Michael Köllner

0

Michael Köllner wurde am 29. Dezember 1969 in Fuchsmühl geboren. Er absolvierte eine Berufsausbildung bei der Bundeswehr zum Zahnarzthelfer. Seit 2001 ist er Sportfachwirt. Von 2002 bis 2014 war er DFB-Koordinator für Talentförderung. Seit 2004 ist er DFB-Fußballlehrer. Köllner schrieb mehrere Trainerhandbücher und Bücher über Fußballtaktiken.

Köllner übernahm im März 2017 den Trainerposten beim Zweitligisten 1. FC Nürnberg. Mit dem Klub stieg er in der Saison 2017/19 in die 1. Bundesliga auf. am 12. Februar 2019 wurde er in der darauffolgenden Saison beurlaubt. Die Nürnberger waren zu dem Zeitpunkt abstiegsgefährdet und bereits im DFB-Pokal mit einem 0:1 gegen den Hamburger SV im Achtelfinale gescheitert.

Köllner wurde am 9. November 2019 durch den TSV 1860 München als Cheftrainer verpflichtet. Mit den Löwen wurde er 2019/20 Bayerischer Toto-Pokalsieger. Außerdem wurde er in der 3. Liga 2021/22 als Trainer der Saison ausgezeichnet.

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)