s

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Direkt auf Youtube: TSV 1860 München – VfL Osnabrück | Highlights 3. Liga 21/22 – YouTube

Weitere Informationen nach dem Spiel

Hacker-Pschorr Fantalk nach dem Spiel gegen den Vfl Osnabrück / mit Simon Pearce

Nach der Niederlage des TSV 1860 gegen VfL Osnabrück – die Pressekonferenz nach dem Spiel

Zur neuen Saison: Tim Rieder kehrt zum TSV 1860 München zurück

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest
3 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments

_Flin_

Sowohl das Tor von Tallig als auch der Assist zum 2:2 waren allererste Sahne.

Ganz stark, schade, dass es nicht belohnt wurde. Auch Biankadi hat ein wirklich gutes Spiel gemacht.

Leider sind wir mit den Situationen, wo sie mit drei Stürmern und zwei Spielern im Mittelfeld ankamen, nicht gut klar gekommen. Da war oft Alarm, gerade wenn sie zu zweit in der Mitte Moll ausgespielt habe. Da konnte er oft auch wenig machen. Und grad, wenn wir in der Vorwärtsbewegung den Ball verloren haben – was deutlich zu oft der Fall war – wurde es übel.

anteater

Fand, dass Moll zuletzt wieder besser gespielt hat, aber das Zuspiel auf den Gegner vor dem 0-1 alleine, das ist so unnötig und katastrophal, dass es alleine schon gegen eine Vertragsverlängerung spricht. Am Ende gewinnt halt die Mannschaft, welche die wenigsten Fehler macht.

_Flin_

Moll hatte ein schweres Spiel. Und der Fehlpass war wirklich richtig übel.

Wenn in der Vorwärtsbewegung was schief geht, dann sind wir eben auch mit 5 Mann vorne, und dann sind hinten 5 Leute. Dazu ist der Opoko dem Greilinger mal eben weggelaufen, das muss man auch erstmal schaffen.

Aber die anderen beiden Gegentreffer waren halt auch richtige Blödeltore. Einmal Abseits und einmal aus spitzem Winkel Hiller durch die Hosenträger. Der geht auch nur selten rein.