In seiner neuen Ausgabe beschäftigt sich der Löwen-Podcast “Giesinger Bergfest” mit dem rätselhaften Rückfall des TSV 1860 München in alte Zeiten. Die drei Macher analysieren, diskutieren und philosophieren den Einbruch der Löwen an der Bremer Brücke in Osnabrück. 

Natürlich gabs auch einiges zu besprechen, was rundherum passiert ist. Einen fragwürdigen Facbebook-Post des Investors, die Wahl des Winter-Trainingslagers und noch vieles mehr. Viel Spaß beim Hören!

Und wenn wir schon mal eure Aufmerksamkeit haben: Speichert euch doch gleich die Nummer vom Bergfest-Fon ins Handy ein: 0177/4125984. Kontaktiert uns gerne per WhatsApp – wir freuen uns über eure Sprachnachrichten mit Themenvorschlägen, Beobachtungen, Anregungen. Feel free!

Über das Giesinger Bergfest:

Die drei Gastgeber Florian Weiß, Anja Guder und Alexander Augustin sind Journalisten, die den Löwen in ihrer Laufbahn nicht nur beruflich, sondern auch emotional verfolgt haben und verfolgen. Außerdem haben sie allesamt bereits in anderen Projekten Podcast-Erfahrung gesammelt und bündeln nun ihre Fußball-Leidenschaft beim„Giesinger Bergfest“.Dabei soll den Fans des TSV 1860 ein wöchentlicher, rund 45-minütiger Stammtisch-Talk auf Augenhöhe geboten werden – ganz so, als ob die Hörer selbst mit am Tisch sitzen.

Mehr Infos und alle Folgen gibt’s unter www.giesinger-bergfest.de oder auf den Social-Media-Kanälen des Bergfests – bei Instagram, Twitter und Facebook. Abonniert das Giesinger Bergfest, um keine Folge zu verpassen, und lasst uns gerne eine Bewertung da. Und schaut doch gerne mal bei giesinger-bergfest.de/support vorbei. Jeder Unterstützer erhält von uns Giesinger-Bergfest-Sticker zugeschickt.

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
5 1 vote
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments