Der Gegner des TSV 1860 im Halbfinale steht fest: Die Löwen spielen auswärts bei Viktoria Aschaffenburg. 

Am 6. Oktober konnte sich Sechzig durch einen 2:0-Sieg im Achtelfinalspiel beim TSV Buchbach für das Halbfinale im Toto-Pokal qualifizieren. Wie die Auslosung ergab, wird 1860 im Halbfinale auswärts bei Viktoria Aschaffenburg spielen. In der zweiten Partie trifft die SpVgg Unterhaching auf die Würzburger Kickers.

Die Partien des Halbfinales werden voraussichtlich am 23. oder 24. April ausgetragen. Wenn die Löwen dieses Spiel gewinnen, dann wären sie für das Finale qualifiziert, das am 25. Mai im Rahmen des “Finaltags der Amateure” stattfindet.

Der Sieger des Toto-Pokals ist für die erste Runde des DFB-Pokals in der Spielzeit 2019/20 qualifiziert. Damit verbunden wären garantierte Einnahmen im sechsstelligen Bereich und ein Heimspiel gegen einen Verein der Ersten oder Zweiten Liga.

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
0 0 votes
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest
1 Kommentar
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments

rheumakai
rheumakai(@rheumakai)
Leser
3 Jahre her

Daheim wär es mir lieber gewesen. Wobei der Termin ja überraschender Weise in den Osterferien liegt.