Aktuell dreht sich alles ums Sportliche. Und das ist auch gut so. Das Ziel aller Löwen ist eine erfolgreiche Relegation gegen Saarbrücken. Darauf liegt der Fokus aller Fans. Im Hintergrund wird jedoch viel bereits für die Wahl 2018 vorbereitet. Die Bewerber für die Verwaltungsrats-Kandidaten wurden vom Wahlausschuss geprüft. Kommende Woche wird es vermutlich die Liste geben und die Namen genannt werden. Spätestens jedoch übernächste Woche. Auch wir werden diese Liste natürlich veröffentlichen, bleiben jedoch unserer Linie treu und verschieben vereinspolitische Diskussionen auf die Zeit nach der Relegation. Nichts desto trotz müssen wir natürlich bereits ein wenig planen.

Der Kandidaten-Chek des Löwenmagazins

Nach der Relegation plant das Löwenmagazin die Aktion “Sechzig Sekunden: der Kandidaten-Check”. Wir wollen den Kandidaten Fragen stellen. Eine Minute haben sie für die jeweilige Antwort. Vier Bewerber wurden von uns schon gefragt und haben bereits ihre Bereitschaft signalisiert, mit uns zu sprechen. Darunter auch Kandidaten aus dem sogenannten Team Profifußball.

Die Fragen entwickeln wir zusammen mit Fans, aber auch mit Journalisten. Dabei geht es um Fragen, die speziell den Verein und die Aufgaben des Verwaltungsrates betreffen. Denn klar ist: Es geht zwar auch um Weiss-Blau, aber eben vor allem um Grün-Gold.

Schlag eine Frage vor

Leserinnen und Leser des Löwenmagazins können Fragen vorschlagen. Unter Fragen an die Verwaltungsratskandidaten einfach Deine Frage eingeben.

Kandidaten können sich gerne melden

Kandidaten, die gerne bei unseren “Sechzig Sekunden” mitmachen wollen, können sich gerne unter mail@lowenmagazin.de melden und ihre Mailadresse mitteilen.

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments