. Und überhaupt, wenn ihn das, was gerade passiert, nicht überzeugt, dann weiß ich auch nicht.

Alexander Schlegel
4 Monate her
Reply to  anteater

Sicher, aber er ist jetzt im besten Alter um noch mal weiter oben anzugreifen. Und meiner Meinung nach hat er die zweite Liga auf jedem Fall im Kreuz. Er muss halt abwägen: ein gutes Standing hier im Verein und klar anerkannter Führungsspieler oder das Abenteuer einer höheren Liga mit der Gefahr sich nicht durchzusetzen. Und natürlich mit besseren Verdienstmöglichkeiten. Das hängt wahrscheinlich auch zu einem Gutteil davon ab, inwieweit sein Umfeld und vor allem sein Berater genügend Bodenhaftung besitzen. Aber vielleicht erübrigt sich ja eh die Diskussion, wenn wir aufsteigen … 😉 Die nächsten zwei Spiele werden zeigen, wohin der… Read more »

jürgen (@jr1860)
4 Monate her
Reply to  anteater

Gerüchteweise wollte ihn Sandhausen….
Dann doch lieber hier vor vollem Haus und mit voller Unterstützung!

#ELiL

Snoopy.
4 Monate her

Gute Nachricht. Wie der Kollege @508 schon geschrieben hat: vor ein paar Monaten müsste man dafür ein wenig die Stirn hochziehen und in Frage stellen. Aber die Entwicklung der letzten Wochen spricht für sich.

Das kann aber nur der Anfang sein. Nach Möglichkeit sollte man vielleicht doch zusehen, dass man den einen oder anderen Spieler, dessen Vertrag im Sommer ausläuft, noch mal an sich binden kann. Auch hier spricht die Entwicklung der Mannschaft aber auch der einzelnen Spieler in den letzten Wochen für sich und kann ein Argument sein.

Tami Tes
Redakteur
4 Monate her
Reply to  Snoopy.

Ich bin gespannt, was sich hier alles tun wird – oder auch nicht. In den Medien wurde ja vor der Winterpause wieder die Angst gesät, dass ach so viele Verträge auslaufen und kein Geld da ist. Nun ist ja doch was von den Transfers reingekommen. Wird interessant, zu sehen, was sie daraus machen.

tomandcherry
4 Monate her

Eine sehr gute Nachricht.

Nachdem er jetzt scheinbar auf „seiner“ Position spielen darf, gingen die Leistungen ziemlich steil nach Oben.

In Halle hätte er allein bereits drei Tore machen müssen, zum Glück gelang ihm der spielentscheidende Treffer zum 1:0-Auswärtssieg.

Zwei Scorerpunkte gegen Braunschweig, als er uneigennützig für Sascha auflegte, das ist der Lex, den wir alle gerne länger für 60 spielen sehen wollen.

Kommt es nur mir so vor, oder scheint tatsächlich eine positive Aufbruchstimmung rund um die 114 zu entstehen?

anteater
4 Monate her
Reply to  tomandcherry

Halle war so geil! Ich freu mir noch immer ein Loch in den Bauch.

DaBrain1860
4 Monate her

Das ist ein sehr gutes Zeichen für den ein oder anderen Spieler seinen Vertrag auch zu verlängern, wäre zumindest wünschenswert!

Sechzig ist der geilste Club der Welt
Ohne Hasan

Loewen1860
4 Monate her

Find ich sehr gut. I mag den Lex a wenn er mich auch schon bei manch einem Spiel zum Wahnsinn trieb… Aber ihm verzeihe ich viel, da er einer von uns ist.

tomandcherry
4 Monate her
Reply to  Loewen1860

@469

„…da er einer von uns ist.“

Und genau das macht mittlerweile den entscheidenden Unterschied zu diesen ganzen „Hire & Fire“-Pseudo-Teams der Zweitliga-Vergangenheit aus.

Wir haben wieder „echte Löwen“ und keine reinen Gehaltsempfänger.

Der „Giermaldi“ hat zum Glück selbst eingesehen, dass er es in Krefeld besser erwischt hat. 😉

Snoopy.
4 Monate her
Reply to  tomandcherry

Der „Giermaldi“ hat’s ganz gut … 8 Spiele, sonst verletzt … 😉

Loewen1860
4 Monate her
Reply to  Snoopy.

der is guad weida.

jürgen (@jr1860)
4 Monate her
Reply to  Loewen1860

Grimaldi hab ich gemocht…
Hatte das Zeug ein echter Löwe zu werden…
Aber bei seiner Verletzungsanfälligkeit ists so besser

anteater
4 Monate her
Reply to  tomandcherry

Bezüglich Grimaldi gibt es Hintergrundinformationen, die ich nicht öffentlich machen möchte. Aber sagen wir es mal so, er hätte nach seinem Wechsel drastisch nachtreten können, hat er aber nicht, sehr professionell!

Blue Power
4 Monate her

Booooooooommmm!!!
Super Nachricht, i gfrei mi 🙂

tomandcherry
4 Monate her
Reply to  Blue Power

@Blue Power

War es nun das Verdienst von Hasan, Anthony, Biero oder dem unsäglichen Blogger?

War am Ende noch Reisinger schuld?

Pikant…

(*weg duck*) 😉

Blue Power
3 Monate her
Reply to  tomandcherry

In des Bloggers Welt die zwei Ersteren 😆

Chemieloewe
3 Monate her
Reply to  tomandcherry

Der Köllner hat, wie bei allem sportlich Positiven, seit seinem Löwendasein wohl die entscheidende „Schuld“ an so erfreulichen bis richtungsweisenden Entscheidungen, wie die positive Entwicklung u. Vertragsverlängerung von Lex. Michael Köllner ist bisher ein absoluter Glückstreffer für uns u. ich bin fest davon überzeugt, daß es auch so bleibt! Mit Michael Köllner hat der Gorenzel den Lucky Punch, den absoluten Volltreffer gelandet.
😉

DonZapata
4 Monate her

Der Vertag hat sich ohnehin nach 15 Einsätzen ein Jahr verlängert.
So wie ich das verstanden habe, hat er bis Mitte 2022 verlängert.
Kann mich aber täuschen.

Kurt Renner
3 Monate her
Reply to  DonZapata

des wäre pfundig, wenn Du richtig liegen würdest

Tami Tes
Redakteur
4 Monate her

Ich freue mich sehr über diese Nachricht… wer hätte das gedacht :)…

anteater
4 Monate her

Bis zum Spiel gegen Köln wäre ich da stark dagegen gewesen und hätte mit Unverständnis reagiert. Aber inzwischen zeigt er endlich, was in ihm steckt und warum er auch schon höherklassig spielen durfte. Weiter so, Stefan!

DaBrain1860
4 Monate her
Reply to  anteater

Denke das auch das momentane system ihm extrem in die Karten spielt und das ist auch gut so!

Sechzig ist der geilste Club der Welt
Ohne Hasan

anteater
4 Monate her
Reply to  DaBrain1860

Eh klar 😉

jürgen (@jr1860)
4 Monate her

Sehr gut, Herr Gorenzel macht seine Arbeit ruhig und unaufgeregt.

Ich halte Stefan Lex mittlerweile für einen unserer Schlüsselspieler, wie er sich zuletzt präsentiert hat.
Hoffe, dass zeitnah weitere Schlüsselspieler folgen (va Bekiroglu).

#ELiL

Löwin
4 Monate her

Ich finde Herr Gorenzel macht wirklich einen super Job. Weiter so. 👍

:heart: :lion: :heart:

DaBrain1860
4 Monate her
Reply to  Löwin

Zeit ist es geworden das er endlich gute Arbeit leistet, zumindest seid Mr Köllner 😉

Sechzig ist der geilste Club der Welt
Ohne Hasan

Chemieloewe
3 Monate her
Reply to  Löwin

Ja, abgesehen von seinen früheren Fehltritten, macht Gorenzel immer mehr einen sehr guten Job. Ich hatte schon zu Zeiten unseres 3.-Ligastarts u. seiner Trainervertretung von Biero während dessen Trainerlehrgangs, das Gefühl, das Gorenzel was drauf hat u. einiges kann. Bitte weiter so positiv, Herr Gorenzel!

anteater
4 Monate her

Und Hiller!

jürgen (@jr1860)
4 Monate her
Reply to  anteater

ich hätte da noch deutlich mehr auf der Liste…
Berzel

… dann Paul & Weber und die Jungen

HHeinz
HHeinz
4 Monate her
Reply to  anteater

Ohne Hasan und Hiller?
Nur Spass.

anteater
4 Monate her
Reply to  HHeinz

😆

DaBrain1860
4 Monate her

Besonders seine Schnelligkeit ist sein großer Trumpf

Sechzig ist der geilste Club der Welt
Ohne Hasan

Löwin
4 Monate her

Super, hat er sich aber auch wirklich verdient nach der Leistungssteigerung. Ich hoffe das er noch treffsicherer wird. 👍👍👍

:heart: :lion: :heart: