Beim Spiel der U17 des TSV 1860 München am kommenden Samstag, den 27.11.2021, 13.00 Uhr, sind keine Zuschauer zugelassen. Der TSV sperrt das Spiel aufgrund der pandemischen Lage ab. Fanshop und Löwenstüberl sind dennoch erreichbar.

“Das kommende Heimspiel der U17-Junglöwen gegen den 1. FC Nürnberg am Samstag, den 27.11.21 muss ohne Zuschauer stattfinden. Das Betreten des Geländes ist für dieses Spiel aufgrund der neuen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung ausschließlich für die Spieler sowie die im ESB hinterlegten Funktionsteams beider Mannschaften und 50 von beiden teilnehmenden Vereinen genannten Begleitungen gestattet”, schreibt der TSV 1860 München. Für die wenigen, die rein dürfen, gilt die 2GPlus-Regelung. Diese wird am Eingang von einem Sicherheitsdienst überprüft wird.

Das Löwenstüberl und der Fanshop sind nicht betroffen. Beide können, unter Einhaltung der jeweiligen Regelungen, öffnen.

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
0 0 votes
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments