Die Pandemie COVID-19 hat Deutschland fest im Griff. Vor allem für Kinder und Jugendliche, die sich in der Entwicklung ihrer Persönlichkeit befinden, sicherlich nicht einfach.

Im Mittelpunkt der aktuellen Krise stehen vor allem die Erwachsenen. Weil ihre Stimme am Lautesten ist. Aber gerade für Euch ist es sicherlich nicht einfach. Man ist eben nur einmal 10, 11, 12 oder auch 16, 17, 18 Jahre alt.

Wir wollen Eure Geschichten. Wie erlebt Ihr die Pandemie? Schreibt uns selber oder mit Hilfe Eurer Eltern. Uns ist dabei vor allem wichtig, was Ihr denkt. Wie läuft Euer Schulalltag? Wie ist Eure Freizeitgestaltung? Was vermisst Ihr besonders?

Schreibt uns eine eMail an mail@loewenmagazin.de. Veröffentlicht wird nur Dein Vorname oder Spitzname. Wenn Du Bilder mitschickst, sprich es bitte unbedingt vorher mit Deinen Eltern ab.

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
4.5 2 votes
Article Rating
2 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments

Löwin
Leser
Löwin (@lini)
22 Tage her

Super Idee.🍀
Spannend was da kommt…. was die jungen Löwen dazu zu sagen haben.🍀

💙🦁💙

Mike
Gast
Mike (@guest_53555)
22 Tage her

Ich habe einen 10-jährigen in der 4. Klasse und eine Tochter im Kindergarten. Es ist sehr hart, vor allem für den 10-jährigen. Keine Konzepte, kein vernünftiger Unterricht. Jetzt sind wir noch eine „normale“ Familie, die versucht, das aufzufangen. Man kennt aber andere Familien, bei denen die Kinder schon total abgehängt sind. Die werden das nie wieder auffangen.
Es ist ein Drama, was da passiert. Sportliche Betätigung, soziale Kontakte. Ein Drittel aller Kinder leidet massiv. Ich bin mittlerweile so angefressen von den ganzen, überwiegend sinnlosen Maßnahmen. Keine Konzepte, kein Plan.