„… reiche ich Euch jetzt die Hand!“

Investor Hasan Ismaik meldet sich auf Facebook zu Wort. Er gratuliert den Löwen zum Aufstieg und betont einmal mehr, dass er Daniel Bierofka für den alleinigen Vater des Erfolgs ansieht. Im zweiten Abschnitt betont er allerdings, dass auch der Mannschaft sein Dank gilt und zuletzt betont er den Sportlichen Leiter Günther Gorenzel und die „restlichen“ Mitarbeiter des Funktionsteams.

Im letzten Absatz schreibt der Jordanier, dass er 1860 liebe und „niemals aufgeben werde“. Zudem betont er: „Auch wenn die letzten Jahre für mich nur schwer nachvollziehbar waren, reiche ich Euch jetzt die Hand“.

Bereits nach wenigen Minuten nach der Veröffentlichung erntet Investor Ismaik positive wie auch negative Resonanz. Kritisiert wird dabei vor allem, dass Saki Stimoniaris von einem Finanzpaket in einer Pressemeldung sprach, die aber dann bei der Aufsichtsratssitzung nicht auf dem Tisch lag.

Der Facebook-Eintrag

Liebe Löwen,

ich gratuliere unserem Trainer Daniel Bierofka von ganzem Herzen zu diesem fantastischen Aufstieg in die Dritte Liga: Er allein ist der Vater des Erfolges. Ich bin mir sicher, dass viele andere Vereine froh wären, hätten sie so einen ausgeprägten Charakterkopf in ihren Reihen. Daniel ist ein Kind des Vereins, das macht ihn für uns so wertvoll.

Aber auch der Mannschaft gebührt mein großer Dank. Wie sie in den beiden Relegationsspielen gegen Saarbrücken über sich hinausgewachsen ist, war atemberaubend. Ich habe beide Spiele im Livestream verfolgt, aber auch die Super-Feierlichkeiten auf dem Bus. Im Feiern sind wir schon jetzt die Besten.

Nicht vergessen will ich auch unseren Sportlichen Leiter Günther Gorenzel und die restlichen Mitarbeiter des Funktionsteams, die sich in den letzten 11 Monaten für den TSV 1860 aufgeopfert haben. Aber auch die überragenden Fans unseres Vereins haben einen großen Anteil daran, dass wir uns nach dem schlimmen Jahr 2017 nur kurz schütteln mussten und sofort wieder aufgestanden sind. Das ist wunderbar und verrät die DNA dieses einzigartigen Klubs in Deutschland. Ich bin sehr stolz, Teil des TSV 1860 zu sein.

Zum Schluss will ich noch einmal ausdrücklich betonen: Ich liebe 1860 und werde niemals aufgeben. Auch wenn die letzten Jahre für mich nur schwer nachvollziehbar waren, reiche ich Euch jetzt die Hand. Ich will ein gemeinsames und vor allem erfolgreiches 1860. Saki Stimoniaris und Peter Cassalette* wird alles dafür tun, dies umzusetzen. Ich vertraue ihm zu 100 Prozent.

Einmal Löwe, immer Löwe

Hasan Ismaik

* Wurde nachträglich eingefügt

 

Anmerkung: Die Kommentarfunktion wurde abgeschaltet. Wir sind der Meinung, dass die Diskussion an einem Punkt angelangt ist, wo sie nicht mehr wirklich produktiv ist. Wir bitten um Verständnis. Um weiterzudiskutieren könnt ihr gerne das Forum nutzen.

Wir bitten alle Leser in sich zu gehen. Kommentare, die ausschließlich darauf abzielen nur zu provozieren, sind der Sache nicht dienlich.

- Werbung unseres Partners -

neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Giorgo
Leser

Leider nichtssagende hohle Phrasen!
Nichts Konkretes!
Bald kommt wieder ein Paket.
Man packt es wieder gespannt auf,
Und drinnen ist heiße Mailuft.

Landshuter Löwe
Leser

Don’t feed the troll😡

Sechzig
Leser

Macht die Augen auf!

Giorgo
Leser

Offener gehts gar nicht!
Was siehst du, was wir nicht sehen?

Sechzig
Leser

Warte es ab.

Sechzig
Leser

„Hasan ist widerlich“, „Hasan soll sich zupfen“, “ Schei** auf den Scheich“…ja, Männer (Kinder?)…dann zeigts mir mal BITTE Alternativen bevor Ihr so einen Müll ablässt…ansonsten is der „ehrenamtliche“ Blog nicht mehrer wert wie jeder andere.

LNHRT
Leser

Weitermachen so wie es aktuell läuft. Kein Geld mehr von ihm annehmen und sich bodenständig weiterentwickeln. Natürlich spielen wir so nicht in 3 Jahren in der Championsleague, aber genau dieser Größenwahn wirft Sechzig immer wieder aus der Bahn.

BlueBerry
Leser

Ismaik hat gezeigt dass er keinen Anstand und kein Herz hat. Für alle, die den Reisinger nicht mögen, Dieter Schneider hat er als nicht wert mit ihm zu sprechen bezeichnet „Alter Mann, Autoverkäufer“.

Wer das Muster dieses Machtmenschen nicht erkennt, dem ist nicht zu helfen.

Ob Investor oder nicht, darüber kann man streiten. Bei Ismaik sollte es keine zwei Meinungen mehr geben.

PS: Er hätt sich etwas bei Reisinger bedanken können, dass der seine Anteile ehrenamtlich in einem Jahr Amtszeit um ein vielfaches erhöht hat.

Sechzig
Leser

Aber Geld von anderen nehmen wir GERNE inkl. Zinsen und Platz im Aufsichtsrat an, oder?
Armes Sechzig.

3und6zger
Leser

„Geld von anderen nehmen wir gerne“. 32 Mio € wurden seit Januar 2016 versenkt, und zwar unter Präsident Casalette, Geschäftsführer Noor Basha und Aufsichtsratspräsident Hasan Ismaik. Und jeder € wurde mit seiner Zustimmung ausgegeben. Die Hire-and-Fire-Politik die Anfang dieser Saison noch eine dreiviertel Mio Abfindungen gekostet hat, hat er sogar eigenhändig durchgezogen. Aber dann war der Verein schuld und der KGaA wurden die Schulden um den Hals gehängt. Du rühmst Dich, was Du alles weisst. Dann recherchier doch mal und sag mir wie viele Schulden der KGaA mir als Löwenmitglied bei 40% Anteil gehören?

Baum
Leser

Die Alternative konntest du doch diese Saison eindrucksvoll bestaunen?!? Schwäbische Hausfrau statt überhebliche Großmannssucht! Heimat statt leuchtende Kloschüssel! Man konnte Regionalliga und 3. Bundesliga wird man auch gut können, da bin ich mir relativ sicher. Und das alles „ohne Hasan“. Jahn Regensburg ist in der Relegation mit einem Budget von 3,5Mio € gegen ein 20Mio schweres Söldnerteam in die 2. Liga aufgestiegen… Soviel zu der Mär vom fehlenden Geld für die 3. Liga.

Sechzig
Leser

Ohne Hasan, aber dafür mit einem Kredit mit 5% Verzinsung inkl. Sitz im Verwaltungsrat…aber is ja keine neue Verschuldung, oder? wink

Baum
Leser

Der war wichtig für die Fortführungsprognose und wurde nicht in Anspruch genommen. Und ich habe auch noch nicht mitbekommen das die Bayerische den e.V. erpresst hat. Du?

Sechzig
Leser

So, aha…belege deine Aussage dass er nicht beansprucht wurde.
Zum zweiten Punkt…den Spruch mit Äpfeln und Birnen kennst du ja, oder?

LNHRT
Leser

Heigl sitzt im AR der KGaA und nicht im VR des e.V.
Soweit ich weiß, wurde das Darlehen noch nicht angefasst. Aber ja, es sind Schulden, die für den Wirtschaftsplan erforderlich waren. Und die Zinssätze für Ismaiks Darlehen sind auch nicht von schlechten Eltern.

Sechzig
Leser

Verschrieben.
Den Rest glaubst du wohl selbst nicht?

Baum
Leser

Der Zinssatz den der größte Löwenfan aller Zeiten verlangt, schwankt zwischen 5 und 7%. Nachzulesen in den alten Bilanzen. So what?

Sechzig
Leser

Heißt, er darf Schulden machen, aber nicht von HI?
OmG

bluwe
Leser

Lerne mal bitte den Unterschied zwischen Verwaltungsrat und Aufsichtsrat bei 1860, dann kannst dich hier wieder als Sechzig melden!

Giorgo
Leser

Genau so ist es!

Löwenmagazin

Bitte mögliche Beleidigungen einfach über den Report-Button melden (kleines Fähnchen oben rechts). Vielen Dank.

Giorgo
Leser

Was kommt von Ismaik außer heißer Luft?
Glaubst du, dass er uns Geld schenkt?
Weißt du, dass 1860 laut Auflage keine Schulden mehr machen darf?

Landshuter Löwe
Leser

„Weißt du, dass 1860 laut Auflage keine Schulden mehr machen darf?“
Solche Nebensächlichkeiten werden schon mal vergessen beim „we go to the top“.

Dr. Klothilde Rumpelschtilz
Leser

Biero der allergeilste, superbeste, jemals für 1860 existierende Trainer der Welt…..bla, bla……kein Dank an Reisinger und Kollegen…..er liebt 1860 soooooo unendlich….aber vlt. gilt 50+1 nicht in der Regionalliga…..“4″…. Entscheidungsspiele und Unterstützung seines geliebten TSV…..dann doch lieber nicht.

Gibt es echt noch so viele „Blöde“ die das nicht durchschauen?

„Heute so, morgen so“ war nicht ohne Grund.☝️

Sechzig
Leser

Sportlich hat RR & Co.absolut nichts beigetragen…Noor Basha war einer der unfähigsten Funktionäre seit dem bestehen des TSVs…aber er hatte einen Löwenanteil an der Beschäftigung DBs…Ihr wenn Eure Augen nicht aufmacht, werdet Ihr die Totengräber des Vereins!

Wenn jemand (HI) nicht verkaufen will, sich zu dem Verein bekennt (ob aus Sympathie oder finanziellen Hintergedanken – vollkommen egal) und sich seinen Partnern trotz allem Vorkomnissen in der Vergangenheit wohlwollend äußert und dies dann auch versucht durchzusetzen, dann finde ich, ist es an der Zeit sich die Hand zu reichen und eine, FÜR BEIDE SEITEN, AKTZEPTABLE LÖSUNG zu erarbeiten.

–> „“Heute so, morgen so” war nicht ohne Grund.☝️“ ist eine dermaßen einseitige Darstellung der Ereignisse, die keinerlei Kommentars bedarf.

Hier schreiben Leute die der Chronologie der Ereignisse überhaupt nicht mächtig sind.

3und6zger
Leser

Das ist das, was Du glaubst. Und das ist Dein gutes Recht.
Aber Fakt ist:
– Wir sind nicht wegen sondern trotz Herrn Ismaik aufgestiegen
– Der einzige der Zusammenarbeit beweisen müsste, wäre Herr Ismaik
– Herr Reisinger macht einen Super-Job und ich werde ihn wiederwählen
– In Ingolstadt saßen Herr Reisinger und Herr Dr. Drees in meiner Nähe, zwei bodenständige Löwenfans, die ihr Team unterstützen, ohne Entourage, sehr sympatisch.
Und höre auf mit Deinen Drohungen, „……Ihre wenn Eure Augen nicht aufmacht, werdet ihr die Totengräber des Vereins!“
Meine Augen sind weit offen und ich kann 2+2 zusammenzählen. Deine Ratschläge behalte für Dich und zügle Deinen Ton. Nicht jeder der nicht Deiner Meinung ist, ist automatisch „irgendwas nicht mächtig“. Meine Stimme zählt genauso viel wie Deine. Ich neutralisiere Dich sozusagen auf der MV!

Sechzig
Leser

smile Man zählt immer noch eins und eins zusammen, aber vielleicht verstehe ich dann doch die Message, wie so vieles hier, nicht ganz.
Du stellst also den sofortigen Wiederaufstieg mit einer Trotzreaktion der Mannschaft gegenüber der „4“ von HI dar?!

Jetzt werden mir auch schon Drohungen unterstellt, aber naja…Hauptsach zwei plus zwei…und zwölf macht neune, oder? grin grin

Aber das kennst du garnicht, oder?

Ich bin raus, sorry…armes Sechzig.

Stepanek
Leser

Der ganze Rest der Fans und die Mitglieder des e. V. werden es verschmerzen, wenn Du endlich raus aus diesen Diskussionen bist, vielen Dank dafür.

Sechzig
Leser

Ja, dann könnt’s euch wieder selber feiern…

Stepanek
Leser

Du wolltest doch raus! Bist ja leider immer noch da?!

Dr. Klothilde Rumpelschtilz
Leser

Ruf mal Noor Basha an, der wird dich über Ismaik aufklären.
Eigene Familie☝️….von all den anderen Ismaik-Opfern möchte ich gar nicht erst anfangen.
Der Typ ist durch beim TSV, da kann er noch so viel Honig aufs Brot schmieren, ein Löwe vergisst nicht.
Btw. ist ein Verein nicht nur erfolgreich wegen einer Person (Biero)……es ist meist ein ganzes Team und dazu gehört selbstverständlich auch Robert Reisinger.
Nur dein Hasan bleibt außen vor, zum Glück.😁

Sechzig
Leser

Ja, was hat er denn gemacht der liebe Robert?

Konterhoibe
Leser

Uns eine Zukunft ermöglicht. Im Gegensatz zu dem was HI getan hat. Geh zum Griss und schreib „4“ überall und heul dich aus das du hier von den Leuten mit Argumenten übern Berg getrieben wirst.

Sechzig
Leser

Wie hier manche behaupten Bierofka würde instrumentalisiert werden, ist wirklich unter aller S**.
Ich verstehe nicht wieviele hier so wenig Ahnung von Fussball haben.

Baum
Leser

Ja natürlich wird er instrumentalisiert! Bist du wirklich so naiv das nicht zu durchschauen? Wo ist denn Ismaiks Paket? Welche Bedingungen hat er daran geknüpft? Wie soll das „Hände reichen“ denn aussehen? Das einzige „Hände reichen“ das akzeptabel wäre, ist wenn er weiterhin still in seiner Ecke sitzen bleibt und den Verein in Ruhe lässt. Der Kerl hat genug Schaden angerichtet. Es reicht! Zupf di Ismaik! Und nimm den Kraft Anton gleich mit!

Sechzig
Leser

Bei Leuten wie Dir ist Hopfen und Malz verloren…sorry.
DANN ERKLÄR DOCH MAL WIE ER SICH „ZUPFEN“ SOLL?!?!?!?!
So inkompetent wie DU kann doch kein Mensch sein….das ist echt der Wahnsinn!!!

LNHRT
Leser

Willst Du diskutieren oder nur rumstänkern? Es ist doch völlig unnötig hier so aufzutreten, nur weil man Ismaik vielleicht aus einem anderen Blickwinkel betrachtet.

Sechzig
Leser

Stänkern wäre übertrieben, aber ich habe diese selbstverherrlichende (unberechtigte bzw. Schuld von sich abweisende) Art und Weise vieler Kommentare HIER nur noch satt…

Baum
Leser

Du meinst wohl damit, dass du ein Problem mit der Realität hast oder?

Sechzig
Leser

Oder Leute wie Du einfach keine Ahnung haben…es ist so, sorry.

Baum
Leser

Wäre nett wenn du mich erleuchten tätest und mir a) erklären könntest was ich deiner Meinung nach Falsches geschrieben habe und b) wie es dann deiner Meinung nach zu laufen hätte? Wie wäre denn dein Plan? Was sollte Reisinger anders machen? Wie sollte deiner Meinung nach ein Präsident des e.V. handeln?
Bisher hast du nur versucht zu provozieren. Kommt da auch noch was Konstruktives?

DonZapata
Leser

Wie kommst du drauf, daß Leute keine Ahnung haben? Nur weil sie eine andere Meinung haben?
Du argumentierst nicht. Du bezichtigst Leute der Ahnungslosigkeit. Hast du Ahnung, und wenn ja von was?

DonZapata
Leser

1) Wer sollte hier Schuld von sich abweisen und warum?
2) Wann ist ein Kommentar unberechtigt?
3) Wer oder was verherrlicht sich hier selbst?

Baum
Leser

Entweder er verkauft seine Anteile zu einem vernünftigen Preis oder er bleibt still sitzen, hört mit seinen Erpressungsversuchen auf und stundet weiter brav seine Darlehen! Das Ismaik Fussball definitiv NICHT kann, hat er vorletzte Saison eindrucksvoll bewiesen! Und sein GröLFaZ Geschwätz kann er sich sonst wohin schieben. Was er will ist Macht und um das zu kriegen führt er sich auf wie eine Wildsau. Beleidigt das Präsidium und versucht den Verein zu erpressen wo es nur geht. Schleich di Ismaik, du ungezogener Flegel!

Sechzig
Leser

Kann mir nicht vorstellen, dass dich ,selbst hier, jemand für voll nimmt…geh in’s Bett, auch wenn morgen Ferien sind.

DonZapata
Leser

Bitte bleib beim Thema und hör auf hier andere Kommentatoren blödbanzureden.

Sechzig
Leser

Ich bin es einfach leid…viele sehen die Realität einfach nicht und meinen durch Missgunst und Beledigungen etwas (Abspaltung His) herbeiführen zu können.

Ich bin als Sechzger durch und durch von vielen sogenannten Fans einfach nur enttäuscht…wir alle haben das Verlieren gelernt, aber sehr viele müssen auch lernen wieder aus eigenr Kraft aufzustehen und nicht das Feindbild auf der anderen Seite zu suchen (wie es leider die e.V. Seite macht).

Stepanek
Leser

Werter Sechzig , ich bin seit fast 50 Jahren ein Fan und auch seit sehr vielen Jahren Mitglied im e. V.!
Wo habe ich persönlich versucht durch Missgunst und Beleidigungen etwas herbeizuführen?
Wieso habe ich persönlich das Verlieren gelernt?
Und wann habe ich auf einer „anderen“ Seite ein Feinbild gesucht?

Konterhoibe
Leser

Ach hast Schulferien? Gut zu Wissen, du hast bestimmt viel mehr Lebenserfahrung und Fußballfachwissen als der Rest hier, geh schlafen Bubi wink

DonZapata
Leser

@Baum: Du bist auch beleidigend. Mit Wildsau und sonst wohin stecken. Das ist kein sehr gutes Niveau.

Baum
Leser

Sorry, aber Ismaik erpresst und düpiert den Verein bei jeder sich bietenden Gelegenheit! Findest du das ist die „feine englische Art“?

DonZapata
Leser

No. Aber wir sollten unsere Wort weise wählen. Es reicht, wenn hier Kollege Sechzig stänkert und beleidigt.

BlueBerry
Leser

Sonst fällt dir nichts ein? Irgend etwas?

DonZapata
Leser

Erklär du doch mal was. Bei dir müssen alle nur früh ins Bett und sind inkompetent. Du lieferst keinerlei Argumente.
Das ist kein sehr hohes Diskussionsniveau.

Baum
Leser

By the way: warum hupft der Kraft Anton eigentlich mitten unter den Spielern nach dem Spiel rum? Der ist Angestellter der Fanartikel GmBH. Was hat der da zu suchen? Der soll T-Shirts verkaufen und sich von der Mannschaft fern halten!

Sechzig
Leser

Hast den Reises gesehen, bzw verglichen wann Spieler mit ihm sich umarmt haben…da Power Toni is näher an den Fussballern wie andere.
Hat ja der RR zuvor bekräftigt, dass er ein Präsi des e.V. is…ein Femdkörper in „unseren Reihen“…das wurde schon bei der Vorstellung Fausers klar…da ist einiges im Argen.
Aber er sonnt sich jetzt im Erfolg der harten Arbeit Bierofkas & Co.!

Baum
Leser

Ähm. Reisinger und Co haben überhaupt erst dafür gesorgt das es nach der katastrophalen vorletzten Saison überhaupt weitergeht und haben den Scherbenhaufen zusammengekehrt den Herr Casalette und Ismaik hinterlassen haben! Das er sich aus den Belangen der KGaA vorwiegend heraushält ist absolut richtig. Dafür sind andere zuständig. Ich weiß, dass ist man nicht gewöhnt, vor allem nicht nach solchen Granden wie dem Peter C. oder dem Motör-Gerd, die beide glaubten sie sind der Präse der KGaA und nicht vom e.V. und permanent ihren Schädl in jede Kamera gehalten haben und bei jeder Gelegenheit der Presse ihre Weisheiten bezüglich „Profifussball“ in die Notizbücher diktierten.

Sechzig
Leser

Frag mal den Biero, was der dazu sagt…ich bin gespannt.

Baum
Leser

Biero, bei aller Liebe, ist ein Angestellter der KGaA. Reisinger ist Präsident des e.V. Was Biero von Reisinger hält ist unwichtig. Was Reisinger für den Verein tut ist das einzig wichtige. Und in dieser Hinsicht erledigt Herr Reisinger seine Aufgaben meiner Meinung nach hervorragend.

Sechzig
Leser

Ohne Worte…bekommst du Geld für deine Kommentare?

Nachtrag: Ein Wahnsinn was du bezüglich Bierofka von dir gibst…was ich mir denke, schreibe ich jetzt lieber nicht. grin grin grin
…unglaublich!

Baum
Leser

Was habe ich denn deiner Meinung nach Falsches von mir gegeben bezüglich Bierofka? Er ist als Trainer der 1. Mannschaft Angestellter der KGaA. Nicht mehr und nicht weniger. Bierofka steht es absolut nicht zu sich über einen Präsidenten des e.V. zu äußern und soweit ich weiß macht er das auch nicht. Und du darfst meinetwegen gerne schreiben was du denkst. Dafür sind wir doch hier oder nicht? Keine Sorge, ich bin da nicht zimperlich.

Dr. Klothilde Rumpelschtilz
Leser

Habens dich vom Griss rübergeschickt?😁
1-2 Trolle und schon hat das LM 50 Kommentare….normal klassisches DB24-Muster.🤔

Sechzig
Leser

Seid’s doch froh, dass ihr auch mal Aufmerksamkeit bzw Kommentare bekommt…auch wenn 20 von mir sind grin wink

DonZapata
Leser

Du bist ein toller Hecht. Zwanzig Kommentare, prallvoll mit Pöbeleien und Beleidigungen. Ohne jegliche Argumente.

Sechzig
Leser

Wer einigermaßen in der Materie drin ist weiß sehr wohl was ich damit (in deinen Augen Pöbeleien und Beleidigungen) meine…ich bin es leid sämtliche Themen wiederzukauen, weil es OFFENSICHTLICH nichts bringt.

Auf „unsere“ Fankultur konnte man mal richtig stolz sein, heute ist es einfach nur noch beschämend…viele hier haben diese Zeiten anscheinend nicht miterlebt, und das ist das traurige.

So wird das nichts mehr werden.

DonZapata
Leser

Du kommst hier mit Fankultur daher? Ist das lächerlich!

Dr. Klothilde Rumpelschtilz
Leser

Es geht nicht um die Masse, sondern um Substanz.
Auf der MV wird man ein Ergebnis sehen, dass all die Internet-Heros als rote Provokateure entlarvt.

RheumaKai
Leser

Hasan ist ######## *

* (Bitte die Nettiquette beachten. Die Meinungsfreiheit hat Grenzen. Vielen Dank für Dein Verständnis. Solltest du mit unserer „Zensur“ nicht einverstanden sein, dann kannst du dich gerne persönlich an uns wenden.)

SechzgeMax
Leser

Der Post von „Ismaik1860“ wurde inzwischen bearbeitet. Jetzt steht da: „[…] Saki Stimoniaris und Peter Cassalette werden alles dafür tun, dies umzusetzen. Ich vertraue ihnen zu 100 Prozent.“

ArikSteen

swaltl
Leser

In diesem Fall konnte es Ismaik wohl nur falsch machen: Nachdem er der Mannschaft gedankt hat, wird darüber geschimpft. Teilweise macht es für mich den Eindruck, als ob mache einfach nur noch schimpfen, wenn Ismaik den Mund aufmacht. Da spielt es keine Rolle, was er sagt. Hätte er hingegen nichts gesagt, hätten ebenfalls viele Leute geschimpft, weil er sich nicht geäußert hat.

Ich persönlich werde diesen Facebook-Eintrag nicht weiter kommentieren. Aus einem einfachen Grund: Nach dem gestrigen Aufstieg hab ich ub keine Lust auf politische Themen. Was gestern passiert ist war so unfassbar geil, dass ich wohl noch ein paar Tage dauern wird, bis bei mir wieder Normalzustand einkehrt. Bis das der Fall ist ist es mir relativ egal, was Ismaik sagt. Erst zählt für mich nur, dass der geilste Club der Welt nächste Saison in der dritten Liga spielt.

Stepanek
Leser

Und trotzdem hast Du einen Kommentar abgegeben, egal und nicht kommentieren bedeutet auch einfach mal zu schweigen. wink

Serkan
Leser

Nein, das denke ich nicht. Meine Kritik bezieht sich ausdrücklich auf das was er sagt und wie er es tut. Für mich spielt das eine erhebliche Rolle.

Sechzig_Ist_Kult
Redakteur

Ist es nicht viel mehr so, dass das was er sagt (und wie er es sagt) eben genau jenes Problem ist? Dass er Mannschaft, Trainerteam und Fans zum Aufstieg gratuliert, ist ja alles schön und gut. Aber dieses ewige Instrumentalisieren (zumindest meiner Meinung nach) von Biero, finde ich einfach ungut. Achja, Worte wurden schon genug gewechselt. Ich will endlich Taten sehen! Bis jetzt also alles wie gehabt… Wenn wir zusätzliches Budget wirklich sinnvoll verwenden möchten, dann bräuchten wir es eher gestern als morgen! Das hat Ismaik die letzten sieben Jahre scheinbar nie begriffen. Wenn man zukünftig allerdings doch wieder auf sinnvoller Basis kooperieren möchte, wäre das aber essentiell. Und sein Post bestärkt mich halt nicht gerade in der Hoffnung, er hätte das inzwischen gelernt.

Zu gestern gebe ich dir soweit Recht. Das war schon selten geil! Feiern bis tief in die Nacht. Die Nummer 1 der Stadt sind wir!!! wink

3und6zger
Leser

Buchzitat von Johann Wolfgang von Goethe aus Faust

Der Worte sind genug gewechselt,
Laßt mich auch endlich Taten sehn;
Indes ihr Komplimente drechselt,
Kann etwas Nützliches geschehn.

Jetzt, Ende Mai, gilts, weil am 28.Juli geht die Saison los!!! Machen, nicht reden! Ich würde wetten, Biero, Gorenzel und Scharold arbeiten schon an der nächsten Saison……

Serkan
Leser

Wie er wieder Bierofka für sich benutzt. Ich finde das eklig. Nichts als PR-Gewäsch. Mittlerweile könnte der gute Biero sich schon an eine Beratungsstelle für Missbrauchsopfer wenden.

SechzgeMax
Leser

„Saki Stimoniaris wird alles dafür tun, dies umzusetzen. Ich vertraue ihm zu 100 Prozent.“

Und Cassalette?

Serkan
Leser

Prust! Den hat die PR-Agentur vergessen und jetzt noch schnell verschämt nachträglich hinzugefügt.

Sechzig_Ist_Kult
Redakteur

LOL! wink

Sechzig
Leser

Aber Hauptsach „Guten Abend“, oder?

Bine1860
Leser

Und Casalette? Schon wieder weit weg oder was?

Banana Joe
Leser

Saki? Hat der überhaupt Zeit? Rennt ja gerne mal davon…

Ich sag’s gerne nochmal: mit dem Abstiegspräsi und dem Davonschleicher gewinnt Ismaik hier keinen Blumentopf mehr, die sind unten durch! Ende!

Kranzberg
Leser

Ach Hasan, es ist so schön, wenn Du nichts schreibst.

- Werbung unseres Partners -