“Best wishes from Munich, Mr. Ismaik”, so beginnt Michael Köllner seine Lobesworte und Geburtstagsgrüße an 1860-Gesellschafter Hasan Ismaik, der gestern 45 Jahre alt wurde. “It´s for me a pleasure to send you best wishes and congratulation to your birthday.” Persönlich getroffen hat Köllner den Gesellschafter und Kreditgeber der Löwen bislang nicht. Ismaik nahm die Einladungen des TSV 1860 noch nicht an. Mehrfach wurde er nach dem Doppelabstieg eingeladen, bei den Löwen vorbeizuschauen. Seit über 5 Jahren besuchte der Jordanier nicht mehr seine Profifußball-KGaA. “I can say i am very, very happy and proud to be here at Sechzig München as head coatch. And I wish you all the best for your birthday and I thank you, will say thank you for your support. It´s a very great support an and especially the confidence to me for the big job here. It´s a great job and I hope we can do all the best for the next season. And I wish you all the best an god save you.”

Anschließend grüßt auch die Mannschaft den Gesellschafter und Kreditgeber mit einem “Einmal Löwe, immer Löwe” und einem “Happy Birthday to you”.

Was ist eure Meinung zu den Grüßen?

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Direkt auf Facebook: It´s a great job – Facebook

Titelbild: Screenshot Facebook

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei