Albion Vrenezi

Albion ist am 04.Oktober 1993 in BR Jugoslawien geboren.

Als Dreijähriger kam er nach Deutschland und in München spielte er zunächst mit den Harras Bulls einem von der Initiative Bunt kickt gut verantworteten Mannschaft, auf Bolzplätzen in der Nachbarschaft. Über ein Straßenfußballturnier dessen Schirmherren unter anderem Klaus Fischer und Rüdiger Abramczik waren, gewann er die Teilnahme an einem einwöchigen Trainingslager. Seine Stationen: 2012/13 SV Planegg-Krailing, 2013-2015 FC Unterföhring (Bayernliga), 2015-2017 FC Augsburg II und im Mai 2017 unterschrieb er beim Zweitligisten SV Sandhausen. Bereits im August 2017 zahlte der SSV Jahn Regensburg eine Ablösesumme und er wechselte in die Oberpfalz. 2021/22 wurde der Vertrag vom SSV Jahn Regensburg nicht verlängert und er wechselte ablösefrei in die 3. Liga zu Türkgücü München.

Im Mai 2022 gab der TSV 1860 München bekannt, dass der zuletzt vereinslose Vrenezi ablösefrei zu den Münchner Löwen wechselt. Sein Vertrag ist bis zum 30.06.2024 datiert.


Instagram: Albion Vrenezi (@albionvrenezi.10)

Transfermarkt: Albion Vrenezi – Spielerprofil 21/22

Foto: imago

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)