Die III. Mannschaft des TSV 1860 München wird in der kommenden Saison von Lulzim Kuqi trainiert. Mit dem 40-Jährigen soll der sofortige Wiederaufstieg in die Kreisliga gelingen.

Lulzim Kuqi war jahrelang Trainer der Reserve beim BCF Wolfratshausen. Mit ihr gelang ihm 2018 der Aufstieg in die Kreisklasse. Im Sommer 2019 kam er schließlich zum TSV 1860 München. Als Co-Trainer bei der IV. Mannschaft. Nun soll er hauptverantwortlich die III. Mannschaft übernehmen – als Nachfolger von Andreas Kopfmüller, dessen Vertrag in beiderseitigem Einvernehmen nicht verlängert wurde. Das Ziel ist nun der sofortige Wiederaufstieg in die Kreisliga.

„Ich bin stolz, das Cheftraineramt bei 1860 III übernehmen zu dürfen und freue mich sehr auf meine neue Aufgabe!“, so Lulzim Kuqi. Er besitzt die C- und B-Trainerlizenz. Bis heute bringt er als DFB-Stützpunkttrainer an Talentsichtungstagen des BCF Wolfratshausen seine Expertise ein.

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
0 0 votes
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest
3 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments

1860Löwe
1860Löwe (@guest_56774)
Gast
4 Monate her

Dann alles Gute. Wir drücken die Daumen das es mit dem Wiederaufstieg klappt. Und vor allem corona mitspielt. Bzw nicht mitspielt.

Serkan
Serkan (@serkan)
Leser
4 Monate her

Abstieg durch Saisonabbruch ist madig. Trainer B-​Lizenz gilt für alle Herrenmannschaften einschl. Bayernliga (https://www.dfb-akademie.de/trainer-b-lizenz/-/id-11008652). Viel Erfolg!

Marcel Prohaska
Marcel Prohaska (@guest_56759)
Gast
4 Monate her

Auf jeden Fall gut, dass es Mal wieder Infos von den e.V. Mannschaften gibt.
Den Abstieg hab ich gar nicht mitbekommen. Würde mich freuen, wenn die echten Amateure etwas höherklassiger spielen würden.