Dem SV Waldhof Mannheim 07 fehlt aktuell ein Punkt, um den Aufstieg in die 3. Liga zu realisieren. Den könnte Mannheim durch ein Gerichtsurteil bekommen. Das Landgericht Frankfurt hatte den Punktabzug durch den DFB für unwirksam erklärt. Der Verband wiederrum Berufung eingelegt.

SV Waldhof Mannheim will sportlich aufsteigen

Den Mannheimern scheint es egal. Sie wollen die Meisterschaft nun auf dem Rasen vollziehen, erklärt Geschäftsführer Markus Kompp gegenüber der Mannheimer Morgen. Gegen Wormatia Worms soll also mindestens 1 Punkt her. Der Punkteabzug durch den DFB wäre dann den Mannheimern ziemlich egal.

Laut Medienberichten hat Waldhof Mannheim die Lizenz für die 3. Liga, vorbehaltlich der Erfüllung von Bedingungen und Auflagen.

Wie ist der Stand bei der Lizenzerfüllung? Hier seht Ihr unsere Übersicht.

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)

neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
BruckbergerLoewe
Leser

Auf die assozialen Steinewerfer könnten wir gut verzichten !

anteater
Leser

Stimmt, aber was sind die Alternativen? Bei Saarbrücken fand ich die Mannschaft letztes Jahr einfach mal voll Asi vom ganzen Verhalten her. Homburg geht mal gar nicht. Erst gestern erzählte mir einer, der seit fast 50 Jahren Sechzger ist, dass so die Fanfreundschaft zu Lautern entstand. Die Homburger Fans haben die Sechzger angegriffen und aus dem Nichts kamen die Lauterer und haben den Löwen geholfen. Ich war nicht dabei, aber ich glaube das jetzt mal so, ist ein zuverlässiger Kontakt, der mir das erzählt hat.

Die drei müssten also schon mal keine Lizenz bekommen, dann hätte Ulm eine Chance.