Die TSV 1860 Merchandising GmbH hat die Teilnahmebedingungen ihrer Autoverlosung über Nacht geändert. Der Losverkauf wurde dabei komplett herausgenommen. Eine Erklärung seitens des Veranstalters gibt es nicht. Vermutlich möchte man jedoch einer strafrechtlichen Verfolgung aus dem Weg gehen.

Es wurde als „ultimatives Löwen-Fanmobil“ angekündigt. Die TSV 1860 Merchandising GmbH hatte vor gut zwei Wochen mit einem Gewinnspiel begonnen. Ein Nissan Micra im 1860 München Design im Wert von 18.600 Euro. „Wir wollen mit der einzigartigen Aktion die Löwenfans für ihre Treue belohnen“, wurde Anthony Power zitiert. Doch die Verlosung warf sofort Fragen auf. Lose bekommen alle Kunden, die im Fanshop 150 Euro oder mehr ausgeben oder Lose für 35 Euro pro Stück kaufen. Ein stattlicher Einsatz für ein Los bei einem Gewinnspiel, das in Deutschland damit als Ausspielung gilt. Lose scheint es wohl nicht mehr zu geben. Sie sind sowohl aus der Pressemeldung als auch aus den Teilnahmebedingungen verschwunden. Der Fall liegt mittlerweile bei der Regierung von Oberbayern.

Ein öffentliches Glücksspiel darf nur mit vorheriger behördlicher Erlaubnis veranstaltet werden. Das Veranstalten öffentlichen Glücksspiels ohne die erforderliche Erlaubnis stellt unerlaubtes Glücksspiel dar und ist verboten. Aufgrund des Glücksspielstaatsvertrages können die Glücksspielaufsichtsbehörden die Veranstaltung unerlaubten Glücksspiels und die Werbung hierfür untersagen. Gegen unerlaubtes Glücksspiel kann sowohl strafrechtlich seitens der Strafverfolgungsbehörden als auch sicherheitsrechtlich seitens der Glücksspielaufsichtsbehörden vorgegangen werden.

Dabei stellt sich für die Regierung von Oberbayern nun die Frage, ob es sich bei der Verlosung der Merchandising um ein Glücksspiel handelt. Das ist im Staatsvertrag zum Glücksspielwesen geregelt. „Demnach liegt ein Glücksspiel vor, wenn im Rahmen eines Spiels für den Erwerb einer Gewinnchance ein Entgelt verlangt wird und die Entscheidung über den Gewinn ganz oder überwiegend vom Zufall abhängt. Ein Glücksspiel ist dann öffentlich, wenn für einen größeren, nicht geschlossenen Personenkreis eine Teilnahmemöglichkeit besteht“ so die Erklärung der Regierung von Oberbayern. Die Behörde stellt fest: Die Merkmale „Zufallsabhängigkeit“ und „Teilnahmemöglichkeit für grundsätzlich jedermann“ sind im vorliegenden Fall gegeben. Damit kommt es für die Einstufung als Gewinn- bzw. Glücksspiel entscheidend auf das Merkmal der „Entgeltlichkeit“ an.“

Die Merchandising GmbH hatte ursprünglich zwei Varianten vorgesehen, erklärt ein Sprecher der Regierung von Oberbayern: „Es konnte entweder ein Los für 35,- € erworben werden oder man erhielt bei einem Einkauf von 150,- € in einem der beiden Münchener Fanshops ein Gratislos. Die Möglichkeit, ein Los käuflich erwerben zu können, hat der Veranstalter zwischenzeitlich aufgegeben. Ob bereits Lose verkauft wurden, ist uns aktuell nicht bekannt. Dies wird Gegenstand weiterer Sachverhaltsermittlungen sein.“

Bei der Bewertung des Gratisloses sei nun zu entscheiden, ob tatsächlich eine unentgeltliche Teilnahmemöglichkeit oder ob ein sogenannter versteckter Einsatz vorliegt, bei dem der Lospreis in den Kaufpreis für Waren eingepreist ist. Die zuständigen Stellen der Regierung von Oberbayern prüfen nun die Sach- und Rechtslage.

Der Bürgerservice Bayern hat sich ebenfalls gemeldet. Er verweist auf die aktuelle Gesetzgebung, die unter https://gluecksspielstaatsvertrag.org/ aufgelistet ist.

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)

neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Kurt Renner
Leser

Ob das dem Roland „Magic“ Kneißl auch passiert wäre? Aber den mußte man ja ersetzen, Einbindung von Ikonen zum Trotz, warum auch immer…

Rolandoz
Leser

„We need a new Merchandising-Geschäftsführer“ 😂
Wobei man sagen muss, des kann der done gar nicht wissen.
Wir verkaufen am Christkindlmarkt im Stand von unserem Löwen-Fanclub auch jedes Jahr Jagertee, Schnaps und Lose für Fanartikel!
Da ist auch nix angemeldet in Sachen Glücksspiel… Und der Tatbestand, dass wir die Spiellaune unserer Kunden sogar noch durch den Ausschank hochprozentiger Getränke fördern würde uns wohl hinter Gitter bringen 😂

anteater
Leser

Anzeige ist raus! wink

Serkan
Leser

„Illegales Glücksspiel“ steht fast sinnbildlich für das seltsame Wirken von HI beim TSV 1860.

Uraltloewe
Leser

Ist halt ein echter Experte, der Done. Ob unser Hasi ebensolche auch in seinem Interview in der heutigen Ausgabe der PNP meint?
https://www.pnp.de/nachrichten/sport/Loewen-Investor-Ismaik-im-exklusiven-heimatsport.de-Interview-3609922.html

Snoopy.
Leser

Ich dachte immer, „viele Muskeln und wenig Hirn“ ist so ein Vorurteil von früher, 80er Jahre und „Bodybuilder“ … ich stelle fest, man wird jeden Tag eines besseren belehrt.

Benedikt
Leser

Ohne los kein moos

Loewen1860
Leser

Vielen Dank lieber Bauer Done für das erschaffen einer wieder mal negativen Meldung über UNSEREN TSV!

Sechzig ist und bleibt der geilste Club der Welt, ohne Hasi u a ohne seim Done!

sheiny
Leser

Hasan, Saki, Popeye Toni, Griss die Z-Kompetenz von 60 . Alle nehmen sich an Peinlichkeit und fehlender Fachkenntnisse nichts. Popeye Toni hat wieder einen Bauchplatscher hingelegt.

Fränkischerlöwe78
Gast
Fränkischerlöwe78

Zeigt wie es geht gutes Personal weg kraueln aber selber a Stümper wie lange macht das noch mit der Hasilein

RheumaKai
Leser

Da hat sich der Kraftl Done wieder mal als Fachmann bewiesen! OG, HI und er, das Dreamteam der Intelligenz!

Loewenfan66
Leser

jupp und nicht ein Wort im Wutlöwenblog
ist schon super wie man nicht passendes Totschweigen kann
vor zwei Wochen noch ganz groß angekündigt im Wutlöwenblog und nun kein sterbens Wörtchen

bobby_new
Leser

Genau wie hier kein Artikel über die 4. Absage zum Ausweichstadion steht. Stattdessen aber schon der 3. Artikel zu dieser Verlosung, wo eh keiner von den Seitenbesuchern hier eins gekauft hat.

Also egal wie man es dreht und wendet: diese Seite ist unterm Strich auch nichts anderes wie DB24, nur für die andere Seite.

tomandcherry
Leser

bobby_new

Der wesentliche Unterschied zu der von Dir genannten Website ist die Tatsache, dass beim „Löwenmagazin“ eine faire Diskussionskultur herrscht.

Das geht jetzt überhaupt nicht gegen Dich und Deine Beiträge, soll Dir jedoch als ein kleiner Hinweis auf Deinen letzten o.a. Satz dienen.

Man darf durchaus konträre Meinungen vertreten, gerne auch mal gegen Arik und die anderen „Löwenmagazin“-MitarbeiterInnen.

Dann tauscht man hier schriftlich seine Meinungen aus und muss Niemanden wegen seiner Ansicht zu irgendwelchen Details blöd von der Seite anmachen.

Da scheint bei einem „exklusiven Blogger“ nach wie vor ein großes Defizit zu herrschen und deshalb lese ich dort seit Jahren nicht mehr mit.

Alex Kuhn
Leser

Also, mal ehrlich gesagt. ..Diese dauernden Artikel überall bezüglich der angeblichen Stadion-Anfragen und Absagen sind doch das eigentlich Nervige.😑🙈 ich bin froh hier nicht auch noch ständig darüber informiert zu werden. Außerdem kann man durchaus Artikel, die einen persönlich nicht interessieren auch einfach ignorieren.🙈🙉 Die ständig neuen Entwicklungen bei dem Gewinnspiel sind ja Tatsachen und keine Vermutungen. Im Übrigen bin ich der Meinung, auch wenn mir der ein oder andere Leser das übel nehmen mag- lasst erstmal die Wahlen am 15.3. über die Bühne gehen und dann erstmal warten , was zwecks des Stadionumbaus überhaupt entschieden wird, auch WANN es dann losgehen könnte. Und erst DANACH werden sich die wirklich Verantwortlichen schon um eine für alle tragbare Lösung kümmern. Dieses Dauer- Geschwätz über ungelegte Eier ist dann doch eher Spezialität eines anderen Blogs…🙊💙🦁

anteater
Leser

Da hast Du jetzt weitgehend den Herrn Scharping zitiert, die Älteren erinnern sich vielleicht.

Alex Kuhn
Leser

Das war wenn dann nicht beabsichtigt. ..

anteater
Leser

wink

tomandcherry
Leser

@ Alex Kuhn

„…lasst erstmal die Wahlen am 15.3. über die Bühne gehen und dann erstmal warten , was zwecks des Stadionumbaus überhaupt entschieden wird, auch WANN es dann losgehen könnte. Und erst DANACH werden sich die wirklich Verantwortlichen schon um eine für alle tragbare Lösung kümmern.“

Dafür Daumen hoch!

„Dieses Dauer- Geschwätz über ungelegte Eier ist dann doch eher Spezialität eines anderen Blogs…“

Und für diese Aussage gibt’s noch einen Daumen hoch!

In der Vergangenheit wurden ständig (!) irgendwelche mehr oder minder uninteressanten Wasserstandsmeldungen an die Boulevard-Medien gegeben, wenn sich jetzt nicht gefühlt alle halbe Stunde mal kein Verantwortlicher zu Wort meldet, kommt von einigen „echten Fans“ Kritik, dass man sich von e.V.-Seite nicht schnell oder oft genug äußert.

Mir persönlich sind faktenbasierte und wichtige Informationen wesentlich lieber, als permanente „Heiße-Luft-Statements“, die jede Menge Interpretationsspielraum für Irgendwas lassen.

Alex Kuhn
Leser

Danke.💙🦁 ich lese immer alles, kommentiere aber nicht so oft. Wenn, dann nur wo ich was loswerden muss und das ist jetzt der Fall. Gibt halt Leute, für die müsste man für jedes Geschehen rund um 60 einen Liveticker bringen….😂

Loewengraetscher
Gast
Loewengraetscher

tomandcherry :
Servus, gerne den Vorkommentator zitieren aber doch nicht mich grin

tomandcherry
Leser

Loewengraetscher

Ja, irgendwas ist da irgendwie irgendwann durcheinandergekommen…

Aber jetzt stimmt doch die Zuordnung zum User Alex Kuhn?!?

Btw.: Ich hab‘ ab und zu Probleme bei der Zuordnung von @, dass mir das System einen anderen User vorschlägt, als den eigentlich von mir angesprochenen.

Woran das liegt? Keine Ahnung.

Ich melde mich unter Win10, MacOS, Android, iOS, Linux… an, kann aber nicht erkennen, bei welchem Betriebssystem diese „Fehlzuteilungen“ häufiger vorkommen. Evtl. liegt’s auch am Browser? Aber da nutze ich ebenfalls einige und deshalb ist es mir praktisch unmöglich das Problem einzugrenzen.

Nochmals Sorry, „Lowengraetscher“, für die irrtümliche Zitate-Zuweisung an Deine Adresse.

DjangoNY
Leser

Bzgl der ganzen Absagen usw ist doch noch gar nix fix. Vereine denen das Stadion nicht gehört haben sich positioniert, ob diese es auch entscheiden werden wird man sehen. Und me offizielle Stellungnahme gibt’s auch nicht wirklich oder? Also warum die Hühner scheu machen? Abgesehen davon wird es irgendeine Lösung geben wenn das GWS umgebaut wird. So oder so

tomandcherry
Leser

Oh mei… 🤣

Was hätte eine vergleichbare Aktion seitens des e.V. wieder für ein Gebashe und Gehate gegen „die Amateure“ ausgelöst.

Wenn das die „professionelle Arbeit“ eines Anthony P. sein soll, dann braucht sich von den Investoren-Verstehern zukünftig niemand mehr lautstark zu Wort zu melden.

„Bessermacher“, „Profis“, „Könner“ und ähnliche Begriffe bitte zukünftig nicht mehr beim Power Toni verwenden. Sonst bekomm‘ ich einen Lachkrampf… 🤣

Alex Kuhn
Leser

Irgendwie sind bei uns zu viele Vollpfosten unterwegs, die irgendwas mit Geld zu tun haben.🙊🙉🙈

Lothar Wollenweber
Redakteur

Ich hoff jetzt mal, dass ich das nicht falsch verstehe 🤪…

anteater
Leser

lol

Alex Kuhn
Leser

Lieber Lothar, DU bist damit natürlich überhaupt nicht gemeint.💙🦁

jürgen (@jr1860)
Leser

Grins… teuer bist schon 🤣🤣🤣

anteater
Leser

€ 1,55 im Monat? Ts…. Oder meintest Du „Teuerster Lothar“, als Anrede, wie man sie früher kannte.

Serkan
Leser

Vielleicht lernt der neue Autosponsor was daraus. Finger weg von Vorhaben, die aus der Ideenhölle der Merchandisingfirma stammen.

Alex64
Gast
Alex64

Die richtige Bezeichnung lautet „Regierung von Oberbayern“

Blue Power
Leser

Die Profis scho wida. Oh mei, des Investors Voideppen, oan Schwachsinn nachm andern.
Der US Boy ko in am Popeye Fuim als Bluto mitspuin, zu was anderem daugt der neda!

DaBrain1860
Leser

Na dann mal herzlichen Glückwunsch Herr Power!! lol

Sechzig ist der geilste Club der Welt
Ohne Hasan

Löwin
Leser

Des darf doch nicht war sein…. 🤦‍♀️
So anderst kann man doch nicht sein….. 🤔🤷‍♀️

🤣🤣🤣🤣🤣

heart lion heart

anteater
Leser

Ein mal mit Profis arbeiten! Gell, Herr Power. Jetzt haben Sie es mit den Profis der Regierung Oberbayern zu tun, bzw. mit deren Anwälten. Und, wie ist das so, wenn man mal wieder ins Klo gegriffen hat?

Loewen1860
Leser

…und ich dachte immer, die Regierung von Oberbayern wär mei Frau…

anteater
Leser

lol

jürgen (@jr1860)
Leser

Für so einen Mann von Welt gilt doch die Bezirksregierung von Oberbayern nicht wink

anteater
Leser

Das interessiert doch die Bezirksregierung nicht, die Gerichte nicht, die Polizei nicht, die Staatsanwälte nicht. Sobald die sich für ihn interessieren, wird es interessant. Popcorn!

jürgen (@jr1860)
Leser

Armer Herr Power…
naja… kauf da eh nichts wink

so rein hypothetisch: Wenn ich jetzt schon ein Los habe, hab ich da dann nicht ein Recht auf die Verlosung und Gewinnausschüttung? *Duck weg* lol rolling lol

#ohneHasan

Loewen1860
Leser

Wir wärs denn da mit einer saftigen Klage?