Am heutigen Freitag wird Jimmy Hartwig, der 1977 mit den Löwen in die Bundesliga aufstieg, 64 Jahre alt. Das Löwenmagazin gratuliert recht herzlich.

Jimmy Hartwig ist der Sohn eines amerikanischen Soldaten. Seine Bundesliga-Karriere begann im Jahr 1972. Anfänglich lief er für seinen Heimatverein Kickers Offenbach auf. 1974 wechselte er zu den Löwen. Danach war er unter anderem beim HSV. Aus gesundheitlichen Gründen beendete er 1988 seine Karriere als Profi. Eine Knieverletzung war der Grund. Das Schicksal meinte es mit Hartwig nicht allzu gut. Es folgten wilde Parties und der finanzielle Ruin. Zweimal ließ er sich scheiden. Doch vor allem gesundheitlich ging es bergab. Er musste gegen einen Gehirntumor sowie Prostata und Hodenkrebs ankämpfen.

Heute engagiert er sich bei zahlreichen sozialen Projekten. Als AOK-Gesundheitsbotschafter setzt er sich für Prävention gegen Prostata-Krebs und Darm-Krebs ein. Er ist recht aktiv als Schauspieler und bei zahlreichen Aktionen.

Wir haben ein paar Videos für Euch zusammengesammelt.

Jimmy Hartwig 1979 über das Trainingslager des HSV

Jimmy Hartwig beim Spiel des HSV gegen den FCB

Jimmy Hartwig singt „Mama Calypso“

Jimmy Hartwig unterstützt Fahrrad-Helm Aktion

Jimmy Hartwig über Vorsorge-Untersuchungen bei Männern

Jimmy Hartwig und die Fußballoperette

Löwenmagazin gratuliert auf Facebook

Es ist Gästen gestattet Kommentare abzugeben. Wir bitten jedoch um Verständnis, dass diese erst durch einen Moderator freigegeben werden müssen. Mit der Abgabe eines Kommentars willigst du in unsere Regeln für den Kommentarbereich ein. Eine gültige eMail-Adresse ist erforderlich, sonst landet der Kommentar leider im Spam-Ordner. Bei Fragen wendet euch bitte an redaktion@loewenmagazin.de

Eine Übersicht über die letzten Kommentare findet ihr hier: Kommentare
avatar
  
smilewinklolsadballlionpretzelbeerstadiumlinkrollingheartzzzpolice
 
 
 
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei