Die Spielvereinigung Unterhaching wird am morgigen Freitag nun doch keine Zuschauer gegen den VfB Lübeck zulassen. Vom Landratsamt kam hierzu eine dringende Empfehlung.

Die Zulassung von Fans in Unterhaching beim morgigen Drittliga-Spiel gegen den VfB Lübeck sorgte für Diskussionen. Weil, gerade mal sechs Kilometer Luftlinie entfernt, der TSV 1860 München auf Fans verzichten muss. Aufgrund der Entwicklung von Corona in der Landeshauptstadt München. Nun hat die Spielvereinigung entschieden, doch keine Zuschauer zuzulassen. „Vom zuständigen Landratsamt kam aufgrund der stark steigenden Corona-Zahlen in Unterhaching und den umliegenden Gemeinden dazu eine dringende Empfehlung“, so der Drittligist.

„Nach diesem Hinweis unserer ansässigen Gesundheitsbehörde war es für uns die einzig logische Konsequenz, ohne Zuschauer zu spielen“, sagt Präsident Manfred Schwabl. „Natürlich hatten wir uns auf die langersehnte Rückkehr und Unterstützung unserer Fans gefreut. Auf der anderen Seite haben wir in den letzten Monaten immer ganz klar betont, dass die Gesundheit über Allem steht und am Ende immer die Politik das letzte Wort haben muss. Wenn die aktuelle Situation ein Spiel mit Zuschauern nicht zulässt, dann akzeptieren wir dies natürlich.“

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
0 0 vote
Article Rating
4 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments

jürgen
Leser
jürgen (@jr1860)
1 Monat her

eigentlich der Wahnsinn, dieses kurzfristige Rumgeeier… 🙄

Landshuter Löwe
Leser
Landshuter Löwe (@landshuter-loewe)
1 Monat her
Reply to  jürgen

Aber vernünftig …

jürgen
Leser
jürgen (@jr1860)
1 Monat her

das auf jeden Fall …

Ich persönlich würde dieses Kalenderjahr ganz ohne Zuschauer stattfinden lassen. Aber dieses kurzfristige Entscheiden ob man über oder unter einem Schwellwert ist find ich komisch.

DaBrain1860
Leser
DaBrain1860 (@dabrain1860)
1 Monat her
Reply to  jürgen

Besonders wenn man alles organisiert hat und evtl frei genommen hat und dann kommt kurzfristig die Absage, bzw. wenn es zu kurzfristig zugelassen wird mit Zuschauern ist bestimmt auch nicht jeder soooo flexibel, je nachdem ob man zugeloste Karten oder wie auch immer bekommt.

Sechzig ist der geilste Club der Welt

Last edited 1 Monat her by DaBrain1860