Alle News zur Stadtratssitzung der Stadt München am 24. Juli 2019. Den offiziellen Livestream findet Ihr hier. Im Fokus steht für Löwenfans und natürlich auch für das Löwenmagazin die Entscheidung zur Erweiterung des Grünwalder Stadions.

Newsticker

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)

neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Alexander Schlegel
Leser

Komisch, über was wird eigentlich schon diskutiert? Der heutige Stadtrats-Beschluss bedeutet einzig und allein, dass man die Verwaltung (Baureferat oder ähnliche Gremien) beauftragt, die Aussagen dieser Machbarkeitsstudie zu überprüfen und selbst eine Aussage über eine mögliche Umsetzung zu treffen. Weder steckt da ein Beschluss zum Bauen dahinter, noch ist da irgend etwas final entschieden worden heute.

Der entsprechende AZ-Artikel „Stadtrat sagt Ja zum Dach!“ entbehrt wieder einmal jeder Grundlage.

Tami Tes
Redakteur

Richtig. Den Artikel hab ich schon vorbereitet, geht morgen früh raus. Detailliert zu weiteren Vorgehen. Also immer noch kein Grund zum Jubeln

Kein1860Fan
Gast
Kein1860Fan

Zum Kommentar von SechzgaFan

Zur Erinnerung: Vor der Saison 2016/17 hat es von HI geheißen „wir wollen aufsteigen und danach umgehend in der Champions League teilnehmen.“ Das war wirklich sehr (un-) realistisch. Da lobe ich doch das (ir) rationale Verhalten vom Präsidium und VR: „Wir können nur das Geld ausgeben, was in der Kasse ist und gegebenenfalls die Almosen, die HI als Schadenersatz für den Verlust des Jahres 2016/17 von 22 Mio. € beisteuert.“ Wer von der 1. BL schwadroniert, verhält sich so, wie es HI nicht wünscht: Vereinsführung wie bei den Karnickelzüchtern.

RR agiert, wie es einem Betriebswirt und Unternehmensberater gebührt: Führung des Vereins wie ein ordentlichen Kaufmann handelt.

SechzgaFan
Gast
SechzgaFan

Der Verein ist nun endgültig am Ende. 30 Mio. auf Kosten der Steuerzahler für eine Ruine, welche man sich mit dem Damen Team des FC Bayern teilt. Am Besten wäre es man beendet diese Saison sofort und zieht zurück, spielt nächstes Jahr wieder Regionalliga, dass ist das was die Vereinsführung ja auch unterstützt und kann nämlich Amateurfussball. Armer Bierofka. Arme Fans. Armes Sechzig…

Sechzga
Leser

au weia…i hab an Fan

anteater
Leser

lol

Christian Resch
Leser

Servus Sechzgafan . Woher kommt das von dir? Wurdest du in der Jugend zu oft nicht mit genommen, geschweige mal zu den Amas?.
Ich zum Beispiel würde mich immer freuen, wenn wir mehr Zuschauer hätten, egal welche Liga und Mannschaft von unsererem Verein! Nach längerer Zeit hab ich trotzdem, seit dieser Sasion wieder a Dauerkate bekommen. Also kann man auch nichts ernstens dagegen begründen, von Angebot und Nachfrage 😂 Diese KGaA bleibt ein Unternehmen, zugegeben leider ein Krankes. 😔 Darum sieh es einfach ein, wie es ist, aber diese liebe endet auch einmal. So wie der Mensch auch mal sein Ende im Jenseits finden muss. So wird es leider auch bei uns auch der Fall sein. Keine einzelne Mannschaft, oder Persohn ist wichtig! Nur die Familie, oder der Verein, dass ist was überlebt und jeder echte Löwe kann einfach nur darauf stolz sein kann💙
In diesem Sinne E.L.I.L.

Euer Chris

Rolandoz
Leser

Aha… Und dann?
Was ist besser daran, in der Regionalliga mit vielen anderen Mannschaften in einer Ruine zu spielen als sich das Stadion in der dritten Liga zu teilen?
Wäre es dann nicht noch besser, gleich in die Bayernliga zu gehen?
Mir leuchtet die Logik nicht ein…

Christian Resch
Leser

Ja wir könnten auch in der Bayernliga Süd weiter spielen bei diesen bisherigen Zuschauerzahlen, kein Problem,!😏

Loewen1860
Leser

Lieber a 60 in da Bayernliga wo Spieler u Fans den Löwen im Herzen haben ois a zamkaffta Haufa, der sich um 60 nix schert!

Elil, OHNE HASI

DaBrain1860
Leser

Und genau das ist das wahre Sechzig München

DonZapata
Leser

Aber 30 Mio. für die neue Philharmonie (du bist wahrscheinlich so stumpf, daß du nicht weißt, was das ist) im Gasteig zig Millionen, und danach wird jedes Ticket von der Stadt bezuschusst, daß ist genau dein Ding, oder? Und die Damen des FCB spielen, zumindest nach meinen Infos, kann mich auch täuschen, mittlerweile auf dem Campus.
Und was genau wäre jetzt dein Alternativvorschlag zur Ruine? Lass mich raten: So eine Ruine im Olympiapark aka Stimmungskiller.

Nix für ungut,
dein Don Zapata.

P.S. Robert Reisinger ist an allem schuld.

Löwin
Leser

Oh Mann, rolling wie wäre es wenn du ein Bayern Fan wirst? Die scheinen alles was du erwartest zu erfüllen!
Einmal Löwe Immer Löwe lion heart

rod.skyhook
Leser

Ja, armes Sechzig, wo sollen wir in zwei Jahren unser Derby gegen die Roten spielen, wo in drei Jahren das CL-Halbfinale gegen Barcelona oder Madrid? Warum steckt die Stadt 30 Mio in die Ruine, wo doch der Hasan die fertigen Pläne für eine multifunktionale Fußball-Event-Arena griffbereit in der Schublade hat? Selbstverständlich mit Löwenzoo und Parkplätzen für alle, direkt am Spielfeldrand. Warum zwingt der rote Reiter uns, im Grünwalder Stadion zu bleiben, das einzige Stadion in dem wir jemals Erfolge gefeiert haben?
Und ganz wichtig: Warum konnte mir bis jetzt keiner eine belastbare Quelle für die Behauptung „unser Präsidium will nur Amateurfußball“ bringen?

anteater
Leser

Das ist wie mit Donald Trump, den AfDern oder auch Boris Johnson. Mit Fakten brauchst Du da nicht kommen, wobei der letztgenannte tatsächliche Rhetorikkniffe drauf hat.

Landshuter Löwe
Leser

Was hast Du genommen?

anteater
Leser

Nitroverdünner?

Flo1860
Redakteur

Also entweder ihr beiden seht es net, oder ich bin aufm Holzweg, aber für mich ist der Beitrag pure Ironie ^^ ;D

anteater
Leser

Dann schau mal seinen Kommentar weiter unten an. Diese Typen kommentieren auch bei der AZ, also das Niveau findet sich da auch häufig.

Flo1860
Redakteur

Achso, ja, klar, ich meinte mit meinem Beitrag den rod.skyhook wink

anteater
Leser

Auf dem Smartphone sieht man das schlecht, ich weiß…

Löwin
Leser

Des wichtigste ist doch jetzt das es weiter geht mit dem Grünwald Stadion! Natürlich muss noch vieles geklärt werden und wird auch! Mit der heutigen Entscheidung ist eine wichtige Weiche gestellt. stadium heart

jürgen (jr1860)
Leser

Ja, bin gespannt auf die Detailplanung.
Zumindest richtungsweisend der Beschluss
Jetzt ists sicher, das wir im GWS langfristig bleiben können
Bin gespannt wie lange der Umbau braucht und wo wir dann spielen (UHG?)

60 gehört einfach zu Giasing!

#OHNE HASAN!
#Freiheit für 60!

anteater
Leser

Wenn man nicht alles auf einmal saniert, dann könnte da während des Spielbetriebs gehen.

jürgen (jr1860)
Leser

Wegreissen und Neubau der Haupttribüne und Teile der Westkurve?
Ich gehe realistisch von 2 Jahren im Exil aus, hoffe 1 saison reicht 😁🦁

#OHNE HASAN!
#Freiheit für 60!

DaBrain1860
Leser

Am liebsten wäre es mir wenn der Umbau während des Spielbetriebs vonstatten geht. In der West ist ja noch Kapazität frei für einen Teil der Bereiche die gerade saniert werden.
Und wenn wirklich kann dann auch der Kartenpreis etwas angehoben werden, um die weniger verkauften Tickets auszugleichen.

anteater
Leser

Oder erstmal die Ostkurve aufstocken. Dann bleiben zwar erstmal die Gästefans trocken, aber die sollten eh mit Tränen im Gesicht heimfahren…

anteater
Leser

Ja, das ist ein schwieriger Part.

SechzgaFan
Gast
SechzgaFan

Ich wäre dafür, dass du die Kosten übernimmst wenn dir dieses Stadion so wichtig ist. Mit 30 Mio. könnte man auch so einige Schulen renovieren, auf dem Gelände des GWS neuen Wohnraum schaffen etc. Absolut unverantwortlich so etwas zu unterstützen.

Aymen1860
Leser

Das Grünwalder wird ja nicht nur von uns Löwen genutzt sondern auch von anderen Vereinen. Also eine Investition der Stadt zur Sicherung der längerfristigen Nutzung des Stadions für Münchener Vereine, auch für den FC Bayern und Türk Gücü usw. So werden auch steigende Mieteinnahmen generiert.

Loewen1860
Leser

Ich finde auch, dass der Dom, die Theresienwiese, der englische Garten, usw. dringend weg müssen, damit billiger Wohnraum schnellstens entstehen kann. Scheiß auf die Nachwelt, alles weg was historisch und alt ist und keine Mios einbringt. 60 ist Kult, das 60er genauso.

Ohne Hasi u ohne dich angeblichen SechzgaFan

Rolandoz
Leser

Nicht zu vergessen die Friedhöfe.
Das ist der größte Flächenfraß überhaupt weil ja Gräber kaum in die Höhe gebaut werden. lol

anteater
Leser

Schloss Nymphenburg! Und der Park dazu. Was da an Wohnungen hinpassen würde, unvorstellbar. Und man müsste das Schloss nicht mehr finanziell umterstützen. Für das Geld dann die nächste Schule sanieren.

Loewen1860
Leser

Nix da, des Schloss Nymphenburg hat a gewisser Agostino geplant. Des war zwar italiener u kein Australier aber trotzdem gewisse Ähnlichkeiten mit einem meiner Lieblingsspieler…

anteater
Leser

lol
Tolle Argumentation!

DonZapata
Leser

Du bist auch dafür, daß jemand, der „gegen Ismaik“ ist, ihn doch gefälligst auszahlen soll, oder? Short minded!

Löwin
Leser

Dass ist doch die selbe Rechnung: Wie wenn man sagt man hört zum Rauchen auf und dadurch kann man sich so viele Sachen Kaufen! ??? lol lol lol rolling Also! Wenn man das Grünwald Stadion so lässt wie es ist, dann werden die 30 Mio. Selbstverständlich für die Schulen und Soziale Projekte hergenommen. lol Also so naiv bin selbst ich nicht!
Gegen Frage ist ein Stadion was für 10 000 von Menschen eine Bedeutung hat, eine Tradition, nicht auch ein lohnendes Objekt was nutzbar und erhalten bleiben sollte?! Es spielen nicht nur die Sechzger dort drinnen sondern auch andere Vereine!
Schlußendlich muss man auch noch erwähnen, dass durch die Sanierung und Vergrößerung, die Nutzung des Stadions optimiert wird und somit auf längere Zeit gesehen auch wieder zusätzliches Geld in die Kasse zurück kommt! Was natürlich auch wieder den Schulen und Sozialen Projekte zu gute kommt! heart stadium

anteater
Leser

Weißt Du, wie viele Schulen wir für die 70 Mio JÄHRLICH renovieren können, mit welchen die Staatsoper aus öffentlichen Mitteln bezuschusst wird? Oder mit den 1,9 MILLIARDEN, die der Scheuer Andi gerade ohne jegliche Gegenleistung versenkt hat? Nein, weißt Du nicht? Dachte ich mir.

A.Stronaut
Leser

Du bist so unglaublich selbstverliebt. Man kann bei Dir echt zwischen den Zeilen lesen, wie sehr Du Dich liebst. Ist bestimmt auch ein schönes Leben. Vielleicht etwas einsam.

anteater
Leser

Nö, ich weiß nur, dass ich nicht komplett dumm bin. Und ich weiß, dass Du so viel Menschenkenntnis hast wie ein Fadenwurm.

3und6zger
Leser

Oder noch einen neuen Satz Orgelpfeifen im Gasteig!

Aymen1860
Leser

Danke das ihr euch bei dem Wetter diese Stadtratssitzung antut 😀 und uns darüber informiert. Wenn ich es richtig verstanden habe, hat die Verwaltung jetzt dem Auftrag erhalten, die Erweiterung auf 18000 zu prüfen, entschieden wurde noch nichts

Thrueblue
Leser

Thomas Ranft von der FDP möchte die Pat-Situation in den Prüfauftrag reinhaben. Was meint er?

=> er meint die PACHT-Situation….

Siggi
Leser

und ich meinte, er spricht von der Park-Situation. Ich hör‘ aber eh nicht so gut.

anteater
Leser

Schaut so aus, als würde der Herr nicht so gut sprechen, wenn einer pat verstanden hat und der nächste park…

Tami Tes
Redakteur

Warum diskutieren Sie jetzt über Details?? Es geht doch darum den Beschluss abzunicken oder nicht! Darum weitere Schritte und Prüfungen in die Wege leiten, wie Gespräche mit der DFL usw.
Es geht heute ja nicht darum „umbauen oder nicht umbauen“.

Kranzberg
Leser

Naja, den Einwand vom Schmidbauer finde ich schon gerechtfertigt. Wieso sollte man nicht alle möglichen Ausbaustufen prüfen lassen? Wenn dann der Bestandsschutz gegen 23.500 spricht, ist es doch auch noch okay und man kann sich auf 18.060 konzentrieren.

Tami Tes
Redakteur

Ich meine Sachen, wie Photovoltaik oder Kritik an OB oder wenn man nicht alles einbeziehen muss… Sie sollen bei der Sache bleiben und bei den wichtigen Punkten. Heute haben sie gute „Einschaltquoten“ und jeder will sich zu Wort melden, oder wie?

anteater
Leser

Photovoltaik und Solarthermie aufs Dach, unbedingt!

Loewen1860
Leser

Und an Balkon, von dem aus ma den Kirchturm sieht….

Bine1860
Leser

.. und für die Meisterfeiern!

Loewen1860
Leser

Stimmt. Wenn de Spieler dann aufn Giasinger Stadionbalkon stehn u die Meisterschale gen Himmel recken…. 1000de Löwenfans stehen unten im Fahnenmeer….

anteater
Leser

Aber ned Regionalligameister…

Klothilde
Leser

Wenn ich zum Ticker kommentieren und mich mit meinem Twitter-Konto autorisieren will, kommt folgende Meldung:

„Tweets aus deiner Timeline lesen.
anzeigen, wem du folgst, und neuen Leuten folgen.
dein Profil aktualisieren.
Tweets für dich veröffentlichen.“
Ist das in euerem Sinne, LM?

Und noch eine bitte, wann schafft ihr es (endlich) wenn ich eure Seite aufrufe automatisch angemeldet zu sein, so wie bei Twitter, Insta oder Facebook.
Und wenn ihr dann dabei seid, dies zu fixen, dann auch bitte Antworten auf eigene Kommentare sichtbar machen.
Im Moment muss ich ein Häkchen klicken, eine Mail von euch aufrufen und diese bestätigen.
Danke

ArikSteen
Redakteur

Nein, mache ich z.B. aber auch nicht. Das muss jeder selbst entscheiden. Es gibt ja auch einen Kommentarbereich von uns unter dem Ticker.

Friedrich Hegel
Leser

Arik, schade, dass Du den Redner der BAYERNPARTEI nicht erwähnt hast. Lebensmitglied bei Sechzig, sehr konstruktive Vorschläge!

ArikSteen
Redakteur

Ja, da hatte ich ein technisches Problem.

Friedrich Hegel
Leser

Der Redner der BAYERNPARTEI fordert 23.500 Zuschauer! Sehr gut!

Siggi
Leser

Nein, forderte er nicht und er hat das auch extra nochmals klargestellt. Er wollte lediglich, dass die Prüfung nicht auf 18060 Plätze beschränkt wird.

Kranzberg
Leser
Tante Tornante
Leser

„Oberbürgermeister Reiter spricht übrigens sehr häufig vom Sechzger Stadion.“

Ja, es ist halt eben auch das „60ger“, manifestiert durch jahrezehntelangen Sprachgebrauch. Ich konnte und kann mich dem Begriff „Grünwalder“ nicht wirklich anfreunden.

Ist nur eine Petitesse, schon klar…dennoch: ein „Schnitt“ ist ja auch ein „Schnitt“ und kein halb volles Bierglas mit viel Schaum.

anteater
Leser

Ich werde es mir zumindest hier versuchen anzugewöhnen!

DonZapata
Leser

OT: Im e-Shop der Oettinger-Brauerei gibt es sehr schöne Oettinger T-Shirts, hihi.

franz killi
Gast
franz killi

Da muss ich als Oettinger Säufer natürlich zuschlagen.

Loewen1860
Leser

Letztens gabs a schöne Trikots vom Giesinger Bräu…

anteater
Leser

Hab ich leider verpasst, sah es dann im Stadion, fands geil. Aber Du konntest ja auch ein ich-lieb-dich-nicht-T-Shirt ergattern!

Loewen1860
Leser

Waren ziemlich schnell weg.

Bine1860
Leser

Hab alle 3 😂 Öttinger, Giesinger und ich lieb dich nicht

DonZapata
Leser

Aus dem Ticker von db24: Auf der Tagesordnung steht auch die mögliche Ertüchtigung für das Olympiastadion – für uns ist klar: Wird der Umbau des ehemaligen WM-Stadions abgelehnt, war es das mit der großen sportlichen Zukunft des TSV 1860 auf längere Sicht. “
Ja, ne, is klar.

franz killi
Gast
franz killi

Keiner will ins Oly, nur alte verwirrte die meinen sie müssten in der Champagne Liga spielen.

Loewen1860
Leser

Les halt dem Griss sein Schmarrn net. Große sportliche Zukunft ist auch in Giasing möglich. Und des nächste is, die muss ma auch sportlich schaffen. Wenn es so einfach wär mit a paar Aufstiege….

Aymen1860
Leser

Seit dem ich nur noch alle paar Wochen auf den Griessblog schaue, geht’s mir wieder gut und ist meine 1860 Fanwelt wieder im Ordnung 😁

Bine1860
Leser

Schön, dass OB Reiter vom „SECHZGERSTADION“ spricht

United Sixties
Gast
United Sixties

Sitzungspause bis 14.30 Uhr..dann gehts weiter mit SECHZGER-Stadion rolling

Hoffentlich wird beim Mittagessen nicht noch irgendein Schmarrn geklüngelt

Stefan Waltl
Leser

Nach Punkt 17 ist erst mal Mittagspause… Bis 14:30h

anteater
Leser

„Mitgliederversammlungen des TSV 1860 München sind deutlich weniger anstrengend und ziehen sich bei weitem nicht so sehr.“

Herr Reiter, schaffen Sie die hohen Mieten ab!

wink

Tami Tes
Redakteur

Sind die immer noch nicht so weit? Nicht, dass sie dann jetzt ne Mittagspause machen?

anteater
Leser

Punkt 17 gefällt mir!

„Während heute bereits über die Erweiterung des Grünwalder Stadions abgestimmt hat, hat Kreditgeber und 1860-Gesellschafter Ismaik sich vor einigen Tagen klar geäußert. Er möchte eine Neuorientierung an einem anderen Standort.“

Hat er denn schon mal die Suche nach einem Gtundstück gestartet und die zu erwartenden € 30.000.000 in irgendeiner Form nachgewiesen? Nein? Dann sollte er sich besser vornehm zurückhalten.