Unsere Aktion „1860 Kilometer – Bewegung für die Löwen“ erfreut sich bei zahlreichen Fans großer Beliebtheit. Klein, groß, jung, alt, dick, dünn … viele gehen laufen oder spazieren. Auch Michael Köllner ist mit dabei.

Ob Dietmar am Deich in Büsum joggt, Reinhard zum Trainingsgelände und weiter zum Tierpark Hellabrunn wandert, Luis und Berni die Berge am Tegernsee hinauf rennen (siehe Titelbild) oder 1860-Trainer Michael Köllner durch den Perlacher Forst läuft: sie alle bewegen sich. Und tun ihrer Gesundheit damit einen Gefallen.

1.301 Kilometer kamen so von unserem Ziel 1.860 Kilometer bislang zusammen. Wir hoffen, es ist auch für viele weitere Löwen Ansporn, sich zu bewegen. Gerade in der Corona-Pandemie fehlt sie vielen Menschen – die Bewegung. Natürlich könnt Ihr Euch bei uns in unserer Datenbank eintragen. Aber viel wichtiger ist, dass Ihr was tut.

Wenn Ihr Fragen habt, könnt Ihr Euch gerne an mail[at]loewenmagazin.de wenden. Wir haben einen erfahrenen Präventions- und Lauftrainer im Team, der Euch gerne mit Rat und Tat zur Seite steht.

Unsere Aktion als Liveticker unter: https://loewenticker.de/

Warum Laufen so wichtig ist: Laufen und Gehen, Löwen: warum Bewegung für uns wichtig ist

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
5 1 vote
Article Rating
2 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments

Chemieloewe
Leser
Chemieloewe (@chemieloewe)
21 Tage her

Löwenstark, Micha, Du machst einfach soviel gute, tolle Sachen u. uns sehr viel Freude, nun auch noch laufen für 60, klasse, super, prima!!! 👍👏

Danke dafür u. für Deinen riesigen, wunderbaren Einsatz u. Deine sehr gute Arbeit u. Leistung für unseren TSV 1860 München!!! Mach bitte weiter so, achte auch auf Dich selbst, gönne Dir, soweit möglich, auch mal Zeit für Ruhe, Erholung u. Besinnung, für den notwendigen Ausgleich zum Trainerstress, bleibe gesund u. noch möglichst lange bei uns Sechzger Löwen, denn Du bist als Mensch u. Trainer das Beste, was uns passieren konnte, der beste Trainer, den wir seit langer Zeit haben. Ich freue mich sehr, dass Du bei uns bist u. hoffe, dass Du noch lange bei uns bleibst. Micha, weiterhin alles erdenklich Gute, Dir persönlich, Deiner Familie, Deinen Angehörigen u. Freunden, wie auch Dir als Trainer, viel u. beste Gesundheit, JAHWE-Gottes Segen, viel Kraft, Freude u. Gelingen, Ausdauer, Beharrlichkeit u. Geduld, Besonnenheit, Durchaltevermögen, Glück u. Erfolg, Mut u. Optimismus!!! Du bist ein echter Löwe mit einem großen Löwenherz, tust unserer Löwenseele, unserem ganzen Verein sehr gut, gibst uns Hoffnung u. Zuversicht, Freude, Optimismus u. Vertrauen für die Zukunft, so, wie Du es auch bisher getan hast. Micha, wir brauchen Dich!!! Mache bitte weiter so eine hervorragende gute Arbeit als Trainer u. lass unsere Mannschaft unter Deiner Führung weiterhin so prächtig wachsen u. gedeihen, Schritt für Schritt, zielstrebig, geduldig u. beharrlich. So wird sich auch weiterhin Erfolg einstellen, da bin ich mir ganz sicher, egal ob wir nun dieses Jahr aufsteigen o. nächstes o. übernächstes Jahr. Der Aufstieg darf u. sollte nicht als Erfolgszwang gelten, als Ziel schon. Wichtiger ist eine nachhaltige, ganzheitliche u. bodenständige Entwicklung unserer Mannschaft, besonders mit unseren jungen Nachwuchstalenten. Habe ruhig weiter den Mut, vielleicht auch noch mehr, diese wilden, jungen Löwen spielen zu lassen.

Micha, nochmals danke für alles, was Du bisher geleistet hast u. weiterhin alles erdenklich Gute, viel u. beste Gesundheit u. sehr viel Glück u. Erfolg!!! 🙏💙🦁💙👍

#ELiL

Last edited 21 Tage her by Chemieloewe
Thrueblue
Leser
Thrueblue (@thrueblue)
24 Tage her

Läuft!