Michael Köllner darf beim Auswärtsspiel gegen den Halleschen FC nicht ins Stadion. Diese Entscheidung traf das Gesundheitsamt der Stadt Halle.

Die Meldung des TSV 1860 München:

Der Cheftrainer des TSV 1860 München erhält folglich keinen Zutritt zum Stadion in Halle! Die Politik und die Behörden in Halle sehen die Zuständigkeit in dieser Causa bei ihren lokalen Instanzen. Dies ist auf Grund des Föderalismus in der Bundesrepublik Deutschland formaljuristisch und nach Rechtsauskunft des TSV 1860 München zwar möglich, dem TSV 1860 München fehlt dafür unter dem Gesichtspunkt der sportlichen Integrität und Fairness jedoch jegliches Verständnis.

Günther Gorenzel, Geschäftsführer Sport:

„Ich schließe mich DFL-Chef Christian Seifert an: Wir müssen aufpassen, dass aus dem „Team Vorsicht“ nicht das „Team Weltfremd“ wird. Wir akzeptieren die Entscheidung, aber wir akzeptieren sie nur unter großer Missbilligung. Wir haben auch in der letzten Saison, als das Grünwalder leer blieb, nie lamentiert, uns beschwert oder Bewertungen und Entscheidungen gesundheitspolitischer Instanzen in Frage gestellt. Aber jetzt, da uns selbst von den Entscheidern in Halle kein triftiger Grund für eine Gefahr durch den Einsatz unseres Cheftrainers aufgezeigt werden kann, Michael Köllner aber trotz Erlaubnis des Münchner Gesundheitsamtes kein Zutritt gewährt wird, müssen wir die Frage stellen, ob das mit fairem Wettbewerb zu tun hat oder ob hier nur aus einer Zwangslage ein Vorteil kreiert werden soll. Wenn künftig lokale Politiker und gesundheitspolitische Instanzen direkt in den sportlichen Wettbewerb eingreifen, haben wir im deutschen Profifußball in dieser Spielzeit noch mit vielen Entscheidungen am grünen Tisch zu rechnen und nicht, wie es sein sollte, am grünen Rasen. Ich bin mir allerdings sehr sicher, dass die Mannschaft genau dort, auf dem Platz, morgen die richtige Antwort geben wird.“

Titelbild: imago images/MIS

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
3 2 votes
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest
25 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments

Chemieloewe
Chemieloewe (@chemieloewe)
Bekannter Leser
5 Tage her

Wie ich es im Vorfeld befürchtet habe ist Löhmannsröben eine große Verstärkung für Halle u. ein guter, flexibler Fußballer…u. macht auch noch das 1. Tor für Halle, leider, welche Tragik für uns…aber er köpfte unbedrängt den Ball ins Tor!!! Wo war da unsere Abwehr, unsere Deckung/Zuordnung mit Belkahia&Co..??? Halt auch wieder unsere eigene Schuld u. unser eigener Fehler….😖🤔😡

Last edited 5 Tage her by Chemieloewe
Chemieloewe
Chemieloewe (@chemieloewe)
Bekannter Leser
5 Tage her

Ok, Kicker hat sich korrigiert, jetzt taktisch im 4-1-4-1, Greilinger für Steini hinten links…usw. ..

Unser Capitano Sascha Mölders macht heute laut Kicker sein 200. Spiel als Sechzger Löwe, Waaaahnsinn!!! Riesen-Gratulation u. Megalöwendank für all Deine jahrelange Treue u. Loyalität von der 2. BL über die Regionalliga bis heute in der 3. Liga u. Deine löwenstarken Leistungen u. Verdienste für unser Sechzig lieber Sascha!!!👍👏👍👏👍👏🍾Auf unsere Wampe von Giesing auf unseren Möllitowcocktailbomber von Giesing!!!🍾🍾🍾👏👍👏👍👏👍 Mach noch eine Weile, solange es Dir damit gut geht u. Dir Spaß macht u. es von der Gesundheit u. der Leistung passt, weiter, am Besten bis in die 2. BL!!! Weiter viiiiel Glück, Erfolg, Spaß u. Freude u. natürlich viiiiel u. beste Gesundheit u. noch viiiiele gute Spiele u. Tore mit u. für unser Sechzig!!!🙏💙🦁💙👍👟⚽️🎯

Das müsste doch heute bei so einem Möllijubiläum erstrecht mit einem Sieg in Halle klappen!🙏😉🍀🐖🍀🍄🍀👟🎯⚽️

Last edited 5 Tage her by Chemieloewe
Chemieloewe
Chemieloewe (@chemieloewe)
Bekannter Leser
5 Tage her

So, Aufstellung da. Steini nicht dabei, er scheint mit dem vollständigen Impfschutz auch noch nicht soweit zu sein o. warum taucht er heute bei uns nicht auf? Auch Deichmann u. Staude(…) fehlen heute.

Kicker bringt z.Zt. eine taktische Aufstellung im 3-2-3-2, Doppelspitze Mölders mit Lex u. Bär als linker Außenläufer, als nun als Außenstürmer o. als linker offensiver Mittelfeldspieler sei mal dahingestellt u. hinten mit Salger, Belkahia u. Lang als Dreierabwehrkette, davor Dressel u. Neudecker auf der Doppelsechs(???) u. neben Bär noch Greilinger u. Tallig im Mittelfeld. Der Kicker muss mit seiner Taktikdarstellung da auch nicht unbedingt als ganz genau richtig aufgefasst werden, die wissen auch nicht alles, was sich unsere Trainer sich so ausgedacht haben…😜🤔

Schauen wir mal, wie wir tatsächlich auf dem Rasen taktisch agieren u. wie es läuft…bin sehr gespannt…ich drücke natürlich ganz fest meine Daumen u. hoffe, dass wir heute ein gutes Spiel machen, nicht verlieren u. bestenfalls den Sieg erringen.

Löwen, gaaanz viiiel Glück u. Erfolg, vorwärts, kämpfen u. siegen!!!🙏👍💙🦁💙✌

Last edited 5 Tage her by Chemieloewe
_Flin_
_Flin_ (@flin)
Leser
5 Tage her

Des mit dem Wettbewerb ist halb so wild. Wird sich schon ein anderer finden, der nicht auswechselt.

Kleiner Spass

Alexander Schlegel
Alexander Schlegel (@a-schlegel)
Leser
Reply to  _Flin_
5 Tage her

Der war gut … 😂

Aymen1860
Aymen1860 (@aymen1860)
Leser
6 Tage her

Ist schon seit Monaten so, je nachdem welcher Mitarbeiter des Gesundheitsamtes zuständig ist und wie dessen Stimmung gerade so ist, gibt es Quarantäne oder keine …..
Wird Zeit, dass wir mit dem Schmarrn Mal aufhören, andererseits war ja auch genügend Zeit zum impfen.

DaBrain1860
DaBrain1860 (@dabrain1860)
Leser
6 Tage her

Alles nicht so schlimm! Mir wäre Köllner an der Seitenlinie zwar lieber gewesen aber unsere Co’s sind auch nicht schlecht, noch dazu mit den technischen Spielereien der Kommunikation ist das alles bestimmt halb so wild! Vielleicht gibt dieses hin und her ja der Mannschaft noch den letzten Kick!
Wird schon, keine Panik!

Chemieloewe
Chemieloewe (@chemieloewe)
Bekannter Leser
6 Tage her

Tja, lieber Micha, für die nächsten 2 Spieltage ziemlich schlecht, eigentlich auch in Rückblick auf dasselbige Risiko in der Vergangenheit der bisherigen Saison, hätte es früher schon Coronafälle bei uns gegeben. Das ist einer doch, wie ich finde, falschen „etwas zu sorglos“-Haltung u.-Einstellung geschuldet u. es sich jetzt rächt, sich erst so spät impfen zu lassen. Das hättest Du Dir, dem Team u. uns Allen ersparen können…bis müssen, einschließlich der mir nicht bekannten Spieler, Trainer u. Staffleute, die sich ähnlich (zu) spät erst impfen o. sogar noch garnicht impfen lassen haben, sollte es sie geben, was natürlich für ihren Job, ihre Verantwortung dem Team, unserem Verein u. uns gegenüber sehr leichtfertig, nachlässig u. fahrlässig wäre. „Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben“ könnte man da auch sagen!?

Hilft nun alles nichts, es ist wie es ist, ich hoffe unser gesamtes Sportteam ist o. wird schnellstens komplett durchgeimpft, damit sowas in Zukunft weitestgehend vermieden werden kann.

Halle hat da aber auch eine etwas sehr harte, krasse Entscheidung getroffen, wenn der PCR-Test negativ ist, könnte Michael Köllner u. … vom Betreuerteam unter Beachtung der Hygienemaßnahmen, wie Abstandsregeln u. das Tragen einer FFP-2-Maske gestattet sein, am Spiel teilzunehmen, zumindestens dem Cheftrainer+evtl. 1…2…3 andere Hauptbetreuer mit gleichem Coronastatus!?

Aber, wenn es diese gesetzlichen Hygieneschutzvorgaben so in Halle bzw. Sachsen-Anhalt gibt o. das Gesundheitsamt Halle das eben so auslegt u. festlegt, was will man machen…verbockt (außer die tragische Ansteckung von Kevin Goden…) haben MK+entsprechend gesperrte Spieler, Trainer u. Betreuer das schon maßgeblich selbst mit, dass muss man leider so knallhart feststellen, wie ich meine.

Aber trotzdem sollten wir jetzt keine Panik machen, alle, die in Halle dabei sind, sollten sich als Löwenrudel zusammenraufen u. alles geben, um 1 o. sogar 3 Punkte zu holen!

Auf gehts Löwen, vorwärts, kämpfen u. siegen, Sechzig lässt sich doch von Corona nicht unterkriegen!!! 🙏😉💙🦁💙😜

Last edited 6 Tage her by Chemieloewe
Chemieloewe
Chemieloewe (@chemieloewe)
Bekannter Leser
Reply to  Chemieloewe
6 Tage her

Das alles ist für mich u. uns natürlich sehr ärgerlich u. schadet uns möglicherweise sportlich doch etwas, aber hoffentlich nicht, naja, wir werden sehen…🤔😉

Sportfan
Sportfan (@guest_59056)
Gast
Reply to  Chemieloewe
6 Tage her

Er hätte sich auch als Geimpfter anstecken können ! Momentan hat er ja nur Quarantäne wegen des Kontakts zu einem Erkrankten und ist ohne Symptome.

Ich bin geimpft aber verspüre keine Lust mich alle 6 Monate pickten zu lassen

HHeinz
HHeinz (@hheinz)
Leser
6 Tage her

Ich wäre dann nicht angetreten, zugegeben eine in der Realität kaum zu rechtfertigende Entscheidung.

Michael Köllner ist nicht krank, er hat mehrere PCR Tests gemacht. Dieser Test ist angeblich zu 99,irgendwas genau. Was hier gemacht wird ist kein Gesundheitsschutz sondern reine Willkür.

Es gab für den Profifußball schon lange eine Extrawurst weil man mehr finanzielle Möglichkeiten und Ressourcen zur Verfügung hat. So wie dort kontrolliert man nicht einmal in vielen Krankenhäusern.

michl60
michl60 (@michl60)
Leser
Reply to  HHeinz
6 Tage her

Geht’s noch, nicht antreten, nur weil unserer Trainer zu blöd war sich nicht rechtzeitig impfen zu lassen. Es war doch alles bekannt, soviel Professionalität darf man doch wohl erwarten

HHeinz
HHeinz (@hheinz)
Leser
Reply to  michl60
6 Tage her

Nochmal, er ist nicht krank, zumindest wurde bei ihm bisher keine Krankheit nachgewiesen. Jemanden auf bloßen Verdacht hin an der Berufsausübung zu hindern bleibt für mich falsch. Köllner arbeitet nicht auf einer Intensivstation für Atemwegserkrankungen sondern er ist Fußballtrainer.
Aber ich gebe zu das ist inzwischen eine Minderheitenmeinung.

Wenn man davon ausgeht dass ein Trainer eine wichtige Funktion hat wird das Team heute geschwächt.

Last edited 6 Tage her by HHeinz
michl60
michl60 (@michl60)
Leser
Reply to  HHeinz
6 Tage her

Ob diese Regelung sinnvoll ist, ist eine andere Sache. Aber die Regelung gibt es nun mal, und dann hat sich auch unser Trainer oder Verein danach zu richten…

HHeinz
HHeinz (@hheinz)
Leser
Reply to  michl60
6 Tage her

So einfach ist es ja auch nicht. Ob es diese Regelung gibt oder nicht hängt anscheinend von dem Fußballstadion ab in welchem man seinem Beruf nachgehen möchte.

HHeinz
HHeinz (@hheinz)
Leser
Reply to  Arik
6 Tage her

Die „Regeln“ werden nicht unbedingt für den Bereich Profifußball gemacht. Es ist noch gar nicht so lange her da wurden z.B. Spieler der Roten so lange getestet bis sie negativ waren.

Wäre Köllner geimpft könnte er coachen, an der Gefährdung hätte sich aber gar nichts geändert denn mehr wie eine Krankheit nicht haben geht nicht.

Aber vollkommen in Ordnung wenn Du anderer Meinung bist, sonst wär’s ja auch irgendwie langweilig.

michl60
michl60 (@michl60)
Leser
6 Tage her

Hätte er sich früh genug impfen lassen, hätten wir das ganze Kasperltheater nicht…

Alexander Schlegel
Alexander Schlegel (@a-schlegel)
Leser
Reply to  michl60
6 Tage her

Absolut richtig. Die Impffreigabe in Bayern war am 7.6.!

Alexander Schlegel
Alexander Schlegel (@a-schlegel)
Leser
Reply to  Arik
6 Tage her

Ah ja, noch früher. Also, die Suppe hat man sich schon selber eingebrockt. Da sollte man sich jetzt nicht so echauffieren und den Leuten in Halle irgendwas unterstellen. Die machen nur ihren Job. Lieber mal vor der eigenen Haustüre zum Kehren anfangen.

Last edited 6 Tage her by Alexander Schlegel
Snoopy.
Snoopy. (@snoopy)
Redakteur
6 Tage her

Es stellt sich hier mal so nebenher die Frage:
Warum sagt das Gesundheitsamt in München nicht: fragt mal in Halle nach? Wir nicht zuständig, anderes Land, andere Stadt, können nicht bestimmen, ob Köllner dort ins Stadion darf oder nicht, geht uns im Grunde nix an?

Warum kommt man auch beim TSV nicht auf die Idee, sozusagen vorab mal in Halle nachzufragen, wie das mit Köllner eigentlich sehen? Muss ja jetzt nicht Gorenzel selbst die Idee haben, aber die Hygienebeauftragte „Moni“?

Last edited 6 Tage her by Snoopy.
Alexander Schlegel
Alexander Schlegel (@a-schlegel)
Leser
Reply to  Snoopy.
6 Tage her

Sehe ich auch so. Dass in Deutschland Föderalismus besteht, ist ja keine Erfindung der lokalen Behörden dort. Und dass GG jetzt gleich mit schweren Geschütz Wettbewerbsverzerrung anprangert, finde ich jetzt auch übertrieben.

Außerdem ist doch Herr Köllner bestimmt noch nicht vor Ort. Zudem konnte ich mir eh nicht vorstellen, wie er das Spiel hinter einer FFP2-Maske coachen wollte.

Last edited 6 Tage her by Alexander Schlegel