In diesem Jahr gibt es das Weihnachtstrikot der TSV 1860 München in Weiß und Gold. “Die Farben stehen für eine friedliche Advents- und Weihnachtszeit und in der aktuellen Phase mehr denn je für den gemeinsamen Zusammenhalt, die Hilfe und Unterstützung, die viele Menschen jetzt benötigen”, schreiben die Löwen.

Weiß stehe dabei für den Neubeginn, Gold für die Herzlichkeit in der Löwenfamilie. Es gab bereits mal ein ähnliches Trikot – das Wiesntrikot 2017.

Ein Teil des Weihnachtstrikot-Verkaufs soll Flutopfern zu Gute kommen, schreibt der TSV 1860 München in seiner Pressemitteilung. Deshalb spendet die TSV 1860 Merchandising GmbH insgesamt 1.860 Euro unabhängig davon, wieviel Erlös das Weihnachtstrikot bringt. Weitere 1.860 Euro legt Hauptsponsor “die Bayerische” dazu.

Auflaufen werden die Löwen mit dem Trikot beim Heimspiel gegen den 1. FC Magdeburg am 4. Dezember. Es soll dabei eine Kampagne “Mein Herz für Sechzig – Sechzig für Berchtesgaden” geben.

Das limitierte weiß-goldene Weihnachtstrikot 2021 gibt es in einer exklusiven Geschenkbox ab 24. November in den Fanshops des TSV 1860 und im Onlineshop zum Preis von 89,95 Euro zu kaufen.

Titelbild: (c) TSV 1860 München

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
5 1 vote
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest
5 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments

tsvmarc
tsvmarc(@tsvmarc)
Bekannter Leser
13 Tage her

Der Merch gehts nur um Business und sonst nichts. Da gehts nicht um “Heimatverbundenheit”. Wie denn auch?
Da kauf ich in hundert Jahren nichts. Boykotieren sollte man den Laden.
Schaut mal auf die Familie Schumacher und Pohl. Das ist Verbundenheit und soziales Angagament.

dennis312
dennis312(@dennis312)
Leser
Reply to  tsvmarc
13 Tage her

Du bist deinem Namen und deinen Kommentaren nach zu urteilen einer der wenigen, die wie ich auch das Löwenmagazin und db24 lesen :)?

Liebe Grüße

tsvmarc
tsvmarc(@tsvmarc)
Bekannter Leser
Reply to  Dennis312
13 Tage her

Genauso ist es Dennis.

serkan
serkan(@serkan)
Leser
13 Tage her

Das nenne ich sich richtig fett was aus den Rippen schneiden. Flutopfer dürfen dankbar sein. Angenommen der Großhandelspreis liegt bei 25 Euro/Stck. einschl. Verpackung. Mehr ist es sicher nicht, außer ihr Einkauf macht was gründlich falsch. Bei einem VK von 75 Euro ohne MwSt. bleiben 50 Flocken pro Trikot als Marge. Ist schon ein Hammer, aus dem Erlös einfach mal eben 1.860 Euro rauszuballern. Daneben wirkt Saufen für den Regenwald knickrig. Ein Sondertrikot aufzulegen, bei dem der gesamte Erlös an die Opfer der Flutkatastrophe geht, das hätte was gehabt! Dann würde sogar ich bei Hasan eines kaufen. Jetzt ist es nur ein plumper Kaufanreiz für Unentschlossene um das Geschäft anzukurbeln. Social Washing.

PS: Von der Würgreiz erzeugenden Marketingsprache (“Die Farben stehen für eine friedliche Advents- und Weihnachtszeit und in der aktuellen Phase mehr denn je für den gemeinsamen Zusammenhalt, die Hilfe und Unterstützung, die viele Menschen jetzt benötigen”) gar nicht zu reden.

Last edited 13 Tage her by Serkan