Die Senioren-Mannschaft der Löwen ist am Freitagabend, 20. April in die neue Saison der Senioren-A-Klasse eingestiegen und hat sofort gezeigt, wo der Bartl den Most holt. Mit 10:0 watschten sie den Gegner SC Fasangarten/Stadtwerke ab.

Foto: T.F.

Unter Flutlicht spielten die Löwen ihr erstes Heimspiel am Trainingsgelände vor ein paar wenigen Zuschauern. Diese kamen jedoch voll auf ihre Kosten. Von Beginn an waren die Löwen überlegen und ließen den Gegner zu keiner Torchance kommen. So fiel das erste Tor von Fatih Su in der 17. Minute und die nächsten zwei kamen schnell hinterher. Das 4:0 entstand kurz vorm Abpfiff. Wegen einem Foul im Strafraum wurde den Löwen ein Elfmeter zugesprochen, der von Marius Munteanu souverän zu 4:0 verwandelt wurde.

Auch im zweiten Durchgang hatten die Gäste kein Rezept gegen die angriffslustigen Löwen. Der fünfte Treffer entstand aus einem Freistoß heraus. 6, 7, 8 und 9 folgten auf Fuß. Die Löwen spielten den Gegner schwindlig. Am Ende gab es noch einen weiteren Elfer und die Löwen siegten zweistellig zu Null.

Die Senioren des SC Fasangarten/Stadtwerke hatten einfach keine Chance. Es glich einem Testspiel der Löwen.

Wir gratulieren zu dem wahrlich gelungenen Auftakt und wünschen den Senioren eine tolle und erfolgreiche Saison.

Tore: Fatih Su (1:0), Marius Munteanu (2:0, 4:0), Viktor Garasevic (3:0), Bilal Chaouch (5:0), Ronald Santos De Lima (6:0, 9:0), Romeo Gramaglia (7:0, 8:0) und Benjamin Caja (10:0)

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei