Der TSV 1860 München hat die Vorbereitungen für die Saison 2020/21 begonnen. Am heutigen Mittwoch stellen sich 1860-Trainer Michael Köllner und Geschäftsführer Günther Gorenzel den Fragen der Journalisten.

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
0 0 vote
Article Rating
19 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments

Alexander Schlegel
Alexander Schlegel (@a-schlegel)
1 Monat her

Müsste Günter Gorenzel für jedes „am Ende des Tages“ fünf Euro ins Phrasenschwein werfen, könnten wir uns am Ende einer Pressekonferenz einen neuen Spieler kaufen …

DaBrain1860
Leser
DaBrain1860 (@dabrain1860)
1 Monat her

1. Habe ich nicht alles angeschaut
2. Finde ich unsere Mannschaft bis jetzt ziemlich geil, weil ich es sehr gut finde wenn die eigene Jungend zum zuge kommt
Was ich aber nicht ganz verstehe das angeblich kein Geld mehr da ist für neue Spieler!
Was verdient man denn als Profi in der dritten Liga? Klar bekommt ein mölders, Lex mehr als ein greilinger oder agbowo aber wenn ich jetzt 3000000€durch keine Ahnung 24 Spieler rechne, dann würde jeder im Schnitt ca 125000 jährlich bekommen, mal von Sonderzahlungen oder sonstiges abgesehen. Für unsere Topspieler mölders usw bestimmt zu wenig aber für sämtliche Ergänzungsspieler wohl ein bisschen viel! Oder bekommt ein mölders/Lex usw 600000 oder wie?! Wenn ja, sind es diese Spieler wirklich wert?
Denn nach meiner Meinung haben wir weniger Spieler als letzte Saison, also Gehaltseinsparung, und die die noch da sind aus der letzten Saison wird doch nicht ihr Gehalt dermaßen gestiegen sein oder verstehe ich da grundlegend etwas falsch?

Sechzig ist der geilste Club der Welt
Ohne Hasan

Snoopy.
Leser
Snoopy. (@snoopy)
1 Monat her
Reply to  ArikSteen

Gorenzel hat ja einmal von einem „Personaletat“ gesprochen. Was, wenn dieser Etat nicht nur die Spieler abdecken muss, sondern auch das Trainer/Funktionsteam? Dann sind die von dir genannten 300Tsd gefressen.

„Der Personaletat muss aber – wie schon im zweiten Drittligajahr – massiv und schmerzhaft gekürzt werden.“ sagte er in dem unter dem Artikel
https://loewenmagazin.de/gorenzels-ueber-1860-etat-erhoehen-oder-erwartungen-runter-schrauben/

verlinken Interview zur Abendzeitung.

Snoopy.
Leser
Snoopy. (@snoopy)
1 Monat her
Reply to  ArikSteen

Dann wäre wir bei 23 Mann im Schnitt bei 10.869 Euro brutto Arbeitgeber per Monat, bei 3 Mio.
Ist im Bereich des Möglichen, wobei bei 2.7 Mio. der Schnitt 9782 Euro wäre, also brutto Arbeitgeber.

Für mich sind da beide Durchschnittssummen realistisch.

DaBrain1860
Leser
DaBrain1860 (@dabrain1860)
1 Monat her
Reply to  Snoopy.

Realistisch mag es klingen, doch finde ich haben wir mindestens ca 13 Spieler die gerade oder vor kurzem in die 1. Mannschaft aufgestiegen sind, also bei weitem noch kein Durchschnittsgehalt bekommen dürften, 7 Spieler mit Durchschnittsgehalt und dann noch 4 mit, anscheinend extrem, überdurchschnittlichen Gehalt!
Vielleicht sehe ich das auch nur aus dem falschen Blickwinkel!

Sechzig ist der geilste Club der Welt
Ohne Hasan

I gibs auf
Gast
I gibs auf (@guest_48782)
1 Monat her
Reply to  DaBrain1860

Lesenswerter Beitrag bis auf die letzten beiden Worte. Solche Anmerkungen bringen 60 nicht weiter sondern schüren nur den Hass zwischen den Lagern. Bleiben wir doch vernünftig – für 60!!!

anteater
Leser
anteater (@anteater)
1 Monat her
Reply to  DaBrain1860

Das Durchschnittsgehalt soll in der 3. Liga ungefähr 125.000 sein, in der 2. BL 400.000.

Also, ich sehe auch nicht, wo das Geld bei uns hingeht. Gorenzel meinte, der Etat sei niedriger als letzte Saison. Vielleicht sind es keine 3 Mio.

Ohne Hasan!

Last edited 1 Monat her by anteater
Löwin
Leser
Löwin (@lini)
1 Monat her
Reply to  DaBrain1860

Also wenn ich des richtig Verstehe sagt der Köllner doch das wir keinen 3Mio. Kader haben. (Sagt er da wo er über den Banküberfall scherzt) Gorenzel sagt auch das es weniger als 3 Mio. sind.
Er will halt auch gern den Rieder halten und des werden sie noch als Puffer halten momentan, oder?! Zumindest verstehe ich des so. Sie sind an Rieder dran und wollen ihm alles bieten was möglich ist und warten auf seine Entscheidung. Sagt Gorenzel. Der kostet bestimmt ordentlich Geld.
Dann noch Ersatz für Berzel, des ist doch der Plan, also wird doch auch noch Geld da sein für die Position.
Die werden doch nicht 2 Position suchen aber kein Geld haben. Aber sie sagen auch deutlich das sie momentan noch warten, weil sie hoffen auf ein Schnäppchen.
Der Gorenzel sagt doch auch, wenn sie noch Geld dazu bekommen würden, könnte er deutlich besser mitspielen im Transfermarkt. Heißt doch eigentlich, dass noch Geld da ist, aber nicht für größere Anschaffung.
Des mit dem keinem Spielraum, betrifft doch eine zusätzliche Erweiterung, also über den gewünschten 24 Spielerkader. Wird speziell zu der Frage nach Gebhard gesagt.
Also so verstehe ich es und klingt doch alles gut und durchdacht.👍

💙🦁💙

DaBrain1860
Leser
DaBrain1860 (@dabrain1860)
1 Monat her
Reply to  Löwin

Ich weiß nicht, der Rieder ist wirklich spitze gewesen, einer unserer besten Spieler letzte Saison und es war auch wirklich schade das die Leihe ausgelaufen ist aber ganz ehrlich, es ist kein Spieler wert sich dermaßen weit aus dem Fenster zu lehnen und alles auf diese eine Karte zu setzen! Lass ihn sich schwerer verletzen, schon hat sich das ganze Geld in Luft aufgelöst!
War es damals nicht auch bei Köln so als sie den Poldi zurück geholt haben und fast das ganze Budget für ihn verbraucht haben? Sind die damals nicht sogar abgestiegen? Ein Spieler allein macht noch keine Mannschaft, leider auch kein Rieder!

Sechzig ist der geilste Club der Welt
Ohne Hasan

Löwin
Leser
Löwin (@lini)
1 Monat her
Reply to  DaBrain1860

Des stimmt, seh ich auch so. 🤷‍♀️
Kann aber auch anderst laufen. Aber bei Rieder sehe ich es schon noch ein bisschen ein.
Hingegen ein Gebhart ein klares Nein ist. 🤦‍♀️
Aber des war eigentlich nur als Erklärung gedacht wo des Geld ist momentan. Laut Gorenzel, wenn ich es richtig verstehe.
Aber Uerdingen hat es doch auch gehabt mit Grimaldi, letzte Saison. Der war auch mehr verletzt als alles andere.

💙🦁💙

I gibs auf
Gast
I gibs auf (@guest_48776)
1 Monat her

Solange bei 60 jede Seite die Fehler bei der anderen sucht und komischerweise auch immer findet und dann brühwarm nach dem Motto „Herr Lehrer ich weis was“ aussen trägt kann Herr Köllner zuversichtlich sein wie er will, er wird sich wie der berühmte Hamster in Rad totlaufen. Eigentlich wären sie doch alle miteinander erwachsene Männer

anteater
Leser
anteater (@anteater)
1 Monat her

Stand jetzt haben wir kein Geld für weitere Verpflichtungen, sagt Gorenzel.

DaBrain1860
Leser
DaBrain1860 (@dabrain1860)
1 Monat her
Reply to  anteater

Aber warum eigentlich? 3000000€ ist wohl schon einiges an Geld!

Sechzig ist der geilste Club der Welt
Ohne Hasan

anteater
Leser
anteater (@anteater)
1 Monat her
Reply to  ArikSteen

Und wie der Hersteller des „Löwen-Jersey“ platziert wird. Das kenne ich vom vorherigen Ausrüster nicht.

Bine1860
Bine1860 (@bine1860)
1 Monat her

Hör sich alles doch ganz optimistisch und gut an.
Ich bin zuversichtlich (eigentlich von Haus aus immer)

Alleine den Satz von GG habe ich nicht verstanden, mehr verkaufte DK erhöhen dann doch den Spieler-Etat..