Neuzugang Keanu Staude hat seine Quarantäne überstanden. Er soll am morgigen Dienstag ins Training der Mannschaft einsteigen.

Eine gute Nachricht für Michael Köllner und seine Mannschaft. Neuzugang Keanu Staude hat seine Corona-Infektion überstanden und befindet sich laut dem TSV 1860 München bereits wieder beim Athletiktraining mit dem Trainer Matthias Luginger. Einem Einstieg ins morgige Training der Löwen scheint wohl nichts mehr im Weg zu stehen.

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)