Laut dem Portal liga3-online.de soll der TSV 1860 München „seine Fühler nach dem Angreifer“ Keanu Staude ausgestreckt haben. Der 23-Jährige ist aktuell vereinslos.

Der gebürtige Bielefelder stand zuletzt bei den Würzburger Kickers unter Vertrag. In der Hinrunde kam er allerdings nur vier Mal zum Einsatz und löste seinen Vertrag Anfang des Jahres auf. Zuvor war der Angreifer beim DSC Arminia in 86 Spielen der 2. Bundesliga auf dem Platz. Die Nachricht: https://www.liga3-online.de/1860-muenchen-kommt-ex-wuerzburger-keanu-staude/

Weitere Informationen gibt es bislang nicht.

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
0 0 vote
Article Rating
17 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments

jürgen
Leser
jürgen (@jr1860)
1 Monat her

Jetzt isser da 🙂

https://www.tsv1860.de/de/Aktuelles_News/5494.htm

Herzlich willkommen 🙂

#ELiL

Serkan
Leser
Serkan (@serkan)
1 Monat her

Googelt man Staude, scheint er nicht der Hellste zu sein: https://www.spox.com/de/sport/fussball/zweiteliga/1805/Artikel/eklat-bei-arminia-bielefeld-staude-beleidigt-klos-und-muss-konsequenzen-fuerchten.html Ich schwör dir, Bruder: Machst du ihn Giesing Mölders so an, beerdigt er dich hinter der Westkurve.

Timobecht
Gast
Timobecht (@guest_53187)
1 Monat her

😁

Chemieloewe
Leser
Chemieloewe (@chemieloewe)
1 Monat her

Mir fiel jetzt mal wieder auf, dass Sascha Bigalke unter dem neuen Trainer Arie van Lent bei Unterhaching seit Sommer total abgemeldet ist u. er wohl gehen sollte/durfte. Ich fand ihn persönlich oft sehr stark, als Spielmacher im zentralen, offensiven Mittelfeld mit viel Erfahrung. Warum er nun nicht bei uns angeklopft hat, bzw. wir bei ihm, keine Ahnung. Der Jüngste ist er mit 31 nun nicht mehr, klar. Naja, war vielleicht nicht die richtige Option für uns, bzw. für Gorenzel u. Köllner? Jedenfalls habe ich den Eindruck, dass mit Bigalke Unterhaching ein wesentlicher, vielleicht entscheidender Schlüsselspieler, Spiellenker u.-leiter u. Identifikationsfigur fehlt, dazu Hain u. Stahl… . Seitdem die 3, vor allem Bigalke, nicht mehr mitmischen dürfen, stürzt Unterhaching immer mehr bergab. Ich habe das Gefühl, van Lent hat mit seiner Art, mit eiserner Faust durchzugreifen u. als neuer Besen mit Stahlborsten durchzukehren, unter Anderem, gestandene, routinierte Spieler aus dem Kader zu verbannen, keinen Erfolg u. hat vielleicht so wesentlich das Tischtuch mit der Mannschaft zerschnitten. Naja, Unterhaching braucht uns ja nicht weiter zu kümmern, gut, wenn sie uns keine Probleme machen u. unter uns in der Tabelle stehen. Aber, der Umgang mit Bigalke…wundert mich schon stark. Van Lent ist wahrscheinlich ein gewaltiger Sturkopf. Denn, in der gegenwärtigen u. schon länger anhaltenden Negativentwicklung würde ich an seiner Stelle erhebliche Korrekturen durchführen u. einen Sascha Bigalke reaktivieren u. wieder einsetzen. Unter Claus Schromm lief es jedenfalls viel besser, auch wenn sich die Rückrundeneinbrüche nach hervorragenden Hinrunden wiederholten. Bloß gut, dass wir mit unserem Michael Köllner einen sehr guten Trainer haben!!!

Last edited 1 Monat her by Chemieloewe
DaBrain1860
Leser
DaBrain1860 (@dabrain1860)
1 Monat her

Zwecks meiner muss nicht unbedingt jemand kommen. Denn unser Kader wirkt stark genug und durchdacht um Ausfälle gut zu kompensieren, noch dazu bekommen die jungen Spieler die nachrücken so auch mal etwas Spielzeit, denn nur so können sie sich richtig weiter entwickeln.
Sollte allerdings unsere sportliche Leitung der Meinung sein das uns ein weiterer Spieler gut tun würde, möchte ich dem natürlich nicht wiedersprechen 😉.

Dennis Müller
Gast
Dennis Müller (@guest_53178)
1 Monat her
Reply to  DaBrain1860

Ja, ein weiterer Spieler ist sehr wichtig

jürgen
Leser
jürgen (@jr1860)
1 Monat her

Allein die Tatsache, dass das im Moment als Gerücht rumgeht, heisst nach den Erfahrungen der letzten Wechselperioden dass nichts dran ist 🙂

Rolandoz
Leser
Rolandoz (@rolandoz)
1 Monat her

transfermarkt.de beschreibt den Wechsel als fast fix!

https://www.transfermarkt.de/weitere-offensivoption-ex-wurzburger-staude-vor-wechsel-zu-1860-munchen/view/news/378540

Kann angeblich auch die Moll-Position spielen!
Kenne den Spieler nicht – doch auch wenn er zuletzt nicht oft gespielt hat, hat er mit seinen 23 Jahren schon knapp 90 Zweitligaspiele auf dem Buckel und ist angeblich äußerst variabel einsetzbar (ZM, OM, MS, LA, RA)
Also warum nicht

nofan
Gast
nofan (@guest_53170)
1 Monat her

In den letzten 1,5 Jahren hat er 248 Minuten gespielt. Verletzungen, Unstimmigkeiten etc.

Verstärkung und Ersatz für Moll doch wohl eher nicht.

Rolandoz
Leser
Rolandoz (@rolandoz)
1 Monat her
Reply to  ArikSteen

Die Frage ist ob wir ihn nicht nur auf der Liste, sondern auch das nötige Kleingeld auf der Bank haben

Brunnenmeier66
Leser
Brunnenmeier66 (@brunnenmeier66)
1 Monat her
Reply to  Rolandoz

Er ist momentan Vereinslos also somit Ablösefrei.

Rolandoz
Leser
Rolandoz (@rolandoz)
1 Monat her
Reply to  Brunnenmeier66

Ja, aber der wird nicht umsonst spielen wollen!
Ablösefreie Spieler gibt es genug, aber wir haben scheinbar auch kein Geld für Gehalt

Brunnenmeier66
Leser
Brunnenmeier66 (@brunnenmeier66)
1 Monat her
Reply to  Rolandoz

Ja umsonst wird´s keiner machen, aber das Gehalt von Pusic ist ja weggefallen.

jürgen
Leser
jürgen (@jr1860)
1 Monat her
Reply to  Brunnenmeier66

Ja… und der Biankadi spielt aus reiner Lust bei uns 🤔

Für Luft und Liebe…

#ELiL

Mario
Gast
Mario (@guest_53186)
1 Monat her
Reply to  ArikSteen