Johann Hipper wechselt zum FC Pipinsried

4

2017 holte der 1860-Torwarttrainer Harald Huber vom FC Ismaning den damals 18-jährigen Johann Hipper zum TSV 1860 München II. Nach der Verletzung von Hendrik Bonmann rückte Hipper in die Profimannschaft hoch, kam jedoch in der 3. Liga zu keinem Einsatz. So durfte er weiterhin und nur gelegentlich in der Bayernliga das Tor hüten. Am 30. Juni 2019 lief sein Vertrag bei den Löwen aus und Hipper musste den TSV verlassen.

Erfreulich, dass nun der FC Pipinsried Johann Hipper als Neuzugang meldet. „Mit Johann Hipper haben wir einen Klassemann verpflichten können, der auch im Fokus von Regionalliga-Vereinen stand. Wir freuen uns, dass er sich für unser Projekt entschieden hat und den Konkurrenzkampf zwischen den Pfosten anheizen wird„, sagt FCP-Teammanager Roman Plesche.

https://www.facebook.com/FCPipinsried/posts/2427585173968811:0
(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)

4
Hinterlasse einen Kommentar

Please Login to comment
avatar
  
smilewinklolsadballlionpretzelbeerstadiumlinkrollingheartzzzpolice
 
 
 
3 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
4 Comment authors
Schorsch OttLoewen1860Christian Reschanteater Recent comment authors

  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Loewen1860
Leser

Ois Guade bei de Pipis

Christian Resch
Leser

Alles gute Johann und viel Erfolg,

dass du gut für die Pipinsrieder hälst, aber bitte sei gegen deinen EX Verein nicht gar so fleißig.

Schorsch Ott
Gast
Schorsch Ott

Danke, wir freuen uns auf den Löwentorwart, werd scho bassn.
Hoffen halt, dass de Löwen einen erfolgreichen Start haben.
Bin von Pipinsried und hob schon 25 Jahre a Dauerkarte von de Löwen

anteater
Leser

Viel Erfolg, Johann!