Die Stadtsparkasse München hat ihr Engagement beim TSV 1860 München verlängert. Der Finanzdienstleister geht damit ins mittlerweile 14. Jahr mit den Löwen. Die Pressemitteilung der Geschäftsführung.

Stadtsparkasse München geht ins 14. Jahr mit den Löwen

Die Stadtsparkasse München ist schon fast eine Institution beim TSV 1860 München und ein verlässlicher Partner, der auch den Nachwuchs seit vielen Jahren unterstützt. Der Finanzdienstleister geht bereits ins 14. Jahr mit den Löwen.

„Am Beispiel der Stadtsparkasse München und den Löwen sieht man sehr schön: Rot und Blau passt eben doch gut zusammen“, sagt Gabi Nellissen, die Leiterin des Förderengagements der Stadtsparkasse München. „Nach so vielen Jahren toller Zusammenarbeit war es für uns vollkommen klar, dass wir auch in der kommenden Saison Sponsoring-Partner für den TSV 1860 sein werden.“ Die Mannschaft habe in der vergangenen Saison „so viel Herz bei ihren Spielen gezeigt und die 3. Liga richtig spannend gehalten. Da macht es einfach Spaß, zuzuschauen und den Verein als Stadtsparkasse München zu unterstützen.“

„Wir sind sehr stolz, dass sich die Stadtsparkasse München weiterhin bei uns engagiert“, freut sich 1860-Geschäftsführer Marc-Nicolai Pfeifer. „Nach 14 Jahren der Zusammenarbeit ist die Stadtsparkasse München im wahrsten Sinnes des Wortes eine sichere Bank. Das uns sehr vertraute Unternehmen ist ein langjähriger und starker Partner aus unserer Stadt, das für unseren Verein einen wichtigen Beitrag leistet.“

Über die Stadtsparkasse München
Jeder zweite Münchner vertraut in Geldfragen auf die Stadtsparkasse München, die seit 1824 besteht. Der Marktführer unter den Münchner Banken im Privatkunden­bereich, bezogen auf Hauptbankverbindungen, bietet mit 57 Standorten das mit Abstand dichteste Filialnetz aller Kreditinstitute im Stadtgebiet. Mit ihren Partnern aus der Sparkassen-Finanzgruppe, dem größten Finanzverbund Deutschlands, stellt sie das gesamte Spektrum von Finanzdienstleistungen, Anlagemöglichkeiten und Finanzierungs­formen bereit. Auch die S-Apps gehören zu den meistgenutzten Banking-Apps in Deutschland für Smartphone und Tablet.

Mit einer durchschnittlichen Bilanzsumme von 19,6 Milliarden Euro (2019) ist die Stadtsparkasse München die größte bayerische und viertgrößte deutsche Sparkasse. Das Kreditinstitut beschäftigt 2.100 Sparkassen-Mitarbeiter und 240 Auszubildende (Stand 31.12.2019). Als Sparkasse engagiert sie sich in besonderem Maß im gesellschaftlichen und kulturellen Bereich für den Standort München.

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)