„Wir haben uns eingeschissen …“ sagt Pipinsrieds Trainer Fabian Hürzeler in der Pressekonferenz. Der TSV 1860 München gewinnt gegen den FC Pipinsried mit 3:0. Den ersten Treffer erzielte Nicolas Andermatt, darauf folgte ein unglückliches Eigentor von Pipinsried. In der 66. Minute erhöhte Nico Karger auf 3:0.

Die Pressekonferenz

https://www.youtube.com/watch?v=mYQ6Qv9eMhc

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
0 0 votes
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments