Nach einem insgesamt durchwachsenem Summersplit, verabschiedete sich PENTA 1860 in eine kurze Pause.
Wie auch schon nach dem Springsplit, nutzten die Spieler die Zeit um sich nach neuen Herausforderungen umzuschauen.
PENTA 1860 sondierte im Gegenzug den Spielermarkt, um ihr Roster möglichst zu verstärken.
Heute wurde dann das neu formierte Line-Up offiziell vorgestellt.

Quelle: PENTA 1860

Vom alten Team blieb wie auch bei der letzten Splitpause nur ein Spieler übrig.
Nämlich Toplaner „ROBOCOP“, welcher speziell zum Ende des Summersplits stets starke Leistungen zeigte. Die Botlane wird in Zukunft vom Österreicher „D3RK1NG155“ und vom Slowaken „KAMILIUS“ beackert werden.
Der Berliner „BURAK“ wird sich um die Mitte des Schlachtfeldes kümmern.

Im Dschungel soll der 19-jährige Landsmann von „ROBOCOP“, „SAWYOR“ für PENTA 1860 für Überraschungsmomente sorgen.
Er spielte im vergangenen Split für das ebenfalls in der ESL-Meisterschaft spielende Team OP innogy eSport.

Auf der Coaching Position gibt es eine kleine Überraschung.
Der ehemalige Coach „Marhoder“ kehrt zu den Online-Löwen zurück und wird sein Bestes geben, um mit PENTA 1860 den Abstiegskampf in der ESL-Meisterschaft ad acta zu legen.

Der Startschuss zur ESL-Wintermeisterschaft fällt bereits am 07.10.2019.
Bleibt also noch genügend für das neue Roster von PENTA 1860, um sich auf einen bestmöglichen Start in den Split vorzubereiten.

Auch interessant:


Diskutiert mit uns in den Kommentaren oder im Diskussionsforum



(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)