Günther Gorenzel hat Sport-Etat des TSV 1860 München vorliegen

30

… kein Trainingslager vorgesehen

Während die Vereinsführung sowie die beiden Gesellschafter aktuell wenig Worte verlieren, ist es Günther Gorenzel, der Sportliche Leiter und Geschäftsführer Sport beim TSV 1860 München, der sich der Presse zeigt und Rede und Antwort steht. Schlagzeilen wie „Günther Gorenzel schlägt Alarm“ und „Wir müssen kleinere Brötchen backen“ prägen die aktuellen Schlagzeilen. Auch am heutigen Tag soll er sich an die Presse gewandt haben. Er habe nun den Sportetat vorliegen, so die Abendzeitung. Laut Gorenzel sei das Trainingslager in Gefahr. Vom momentanen Sportetat her, den er vom Geschäftsführer Finanzen, Michael Scharold, bekommen habe, sei kein Trainingslager im Sommer vorgesehen.

Klar ist, dass Gorenzel nun eine deutlich höhere Verantwortung hat. Er ist nun nicht nur Sportlicher Leiter sondern auch Geschäftsführer in der KGaA.

Aktuelle Zitate von Günther Gorenzel:

„Wir müssen vorerst kleinere Brötchen backen. Aber wir werden das Beste aus der Situation machen und eine Mannschaft stellen, die im nächsten Jahr seriös um den Klassenerhalt mitspielen kann.“ (Bild, 18.03.2019)

„Wir haben eingeschränkte Mittel, das Sportbudget wurde sehr stark reduziert, und von dem her haben wir keinen Handlungsspielraum: Richtung Neuverpflichtungen, aber auch nicht für Vertragsverlängerungen.“ (AZ, 18.03.2019)

„Ich merke, dass es in der Löwen-Familie einen großen Zuspruch gibt, mich Leute anrufen, den Trainer Leute anrufen, Leute den Verein anrufen und bereit wären, ein Trainingslager zu ermöglichen. Aber: Vom momentanen Sportetat her, den ich vom Geschäftsführer Finanzen bekomme, ist kein Trainingslager vorgesehen.“ (AZ, 19.03.2019)

Eure Meinung

Was ist Eure Meinung zu Günther Gorenzels Aussagen im Hinblick auf die Finanzen des TSV 1860 München?

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)

30
Hinterlasse einen Kommentar

Please Login to comment
avatar
  
smilewinklolsadballlionpretzelbeerstadiumlinkrollingheartzzzpolice
 
 
 
16 Comment threads
14 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
23 Comment authors
Peter LoeweBuergermeisterMucklChemieloeweHorst Kössinger Recent comment authors

  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Muckl
Leser

Na wenn er meint, dann sollten wir uns als erstes das Gehalt vom Sportdirektor und Geschäftsführer Sport sparen. Brauchen wir den überhaupt?

Es ist eine unglaubliche Schizophrenie, dass die die am wenigsten haben immer am meisten ausgeben wollen. Wenn ich nix hab muss ich sparen oder? Versteht jedes Kind.

Lothar Wollenweber
Redakteur

Super, das Ganze wird sich auf die Leistung der Mannschaft niederschlagen. Die Jungs lesen ja auch die Presse. Einen Anfang könnten wir nach GG‘s Aussagen ja am samstag schon sehen.

Banana Joe
Leser

Der soll nicht rumheulen sondern gucken, was andere Zweit- und Erstligisten so an potentiellen Leihspielern auf der Bank sitzen haben, die man sich für 1 oder 2 Jahre günstig schnorren kann, anstatt wieder und wieder bei HI zu schnorren, was uns ja erst in diese Lage gebracht hat.

Ja scheiße, gell? Gorenzel kann sicher nix für die ganze Vergangenheit, er darf’s halt nur jetzt ausbaden, wie eben Reisinger auch. Also die Suppe auslöffeln, die ihnen der Ismaiksche Größenwahn und Casalettes devote Unterwürfigkeit dem Verein, der KGaA und den Fans und Mitgliedern eingebrockt haben. Aber wieder insgeheim auf Ismaiks Kohle hoffen, kann’s auch nicht sein! Aus den letzten Jahren wohl nix gelernt? Steht nicht in der Fortführungsprognose drin, man dürfe keine neuen Schulden machen? Ja woher soll na die Kohle kommen? Aus’m Kopierer?

Ich muss auch sparen und es klappt, gibt’s halt keine Rolex sondern nur ’ne Casio. Zeigt auch die Zeit an. Mann mann mann…

Löwe50
Gast
Löwe50

Der Gorenzel will doch nur Druck aufbauen.
Er hat sich eher auf die Investorenseite geschlagen und kritisiert durch die Blume den Sparkurs.
Ich frage mich, wie das weitergehen soll.

Der TSV 1860 München ist gespalten wie nie zuvor, eigentlich längst zwei Vereine.

Peter Loewe
Leser

Gute Idee wink
Soll doch die EV-Mannschaft in der Kreisklasse spielen und die KGAA-Mannschaft in der 2. Liga – wäre fein für mich! smile

Stefan87
Leser

In meinen Augen einer der schlechteren sportl. Leiter der letzten Jahre. Richtig unten durch bei mir ist er seit den Grimaldi Abgang. Vor der Öffentlichkeit hätte er nie sagen dürfen, dass Grimaldi weg will. Ab diesem Zeitpunkt war 60 unter Druck und musste Grimaldi auf jeden Fall verkaufen. Wäre der Satz gekommen „Grimaldi ist unverkäuflich und wird seinen Vertrag erfüllen“, hätten wir sicher das Doppelte an Ablöse erhalten.

jürgen (jr1860)
Leser

Wobei ich den Artikel mit Zitatsammlung der letzten Woche auch nicht so toll finde…
Trotzdem gut auf das dauerhafte Gemaule hinzuweisen

blau91
Redakteur

Wenn Herrn GG wirklich etwas an dem Verein und dessen Aussendarstellung liegen würde, hätte er das Interview in drei Wochen gegeben. Und dabei kund getan, dass ein gekürzter Etat kein Trainingslager zugelassen hätte, es aber aufgrund großzügiger Gönner in der Löwenfamilie doch realisiert werden konnte ein solches im Sommer durchzuführen. Die Hotels sind bereits gebucht.
Aber nein, der Herr hat sich ja für öffentliches Mimimi entschieden. Taktisches Kalkühl auf Kosten der Marke TSV 1860 München.
Wird eigentlich die Gehaltserhöhung für Herrn GG nun tatsächlich von HI selbst übernommen? Das würde so manches erklären.

Bine1860
Leser

Ja das mehr-Gehalt wird von HI übernommen, genau wie der Christl ihre Miete oder die Kosten für Stefan Aigner damals, muhahahahahaha
Ich denke eher, der bekommt im Hintergrund was extra so wie der OG.

Personix
Leser

Was für ein schmarrn!!

jürgen (jr1860)
Leser

Der ist schon lange nur am jammern. Sei es Planung der Saison, tolles Bild mit (OHNE !) (Insider) Hasan, Ernennung zum GF.
Sollte sich auf seine Arbeit als Sportchef beschränken. Er ist nicht der Pressesprecher (auch wenn der Scharold da zu wenig präsent ist).
Im Moment ist das viel zu viel Mimimi und verbreitet ne Sch… Stimmung..

Auf geht’s Löwen kämpfen!!

1860-1Liga
Gast
1860-1Liga

Und wem haben wir es zu verdanken, dass wir kein Trainingslager bekommen? Dem Reisinger seinem Sparkurs. Find´s schon gut, dass der Gorenzel Druck macht. Das ist sein Job. Wir müssen schnellstmöglich aufsteigen. Und das klappt nur mit Saki, Gorenzel und Biero.

Chemieloewe
Leser

Du brauchst ein Kapitalretortenfußballunternehmen „Red Bull München“….Leipzig….o. Salzburg…, aber nicht der TSV München von 1860 Dich o. die anderen Kredit-u. Schuldenanbeter!!! Nix gelernt, einfach immer weiter, wie 2. BL mit HI u. Cassalette??? Unfassbar solcher Blödsinn!!! Gorenzel ist eine Luftpumpe u. Giftspritze! Den sollte unsere Vereimsseite mal zur Aussprache vorladen u. Biero gleich mit u. ihnen ein für alle mal klar machen, wie, was u. warum es jetzt halt mit dem Konsolidierungskurs so zu laufen hat u. dass sie sich jetzt gefälligst mal dahinterklemmen sollten, da mitzuziehen u. das Beste daraus zu machen, anstatt laufend dagegen zu maulen, rumzuposaunen u. rumzujammern!

Horst Kössinger
Leser

Wenn wir schnellstmöglich aufsteigen müssen (warum eigentlich) kannst Du sicher auch sagen, wo wir dann spielen, oder?

L.A.
Gast
L.A.

🙈🙈🙈

jürgen (jr1860)
Leser

Irgendwie hast du nichts aus den letzten beiden Jahren gelernt…
Traurig

peter69
Leser

Reisinger ist am Sparkurs schuld? Dann frage ich dich warum wir überhaupt in die Situation gekommen sind ,das gespart werden muss ? Auch Reisinger schuld oder ? Und Saki ? Hast von dem schon ein wirkliches Konzept herausgehört ,ausser hohle Phrasen war da ned viel zu erkennen .Lass mich aber gerne eines besseren belehren ,wenn mir jemand schlüssig erklären kann das ich Unrecht habe

Buergermeister
Leser

@peter äh wir haben seit mindestens 12 Jahren kein Geld mehr, schon vergessen? Das Unternehmen wurde nie richtig reformiert.

Loewen1860
Leser

Der jammert mir in letzter Zeit zu viel u viel zu viel öffentlich. Was da wohl dahinter steckt? Meint er, es kommt was an? Sponsoring? Dann is okay. Eher befürchte ich Gegenteiliges. Er erjammert sich Begehrlichkeiten bei anderen, oder will es? Wir werdens evtl sehen. Bis dahin soll er seinen Job bitte ohne Gejammere machen. Löwen leiden nicht!

K. Meier
Leser

Ich denke nicht, dass so viele Mannschaften ein Trainingslager im Sommer durchführen in der 3. Liga. Hat da jemand Zahlen?

peter69
Leser
Buergermeister
Leser

alle nach Belek smile

hirmsn
Gast
hirmsn

Das sehe ich auch so. Ich fabuliere mal, was hinter den Äußerungen der sportlichen Leitung stecken könnte:

– größeres Budget
-> vermeintlich qualitativ besserer Kader
-> vermeintlich größerer sportlicher Erfolg
–> höheres Gehalt für GG und DB –> bessere Karrierechancen für GG und DB

was sie natürlich völlig außer Acht lassen:

–> dass weitere Schulden keine nachhaltige Lösung sein können,
–> es doch bei einem vernünftigen Wirtschaften kurzfristig gar nicht mehr möglich sein kann, den schnellen planbaren – wohl aber einen überraschenden und deshalb um so schöneren – Erfolg zu erreichen,
–> genau das gewünschte Handeln aus diesen (persönlichen) Motiven, die über das Wohl des Vereins (und den meine ich hier auch explizit) gestellt wurden, uns erst das gegenwärtige Dilemma eingebrockt haben.

Fazit:

–> Respekt an Michael Scharold, den gesamten VR und das Präsidium, die diese passiv-aggressiven Äußerungen permanent aushalten müssen.
–> Natürlich war es im Nachhinein wohl ein Fehler, Gorenzel zum Geschäftsführer zu bestellen. Er wird natürlich immer den schwarzen Peter dem Michael Scharold zuschieben.

Ganz ehrlich, ich könnte sehr sehr gut ohne diese wohl überlegten Aussagen von GG (und DB) leben…dann wäre nicht alles, aber vieles gut!

Weiss-Blau
Leser

Boah dieser Gorenzel. Miesepeter und Stimmungsmacher. Das ist doch nicht auszuhalten. Der soll seinen JOB machen!!!

Bine1860
Leser

Der geht mir sowas von auf den Sack. Vielleicht sollte man sein Gehalt sparen und davon ein schönes Trainingslager machen.

Loewen1860
Leser

Wie kann er dir aufn Sack gehn…? Bitte um detaillierte Erklärung? 🤣

Bine1860
Leser

Das ist der Sack in den der GG, HI, Saki und OG eigentlich rein gehören, dann haust drauf und triffst nicht den falschen.
Ich verabscheue Gewalt!

Leon
Gast
Leon

Meine Güte, wie viel jammern geht noch? GG soll seine Energie dafür verwenden, Geldquellen aufzutun, statt täglich in der Presse sich auszuheulen. Was Scharold zu wenig macht, macht Gorenzel zu viel.
Oder ist das die Taktik? Je öfter und lauter ich weine, desto höher die Chance, dass sich einer meiner erbarmt und mir 2-3 Millionen schenkt?

Ich habe zwei Kredite abzuzahlen, die mich monatlich auch zum heulen bringen. Vielleicht sollte ich es auch so machen? Klappt bestimmt und irgendjemand nimmt sie mir ab. Oh Mann.

Er wusste doch, was ihn erwartet… Wie war’s mit selber Lösungen suchen? Wer erinnert sich noch an Stoffers? Auch ein Labers**, der sein Gesicht in jede Kamera hielt. Aber zumindest hat er eine Idee gehabt (mit Dr. Kern) und hat die (Schmuck)Anleihen rausgebracht. Immerhin etwas. Ist nicht so, dass nix geht… und ganz ehrlich, Sommer ist in München auch schön und es lässt sich gut trainieren. Und vier Tage Bodenmais wird es, wie immer, geben.

1860Solution
Leser

Mir wird er immer unsympathischer. Statt Hoffnung zu verbreiten, provoziert er ständig negative Schlagzeilen. Das tut der Mannschaft nicht gut und den Fans auch nicht. Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, was sein Ziel ist. Druck auf den e.V. auzuüben ist die wohl wahrscheinlichste Antwort. Das ist irgendwie ein wirklich schmutziges Spiel. Schade. Aus meiner Sicht sind wir nämlich auf einem guten Weg.

twchris
Redakteur

Und dann kommen ganz schnell die HI Schreiher wieder um die Ecke! Da weis ich jetzt schon wo und wem ich am Samstag wieder zugetextet werde, weil „wir habens ja gleich gesagt“. Danke Herr G