Pressekonferenz des TSV 1860 München vor dem Spiel beim 1. FC Saarbrücken

12

Der TSV 1860 München macht sich auf die Reise ins französisch angehauchte Saarland. Dort werden die Löwen vom 1. FC Saarbrücken erwartet. Michael Köllner und Günther Gorenzel stehen vor dem Spiel den Medienvertretern Rede und Antwort.

Auf Youtube: LÖWENRUNDE vor #FCSM60 (21.10.2021).

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
0 0 votes
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest
12 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments

loewenaufsteiger
loewenaufsteiger(@loewenaufsteiger)
Leser
1 Monat her

Ohje..ich hab so langsam den Eindruck, dass das alles in die falsche Richtung läuft!

andi
andi(@andi)
Leser
1 Monat her

Hatte griss heute frei?

dennis312
dennis312(@dennis312)
Leser
Reply to  Andi
1 Monat her

War nicht zu hören jedenfalls in der PK

nofan
nofan(@nofan)
Leser
Reply to  Dennis312
1 Monat her

Ist er nicht in Urlaub in Dubai?

serkan
serkan(@serkan)
Leser
1 Monat her

60 ist ein extrem unangenehmer Gegner für Saarbrücken am Samstag. Angeschlagen und voller Wut.

friedrich-hegel
friedrich-hegel(@leviatan)
Bekannter Leser
1 Monat her

Reden, reden, reden, fast schon stoibersche 5-Minutensätze, zum ersten Mal eine fast schon patzige Kritik am Sportgeschäftsführer, er habe leider keine Spieler bekommen, die die Tore machten, seltsames Herumgeschwurbel um seine Jobgarantie und zwischen den Zeilen unangebracht Angriffe gegen GG…Ich denke Köllners beste Zeit ist vorbei.
Mittlerweile sind die Pressekonferenzen wie das Spiel der Mannschaft: langatmig und am Ende viel Wind und wenig Fahrt…
Mir fehlt jede Begeisterung wie früher.
Ich denke, Köllner wäre besser zu Austria Wien gegangen. Das wollte er. Und Reisewillige sollte man ziehen lassen…

anteater
anteater(@anteater)
Leser
Reply to  Friedrich Hegel
1 Monat her

Das mit dem “Reden, reden, reden”, das war doch von Anfang an so. Als ich den Clip sah, da dachte ich mir “Oh, heute nur eine halbe Stunde”. Langatmig und am Ende viel Wind und wenig Fahrt, das ist doch nichts neues. Die Antithese zu den PKs von Biero.

Das mit der Kritik am Sportgeschäftsführer hab ich so nicht rausgehört und/oder interpretiert. Vielleicht war ich zu wenig aufmerksam.

serkan
serkan(@serkan)
Leser
Reply to  Friedrich Hegel
1 Monat her

Das hörst du da raus??? Dafür fehlt mir die Phantasie.

Last edited 1 Monat her by Serkan
dennis312
dennis312(@dennis312)
Leser
Reply to  Serkan
1 Monat her

Höre da auch keine Kritik raus

dennis312
dennis312(@dennis312)
Leser
Reply to  Friedrich Hegel
1 Monat her

Dass die transferbilanz von GG im Sommer dünn war ist hinlänglich bekannt, das sollte nicht erst am 21.10. klar sein ^^

anteater
anteater(@anteater)
Leser
1 Monat her

Man versteht die Fragen!

Willkommen im 21. Jahrhundert, TSV München von 1860.

siggi
siggi(@gscheiderl)
Leser
Reply to  anteater
1 Monat her

Leider sind durchgehend alle Mikrofone eingeschaltet, so dass ein störender Raumhall die Verständlichkeit mindert. Aber besser als früher ist es allemal.