100 Millionen Euro zahlte der TSV 1860 München innerhalb von 12 Jahren zum Abbezahlen eines Stadions, dass ihnen am Ende gar nicht gehört. Darüber schreibt die Süddeutsche Zeitung im Artikel “Dem Löwen eine Heimat“. Die überregionale Zeitung fordert die kommunale Politik auf, auch nach Fröttmanning zu schauen, wenn es um die weiteren Entscheidungen im Hinblick auf den Ausbau des Grünwalder Stadion geht. Ohne den TSV 1860 München hätte es die Allianz Arena nie gegeben. Sie musste einer ganzen Branche zugute kommen, das tut sie nun nicht mehr. Die Stadt München unterstützt bis heute und noch viele Jahre länger den Weltkonzern FC Bayern München. Auch dadurch, dass der Klub aus der Säbener Straße weitaus weniger Erbpacht zahlt als eigentlich für das dortige Grundstück vorgesehen. Jährlich werfe die Stadt München dem FC Bayern einen Milionen Beitrag in den Rachen, so der Landtagsabgeordnete Martin Runge gegenüber der Süddeutschen Zeitung.

Die Löwen wurden ins politisch erwünschte Exil verbannt, dass sie in den finanziellen Abgrund und die Abhängigkeit von einem Investor trieb. Eine zweitligatauglihe Spielstätte zu angemessenen Konditionen seitens der Stadt München wäre angebracht, so die Einschätzung der Süddeutschen Zeitung. Selbst dann, wenn man weiß, dass die Löwen selbst schuld an ihrer Misere sind und dem öffentlichen Druck nachgaben. Sie hätten die Verträge und vor allem den Mietvertrag nach 2006 nie unterschreiben dürfen.

Es sieht momentan nach Hinhaltetaktik aus, schreibt die Zeitung über den zögerlichen Fortgang im Hinblick auf das Stadion. Immer und immer wieder vertagt der Sportausschuss des Stadtrates die weiteren Entscheidungen. Dabei sind die Grundlagen gelegt. Im September soll es nun Thema sein. Genauer gesagt am Mittwoch, 15. September 2021 um 14 Uhr. Die Vollversammlung, um die Entscheidung dann zu festigen, ist am Mittwoch, den 29. September 2021 ab 9 Uhr geplant. Nicht nur die Presse sondern vor allem auch der TSV 1860 München und seine Fans sollten sich diese Termine dick im Kalender anstreichen.

Den Artikel “Dem Löwen eine Heimat” findet ihr hier: https://www.sueddeutsche.de/sport/1860-muenchen-dem-loewen-eine-heimat-1.5354532

Titelbild: (c) imago sportfotodienst

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest
1 Kommentar
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments

United_Sixties

Sehr starker wie wichtiger Kommentar und Artikel jetzt mit dem klaren Hinweis auf die tatsächliche Kostenbeteiligung an der Fröttmaninger WM-Arena und wie sehr es eilt, dem TSV 1860 in München endlich ebenfalls eine ligaunabhängige moderne Stadionheimat nach bereits genehmigten Vorbescheid zu ermöglichen. Auch pachtverträglich !
Diesmal herzliches Danke dafür an SZ und Herren Schneider u. Schäflein.