1860-Gesellschafter und Kreditgeber Hasan Ismaik hat die Abendzeitung nach Los Angeles eingeladen. Für ein großes Interview. Veröffentlicht soll es ab morgen werden. Das Boulevard-Blatt hat jedoch aus Werbegründen bereits einige Aussagen veröffentlicht. Darunter eine Rücktritts-Aufforderung von Ismaik.

Hasan Ismaik fordert die gewählten Amtsträger im Präsidium und im Verwaltungsrat des TSV München von 1860 e.V. zum Rücktritt auf. Auch der eingesetzte Geschäftsführer Michael Scharold soll gehen. „Ich fordere Reisinger, das ganze Präsidium, den Verwaltungsrat und Geschäftsführer Michael Scharold auf: Sie sollen alle zum Wohle von 1860 zurücktreten. Mit ihnen wird der Verein – und das ist für mich in erster Linie Profifußball – niemals Erfolg haben.“

Das komplette Interview wird es in mehreren Teilen in dieser Woche geben. Der erste Teil am Mittwoch in der gedruckten Ausgabe der Abendzeitung und ab 12.00 Uhr auf az-muenchen.de.

Die Vorberichte der Abendzeitung

Millionen-Villa in Los Angeles: Die AZ zu Besuch bei Löwen-Investor Ismaik

TSV 1860: Investor Hasan Ismaik fordert Löwen-Bosse zum Rücktritt auf!

Die Villa von Hasan Ismaik

Hasan Ismaik empfing den Reporter der Abendzeitung in seiner Villa in Los Angeles. Die steht aktuell für knapp 70 Millionen Euro zum Verkauf und befindet sich im exklusiven Wohnviertel Holmby Hills in der South Mapleton Drive. Keine 200 Meter entfernt ist die bekannte Playboy Mansion des verstorbenen Hugh Hefner. Angeboten wird die Villa vom bekannten Makler-Unternehmen Hilton & Hyland.

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)

26
Hinterlasse einen Kommentar

Please Login to comment
avatar
  
smilewinklolsadballlionpretzelbeerstadiumlinkrollingheartzzzpolice
 
 
 
14 Comment threads
12 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
16 Comment authors
ICFPFALZtsvmarcLöwinBine1860rod.skyhook Recent comment authors

  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
ICFPFALZ
Leser

Der größte Dilettant unter allen Sportinvestoren fordert! Der mit großem Abstand unfähigste aller Sportinvestoren fordert!
Der erfolgloseste Sportinvestor aller Zeiten fordert!
Er kann kein Sportinvest, Dekonstruktion mit Neuanfang, wir sind dabei.

tsvmarc
Leser

So sei es.

Löwin
Leser

🤦‍♀️Aber Hasan fordert doch immer in regelmäßigen Abständen den Rücktritt von dem und vom dem… 🤔 des ist fast wie ein Tick finde ich 🤷‍♀️ Man könnte auch sagen wenn nicht Monatlich vom ihm eine Rücktrittsvorderung kommt, stimmt was nicht. Also wirklich was neues kann in dem Interview nicht kommen, nur das übliche, der muss zurücktreten und der auch, am besten gleich alle. 🤣 Ach ja, so is er halt nichts konstruktives aber eine Rücktrittsvorderung nach der anderen. 🤦‍♀️🤣

DaBrain1860
Leser

Dann hat er wohl hoffentlich bald alle durch und kann seinen eigenen Rücktritt vordern smile
Ohne Hasan

Löwin
Leser

Er könnte ja auch mit guten Beispiel voran gehen 🤔🤣
wink

rod.skyhook
Leser

Wenn der liebe Herr Ismaik mal Eier unter seinem Kaftan hätte, würde er das den betreffenden Personen ins Gesicht sagen. Aber er gibt ja lieber von schön weit weg ein Interview wo er seinen üblichen Schmarrn von sich gibt.
Aber eins muss ich schon anerkennen, schön abgenommen hat er der Hasan.

anteater
Leser

Ja, Respekt! Er sieht wirklich gesünder aus.

DaBrain1860
Leser

Und wenn du glaubst es geht wieda mehr, kommt irgendwo ein Depp daher!
Ohne Hasan

anteater
Leser

Das sogenannte Scheichlied habe ich schon länger nicht mehr gehört, doch wenn es am Samstag erklingt, dann sollten er und seine Lakaien schon wissen warum und nicht wieder rumheulen.

DaBrain1860
Leser

Ich stehe bereit wink
Ohne Hasan

anteater
Leser

Wir hören uns am Samstag!

SechzgaFan
Gast
SechzgaFan

Wurde endlich Zeit das er da in der 114 jemand aufräumt. Scharold hat ja nicht mal ne Ahnung wie es mit den Finanzen aussieht. Einfach die Leute lebenslang aus dem Verein schmeißen. Dem TSV würde es gut tun.

Auf dich Hasan!!!

Bine1860
Leser

Ja! Leute lebenslang aus dem Verein schmeissen! Zum Beispiel dich Sechzgafan , wobei ich glaube, dass du ned mal Mitglied bist…

rod.skyhook
Leser

Auf jeden Fall ist er Teil der „schweigenden Mehrheit“

rod.skyhook
Leser

Ja, vielleicht räumt ja der Günther mal auf und findet in einer Ecke noch einen Stürmer oder ein paar Euro. Oder er findet mal zu sich, erkennt, dass er völlig ungeeignet ist für den GF-Posten und kündigt…

Peter
Leser

Wie er wohl reagieren würde, wenn Reisinger herausposaunen würde, „bei HAM müssen alle zurücktreten?“ grin

Snoopy.
Leser

Zum Wohle des TSV sollen die Herren also ihren Hut nehmen. Nun, da kann er so viel nach Rücktritt schreien wie er will, das wird so nicht passieren.

Er redet von Erfolg (ausgerechnet er), nicht von der Zukunft, die der TSV mit einem Ismaik nicht haben wird. Dass wir in der momentanen Situation nicht die Übermannschaft sein werden, dürfte jedem klar sein. Außer einer kleinen Randgruppe nimmt ihn eh niemand mehr ernst.

Peter
Leser

Ich hoffe inständig, dass jetzt auch die letzten neutral eingestellten Fans aufwachen. Wir müssen zusammenrücken, wenn er kein gemeinsam will, dann müssen wir es wenigstens leben. unglaublich. Gerade am AZ-stillen Verkäufer gesehen: „Die 1860-Bosse sind Rassisten“ Was sich der rausnimmt.

blau91
Redakteur

Gleich neben der ehemaligen Playboy-Villa? Ich kauf die Hütte.
Was haben wir uns bloß angetan 2011?!

Tami Tes
Redakteur

Verstehe, dass das sehr reizvoll klingt (auch wenn die Hasen ausgezogen sind ;))… Würde es dir aber nicht empfehlen. Er hat die Hütte für 44 Mios gekauft und will sie für 70 verkaufen, ohne was investiert zu haben. Deshalb wird er sie auch nie loskriegen. Wieder mal ein Beweis dafür, dass er bei Investitionen kein gutes Händchen hat bzw. fern von der Realität lebt.

Alexander Schlegel
Leser

Na, was für ein Zufall. Ausgerechnet die AZ bekommt exklusiv ihr Kuschel-Interview als Dankeschön für kuschelige investornahe Berichterstattung in den letzten Monaten. Na, vielleicht hilft das ja den maroden Laden wieder für ein paar weitere Monate durchzuschleppen.

Ansonsten sind die Aufnahmen ja zum Piepen mit seinen Attrappen-Büchern auf den Bücherregalen. Das Ganze wirkt so einladend und lebensecht wie die künstliche Lebenswelt in der Truman-Show. Mit dem einzigen Unterschied, dass der Film viel Witz hat, während diese billige Inszenierung nur noch peinlich und abgeschmackt ist. Das ist ja nur noch zum Fremdschämen …

Kein1860Fan
Gast
Kein1860Fan

So ist er halt der Möchtegern-Milliardär und Spalter

anteater
Leser

Vollkommem respektlos auch gegenüber den Mitgliedern des e.V.!

Siggi
Leser

Der arme Mann. Ich weiß zwar nicht worunter er leidet, aber er kann einem wirklich nur noch leidtun. sad