Der TSV 1860 und Stefan Schneider – die Löwen und ihr Stadionsprecher gehören zusammen, und das schon seit über 26 Jahren. Seit dem 10. Juli 1993, um genau zu sein. Heute wird Schneider, der die Mitgliedsnummer 1860 besitzt und den Spruch „Münchens große Liebe“ erfand, 57 Jahre alt.

„Stehhalle, jemand zu Hause?“

Ein Heimspiel ohne Stefan? Nein, das kann man sich nicht wirklich vorstellen. Ob Olympiastadion, Allianz Arena oder eben Stadion an der Grünwalder Straße – Stefan Schneider war dabei. Ob die Löwen gewannen oder verloren – Stefan Schneider war dabei. Stadionsprecher bei Sechzig ist nämlich nicht nur ein Job für ihn, es ist eine Leidenschaft: „Manche gehen zur Domina, ich geh‘ zu Sechzig!“, sagte er einst. Wie lange er noch bei den Heimspielen am Mikrophon stehen möchte, wurde Stefan Schneider schon oft gefragt. „Es gibt keinen Plan“, antwortete er darauf. „Ich bin den Fans unheimlich dankbar, dass ich jetzt schon so viele Jahre diesen Job in der Kurve machen darf. Es ist einfach großartig, vor den Fans zu stehen. Wir haben zusammen schon viel durchgemacht – gute und schlechte Zeiten. Es ist, wie in einer Ehe. Ich bin mit 1860 München verheiratet. Sechzig ist eine bezaubernde Lebenspartnerin.“

So schnell will sich Stefan Schneider nicht vom Mikro trennen. Nach wie vor genießt er es, vor der Kurve zu stehen und mit den Fans zu kommunizieren. „Ich war als Stadionsprecher mit den Löwen in der Ersten, Zweiten und Vierten Liga, nun in der Dritten, kenne in Deutschland so ziemlich jedes Stadion.“ Seine Kollegen beneiden ihn um sein Publikum bei Sechzig und er weiß dies nach all den Jahren immer noch zu schätzen: „Ich freue mich, wenn ich noch ein bisschen bleiben darf.“

Alles Gute zum Geburtstag, Stefan Schneider und um es mit Deinen Worten zu sagen: „Danke und vergelt’s Gott“!

Bitte Anmelden um zu kommentieren
- Werbung unseres Partners -
avatar
  
smilewinklolsadballlionpretzelbeerstadiumlinkrollingheartzzzpolice
 
 
 
1 Kommentar Themen
5 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
5 Kommentatoren
PackmasTami TesBine1860Loewen1860blau91 Letzte Kommentartoren

  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
blau91
Redakteur

So viele Jahre Sechzig. Grünwalder Stadion, Olympiastadion, Allianzarena und jetzt wieder GW. So viele Spieler sind gekommen und gegangen. So viele Präsidenten wurden gewählt und sind wieder zurückgetreten. So viele Sportdirektoren waren da und sind wieder gegangen. Trainer, ja Trainer, ich kann sie nicht mehr aufzählen.
Und der Schneider Stefan, der war immer da. Soweit ich denken kann. Ohne den könnt ich mir kein Heimspiel vorstellen.
Stefan Schneider, neben Willi Rieber, Abteilungsleiter Bergsport, wohl die einzigste Konstante im Verein.
Ein Hoch auf den Stefan Schneider. Geiler Typ. Mehr Sechzig geht nicht.

Loewen1860
Leser

Kurz war er moi net da. Aber i weiß nimmer, wer da gesprochen hat. Weiß nur dass er schlech und net beliebt war. Glaub, der hatte sogar rote Vergangenheit

Bine1860
Leser

Ralf Exel, ja a roter 😱

Loewen1860
Leser

Ja. Vielen Dank.

Packmas
Gast
Packmas
- Werbung unseres Partners -