Der TSV 1860 München hat in diesem Jahr die Chance auf einen Aufstieg. Und da möchten, so scheint es, alle bisherigen Partner dabei sein. Auch die IN-Software GmbH hat ihr Engagement verlängert.

Timo Paul, Sportmarketingleiter der IN-Software GmbH: „Der TSV 1860 München bietet uns eine regionale und überregionale Präsenz, um unsere Bekanntheit als Unternehmen zu steigern. Wir freuen uns auf eine weitere Saison, in der wir gemeinsam spannende Projekte realisieren.“

1860-Geschäftsführer Marc-Nicolai Pfeifer: „Es freut uns, wenn ein überregional tätiges Unternehmen die Löwen als relevante Plattform wahrnimmt, um seine Produkte und Dienstleistungen nicht nur regional, sondern im gesamten deutsch­sprachigen Raum erfolgreich zu präsentieren. Durch unsere nochmals gesteigerte TV-Präsenz in der vergangenen Saison konnten wir unseren Teil zu einer fruchtbaren Partnerschaft beitragen. Im Rahmen der guten und engen Zusammenarbeit aktivierte IN-Software die Partnerschaft auch mit einem digitale Löwen-Handwerker-Stammtisch. In diesem Rahmen fand eine sympathische und authentische Fragerunde mit Löwen-Kapitän und Toptorjäger Sascha Mölders, der aus seiner Ausbildungszeit zum Anlagenmechaniker und die Doppelbelastung auf dem Weg zum Profi erzählte.“

ÜBER DIE IN-SOFTWARE GMBH
Die IN–Software GmbH wurde 1986 gegründet und feiert 2021 ihr 35-jähriges Firmenjubiläum. Das inhabergeführte, mittelständische Unternehmen mit Stammsitz in Karlsbad bei Karlsruhe ist an drei Standorten vertreten. Zum Kundenkreis zählen sowohl kleine und große Handwerksbetriebe als auch kleinere Industrie- und Fertigungsbetriebe. Mit ca. 150 Mitarbeitern betreut IN-Software GmbH über 40.000 zufriedene Anwender in Deutschland, Polen und den deutschsprachigen Nachbarländern.

Weitere Informationen zur IN-Software GmbH: www.in-software.com

Titelbild: TSV 1860 München

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
0 0 votes
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments