Karsten Wettberg wurde heute 80 Jahre alt. Auch Hans Sitzberger war bei der Feier des “Königs von Giesing” als Vertreter des TSV 1860 München dabei. Im Namen des Präsidiums überreichte er eine Spende in Höhe von 1.860 Euro für das Projekt “Sternstunden”. Wettberg engagiert sich seit Jahren für die Benefizaktion des Bayerischen Rundfunk.

Seit über 28 Jahren übernimmt das Projekt “Sternstunden” Verantwortung für kranke, behinderte oder in Not geratene Kinder. In Bayern, Deutschland und auch weltweit. Möglichst schnell und unkompliziert. Seit 1993 konnten weit über 3.500 Kinderhilfsprojekte unterstützt werden. Karsten Wettberg setzt sich für die Benefizaktion des BR ebenfalls seit einigen Jahren ein.

Zum 80sten Geburtstag von Karsten Wettberg unterstützen Robert Reisinger, Hans Sitzberger und Heinz Schmidt das Kinderhilfsprojekt “Sternstunden” mit 1.860 Euro. Im Auftrag seiner beiden Vorstandskollegen überreichte Sitzberger das Geschenk heute an Wettberg. Der Vize-Präsident lobt das soziale Engagement des Königs von Giesing. Die Löwen-Führung wollen mit ihrem Geschenk ein Zeichen setzen. Nicht nur das Engagement von Wettberg hervorheben, sondern mit gutem Beispiel vorangehen.

“Wir sind nicht immer einer Meinung”, so Wettberg über seinen Gast, “aber wir sind Freunde.”

Das BR-Sternstunden-Projekt: https://www.sternstunden.de

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei